Blüte Limnophila aromatica 'mini'

omega

Well-Known Member
Hi,

Limnophila aromatica 'mini' wächst hier emers auf der Fensterbank. Die Blüte ist ca. 18mm lang. Ganz schön buschig ist sie da innendrin.
Aufgenommen mit einem AF Nikkor 50 mm 1:1,4D in Retrostellung @f/16, 2/3s, ISO 100, Tageslicht, an einer Nikon D200, Stativ, Novoflex Einstellschlitten CASTEL-CROSS.

Grüße, Markus
 

Anhänge

  • Limnophila aromatica 'mini' Blüte seite.jpg
    Limnophila aromatica 'mini' Blüte seite.jpg
    492 KB · Aufrufe: 720
  • Limnophila aromatica 'mini' Blüte vorne.jpg
    Limnophila aromatica 'mini' Blüte vorne.jpg
    489,5 KB · Aufrufe: 720

omega

Well-Known Member
Hi,

Nachschlag, dieselbe Blüte aber diesmal geblitzdingst, auch am Tag am Fensterbrett. Selbe Ausrüstung wie zuvor plus entfesselter Blitz plus Kamerablitz, ISO 100, f/22, 1/125s. Die EXIFs stimmen nicht alle (Blende, Brennweite).

Grüße, Markus
 

Anhänge

  • Limnophila aromatica 'mini' Blüte 1.jpg
    Limnophila aromatica 'mini' Blüte 1.jpg
    279,9 KB · Aufrufe: 660
  • Limnophila aromatica 'mini' Blüte 2.jpg
    Limnophila aromatica 'mini' Blüte 2.jpg
    359,2 KB · Aufrufe: 660
  • Limnophila aromatica 'mini' Blüte 3.jpg
    Limnophila aromatica 'mini' Blüte 3.jpg
    270,6 KB · Aufrufe: 660
  • Limnophila aromatica 'mini' Blüte 4.jpg
    Limnophila aromatica 'mini' Blüte 4.jpg
    310,1 KB · Aufrufe: 661

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Markus,

tolle Fotos, vielen Dank! :thumbs:
Aber jetzt bin ich ein bisschen puzzled wg. der Merkmale... hast du evtl. ein Foto deiner Pflanze submers? Weißt du noch, woher / von wem, und war sie da schon als L. aromatica 'mini' gelabelt?
Wie lang sind die Blütenstiele bei deiner Pflanze? (spielt bei Limnophila-Artunterscheidung in "Flora of China" eine Rolle)
Weil es da einen Dissens gibt, wozu die als Limnophila sp. "Mini" importierte Pflanze zählt (Kasselmann: aromatica, C. Allen: repens, aber ich frage mich, ob sie überhaupt dieselbe Pflanze meinen). Die Blüte auf deinen Fotos sieht wirklich nach aromatica aus. Hier die von Cavan als repens bestimmte "mini": http://www.guitarfish.org/2009/02/10/limnophila-repens-var-mini-flowers

Gruß
Heiko
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
... die Blüte von L. aromatica "mini" in Kasselmann 2010, S. 397 sind heller u. haben viel kürzere Stiele (die eigtl. gegen aromatica sprechen) als die von deiner Pflanze, und passen auch viel mehr zu denen im guitarfish.org-Link.
Schon rätselhaft mit diesem Limnophilakram :wink:

Gruß
Heiko
 

omega

Well-Known Member
Hallo Heiko,

Sumpfheini":30c3yl4f schrieb:
Aber jetzt bin ich ein bisschen puzzled wg. der Merkmale... hast du evtl. ein Foto deiner Pflanze submers? Weißt du noch, woher / von wem, und war sie da schon als L. aromatica 'mini' gelabelt?
Wie lang sind die Blütenstiele bei deiner Pflanze? (spielt bei Limnophila-Artunterscheidung in "Flora of China" eine Rolle)
die habe ich Nov. 2014 unter diesem Namen von Andreas S..
Der Blütenstiel der linken ist ca. so lang wie die Blüte, 17mm.
Hab hier (noch) kein Fotoaquarium.
Hier in Quasi3D (1080p, 30Mbps, 15,7MB, 4s). Ich hoffte, sie würde sich über Nacht wieder schließen, tat sie diesmal aber leider nicht. Gerade ist sie noch immer offen. Gesehen habe ich sie das erste mal am 13.08., es gibt sie also den 4. Tag.
Weil es da einen Dissens gibt, wozu die als Limnophila sp. "Mini" importierte Pflanze zählt (Kasselmann: aromatica, C. Allen: repens, aber ich frage mich, ob sie überhaupt dieselbe Pflanze meinen).
... die Blüte von L. aromatica "mini" in Kasselmann 2010, S. 397 sind heller u. haben viel kürzere Stiele (die eigtl. gegen aromatica sprechen)
Hab hier nur die Kasselmann von 1999, 2. Auflage. Dort ist auf Seite 335 eine Blüte der normalen Limnophila aromatica abgebildet, allerdings farblich eine nicht so gute Aufnahme und frontal ziemlich flach geblitzt.
Die Blüte auf deinen Fotos sieht wirklich nach aromatica aus. Hier die von Cavan als repens bestimmte "mini": ]http://www.guitarfish.org/2009/02/10/limnophila-repens-var-mini-flowers
http://www.guitarfish.org/2009/02/10/limnophila-repens-var-mini-flowers[/quote
Er hat auch noch eine normale L. aromatica: http://www.guitarfish.org/wpg2?g2_itemId=97 .

