Cal Aqua Labs Black Earth Premium

MajorMadness

Active Member
Hi,
Ich möchte mal wieder umgestalten und bin daher auf der Suche nach Soil bei Aquasabi auf dieses feine gestoßen. Komisch nur das ich noch garnichts dadrüber hier lese oder nicht gefunden habe.
Daher mal die Frage nach Erfahrung und Meinung.

Bisher hatte ich nur ADA Amazonia (zu teuer) und Easy Aqua Aquatic Plant Sand (nicht begeistert) verwendet, wollte daher wieder ein anderes nehmen. Preis ist sehr gut denke Ich (3,32€/L) daher sehe ich es als alternative zu H.E.L.P. Shrimp und GlasGarten EAS.

Freu mich über Meinungen/Anregungen und auch alternativen. ;)
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Moritz,

wir haben das Soil selber noch nicht getestet, wollen dies aber nach unserem Umzug machen. (Dsas sollte aber noch so 6-8 Wochen dauern, bis wir da ein neues Becken aufsetzen.

Das Soil hat eine sehr schöne Multikörnung und es wird nicht in Japan hergestellt.

Ich finde das Green Base XR besonders interessant, da es eine tolle Alternative zu anderen Bodengrunddüngern darstellt.
 

MajorMadness

Active Member
Hi Tobi,
Dankes für die schnelle Antwort. Kannst du den eine Prognose zur Verwendung bei Garnelen geben als alternative zu help shrimp/plant soil?

Wieviel vom green sollte man einplanen bei 80x50 Grundfläche?
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

das normale ist bereits sehr sehr fein (schöne Multikörnung). Eine noch feinere Variante stelle ich mir in Bezug auf die Bodendurchströmung gar nicht unbedingt vorteilhaft vor. Wir planen derzeit keine feinere Variante zu importieren. Wir müssen das Soil auch erstmal selber ausgiebig testen, um dann ggf. weiteres zu importieren.

Beim Green Base sollte man pro 40 Liter Wasser 1 Liter Green Base als unterste Schicht einbringen.

Das Soil sollte sich auch bestens mit Garnelen kombinieren lassen.
 

Daniel_S

Member
Hi,
Also ich hab in anderen Foren schon etwas dadrüber gelesen, da ich auch überlege es zu verwenden.
Es soll am Anfang fast garnicht trüben und auch nach 6 Monaten Standzeit (Erfahrungsbericht aus nem Forum) kaum bis garnicht trüben wenn man umpflanzt (im Vergleich zu ADA). Nährstoff Peaks wie bei ADA am Anfang hat man nicht und kann dadurch direkt mit langsam wachsenden Pflanzen anfangen. Ob sich das Soil jetzt auch so lange halten kann wie das ADA oder andere vergleichbare kann man natürlich ohne langzeittest nicht sagen.
Ich denke jedoch das ich es aufjedenfall auf einen Versuch ankommen lassen werde.

@Tobi
Ich hab jetzt schon öfters gehört das sich das Soil sehr mit Wasser vollzieht und dadurch auch nochmal ein Stück größer wird. Stimmt das?

Gruß
Daniel
 

MajorMadness

Active Member
Re:

Tobias Coring":37yqhut5 schrieb:
Beim Green Base sollte man pro 40 Liter Wasser 1 Liter Green Base als unterste Schicht einbringen.
Also 80x50x30 ~120L ~ 3 Liter Green Base XR.. ok dann auch noch mal 3 Sack in Warenkorb für 2 Becken. :D

Jung, du machst mich wieder arm. :bier:
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

das Black Earth Premium ist sehr trocken. Das es aber wirklich durch Wasser aufquillt kann ich mir nicht vorstellen. Macht anderes Soil so auch nicht. ADA Amazonia schwankt vom Feuchtigkeitsgrad immer sehr und da konnten wir so etwas noch nicht feststellen.

Hier mal ein Bild von der Körnung des Black Earth Premium:



Hier eine Detailansicht vom Green Base XR:

 

p'stone

Member
Hallo,

gibt es bereits Erfahrungswerte, bzw. neue Erkenntnisse mit diesem Soil?
Schluckt das auch soviel Phosphat ?
Ich überlege, es in meinem neuen Projekt einzusetzen/auszuprobieren.

Schöne Grüße
Thomas
 
Hallo!

@Aquasabi Team

Wird es dieses Soil bei euch nochmal geben?
Würde es soooo gerne bei euch bestellen. :wink:

@All
Wer hat es denn nun schon verwendet, bzw. gibt es interessantes zu berichten?


Gruß Alex
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Moinsen Tutti,

du hattest mir vorhin im Lager von deinen Erfahrungen hinsichtlich des Green Base berichtet. Da ich es noch nicht selber testen konnte, würde ich mich sehr freuen, wenn du vielleicht ein paar Zeilen hinsichtlich des Green Base schreiben könntest.
 

Tutti

Active Member
Hi Tobi und hallo zusammen,

klar mache ich gern!

Das ich seit einigen Jahren nurnoch Soilbecken betreibe dürfen den meisten ja bekannt sein,die Vorteile von Soil (ich benutze das Original von ADA) wurden schon oft beschrieben und sind ja auch allen hinlänglich bekannt.
Meisten benutze ich aber kein Powersand und auch die ganzen Pülverchen von ADA und co habe ich eher selten benutzt was bei mir vorallem eine Preisfrage ist.
Nun bekam ich von Tobi einige Säcke des Green Base XR zum testen,ich will nicht sagen Tobi musste sie mir aufdrücken,aber anfangs wollte ich die nicht wirklich verwenden.
Aber was solls dachte ich und verwendete 6 Liter des Green Base in einem neuen Scape (120x50x50 Becken).
Und ich muss sagen es wächst wie die Hölle,einfach unglaublich.
Da ich ja nicht der bin,der massenweise Dünger ins Becken kippt und anders als viele anderen den Filter auch noch recht gut bestückt betreibt ist der Green Base von Cal Aqua Labs für mich super geeignet.
Auch wenn ich die Düngung mal wieder über Tage bzw, Wochen vernachlässigt habe konnte ich keinerlei Mangelerscheinungen feststellen,ganz im Gegenteil die Pflanzen sehen alle aus wie geleckt :thumbs:
Man merkt richtig wie im Bodengrund der Green Base alle benötigten Nährstoffe zur Verfühung stellt!!
Mir wächst z.B. die Micranthemum sp. "Montecarlo-3" schon deutlich zu schnell,die muss ich alle 7-10 Tage komplett zurückschneiden.
Ich werde im nächsten Scape auf jeden Fall wieder den Green Base verwenden.
Und da Bilder ja bekanntlich mehr sagen als alles geschwafel hier mal ein kleiner Einblick ins Becken.











Grüße Tutti

Edit,Algen sind kein Thema,ist bei mir aber fast immer so ....
 

Anhänge

  • 27.02.15 001_(1024_x_768).jpg
    27.02.15 001_(1024_x_768).jpg
    173 KB · Aufrufe: 2.316
  • 27.02.15 003_(1024_x_768).jpg
    27.02.15 003_(1024_x_768).jpg
    182,6 KB · Aufrufe: 2.316
  • 27.02.15 008_(1024_x_768).jpg
    27.02.15 008_(1024_x_768).jpg
    191,2 KB · Aufrufe: 2.315
  • 27.02.15 009_(1024_x_768).jpg
    27.02.15 009_(1024_x_768).jpg
    157,1 KB · Aufrufe: 2.315
  • 27.02.15 010_(1024_x_768).jpg
    27.02.15 010_(1024_x_768).jpg
    138,3 KB · Aufrufe: 2.315
  • 27.02.15 017_(1024_x_768).jpg
    27.02.15 017_(1024_x_768).jpg
    128,1 KB · Aufrufe: 2.315
  • 27.02.15 024_(1024_x_768).jpg
    27.02.15 024_(1024_x_768).jpg
    204,1 KB · Aufrufe: 2.315
  • 27.02.15 026_(1024_x_768).jpg
    27.02.15 026_(1024_x_768).jpg
    194,9 KB · Aufrufe: 2.316

Sykes

Member
Hi

Oh mann, sehr schön. :bier:
Hab gerade eingerichtet und überlegt ob ich den greenbase benutzen soll.

Gruss Oli
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
P Alternative zu Cal Aqua Labs Black Earth Premium? Substrate 1
Chris84Nrw Cal Aqua Labs Soil Substrate 4
L µS von 1000 Cal Aqua Labs Soil Substrate 4
Julia Cal Aqua Labs Chrome - Spurenelementedünger Nährstoffe 0
AQ Dave Cal Aqua Labs Bodengrund System Langzeittest -ADA 90- Aquascaping - "Aquariengestaltung" 51
stoffel Path into the unknown / cal aqua labs testlauf Aquarienvorstellungen 15
Tobias Coring Cal Aqua Labs, gUSH und Borneo Wild exklusiv bei Aquasabi Kein Thema - wenig Regeln 1
Thumper 2x 12/16 mm Glaswaren Set für Nano (CAL, Do!Aqua, Aqua Rebell) Biete Technik / Zubehör 1
D ADA Aqua Conditioner Soft Water Nährstoffe 0
I Aqua Rebell Flow Grow die falsche Wahl? Nährstoffe 1
J Dooa System Aqua 30 - Frühling, alles wächst... Aquarienvorstellungen 0
J Dooa System Aqua 30 - kleiner geht es nicht Nano Aquarien 2
L Biete Nachfüllen Aqua Rebell Flowgrow, Micro Basic, Phospat Biete Technik / Zubehör 0
AnYoNe Aqua Rebell CO2 Check bei KH16 Nährstoffe 22
S Langzeiterfahrung bzw. Haltbarkeit Aqua Soil Substrate 3
goki1989 Aqua Medic Osmoseanlage Premium Line 600L Technik 0
F Von Dennerle zu Aqua Rebell wechseln? Kein Nitrat im Gesellschaftsbecken Nährstoffe 16
S Biete Aqua Rebell Biete Technik / Zubehör 2
Marco B. Vergleich / Übersicht - Aqua Rebell Dünger (grafische Darstellung) Nährstoffe 2
S Aqua Rebell Lob und Kritik 9

Ähnliche Themen

Oben