Grüße, Markus
 

Anhänge

  • Limnophila aromatica 'mini' 20150816_1.jpg
    Limnophila aromatica 'mini' 20150816_1.jpg
    319,9 KB · Aufrufe: 590
  • Limnophila aromatica 'mini' 20150816_2.jpg
    Limnophila aromatica 'mini' 20150816_2.jpg
    607,4 KB · Aufrufe: 590
  • Limnophila aromatica 'mini' 20150816_3.jpg
    Limnophila aromatica 'mini' 20150816_3.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 589

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi Markus,
danke für die Infos! Das ist dann sicherlich nicht die "Mini" laut Kasselmann und APC Plantfinder, die hätte nur 2-3 Blätter pro Stängelknoten, und nicht so längliche Blattform. Kenne ich noch nicht, ist aber auf jeden Fall interessant, vielleicht kann Andreas noch was dazu sagen. Die Blütenstiellänge passt zu aromatica.

Das Foto von Kris Weinhold, guitarfish.org, zeigt wahrscheinlich eine Blüte von Limnophila hippuridoides, die wird in den Staaten noch allgemein L. aromatica genannt. Bei hippuridoides-Blüten ist offenbar das oberste Blütenblatt (bzw. Kronröhren-Zipfel) immer spitz zulaufend, bei aromatica - und auch deiner Pflanze, die evtl. zu aromatica zählt - eher stumpf oder auch eingekerbt.

Gruß
Heiko
 

omega

Well-Known Member
Hallo Heiko,

Sumpfheini":q99jbcak schrieb:
Das ist dann sicherlich nicht die "Mini" laut Kasselmann und APC Plantfinder, die hätte nur 2-3 Blätter pro Stängelknoten, und nicht so längliche Blattform.
wie nennen wir sie denn nun? :smile:

vielleicht kann Andreas noch was dazu sagen
Hab ihm ne PN geschickt.

Das Foto von Kris Weinhold, guitarfish.org, zeigt wahrscheinlich eine Blüte von Limnophila hippuridoides, die wird in den Staaten noch allgemein L. aromatica genannt. Bei hippuridoides-Blüten ist offenbar das oberste Blütenblatt (bzw. Kronröhren-Zipfel) immer spitz zulaufend, bei aromatica - und auch deiner Pflanze, die evtl. zu aromatica zählt - eher stumpf oder auch eingekerbt.
Schau Dir mal meine ersten beiden Bilder hier im Thread genau an, und dann die geblitzten: zuerst (sind vom 13.08.) ist das oberste Blütenblatt spitz zulaufend, dannach (15.08.) nicht mehr. Das ist immer ein und dieselbe Blüte. Womöglich hatte Kris Weinhold mit http://www.guitarfish.org/wpg2?g2_itemId=97 auch eine rel. frisch geöffnete Blüte fotografiert.

Grüße, Markus
 

Andreas S.

Member
Hallo Markus!
Tolle Fotos.
Ich habe die Pflanze von Thomas R. in Göttingen letztes Jahr, neben der spec. "belem" bekommen.
Beide waren emers.
Mehr kann ich leider nicht dazu sagen. Wächst gut ;-).
Gruß, Andreas
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Markus,
omega":3b9sh18z schrieb:
Schau Dir mal meine ersten beiden Bilder hier im Thread genau an, und dann die geblitzten: zuerst (sind vom 13.08.) ist das oberste Blütenblatt spitz zulaufend, dannach (15.08.) nicht mehr. Das ist immer ein und dieselbe Blüte. Womöglich hatte Kris Weinhold mit http://www.guitarfish.org/wpg2?g2_itemId=97 auch eine rel. frisch geöffnete Blüte fotografiert.
Du hast recht... Danke!

omega":3b9sh18z schrieb:
wie nennen wir sie denn nun?
Tja, gute Frage... Blöd, dass der Handelsname "Mini" schon von 'ner anderen Pflanze "besetzt" ist...

Hallo Andreas,
Andreas S.":3b9sh18z schrieb:
Ich habe die Pflanze von Thomas R. in Göttingen letztes Jahr, neben der spec. "belem" bekommen.
Beide waren emers.
OK, das ist ja schon mal 'ne Spur.
Die andere von Thomas mitgebrachte Limno soll allerdings der "Belem" zwar sehr ähnlich sein, aber doch ein bisschen anders, wie in 'nem anderen Thread geschrieben wurde...

Gruß
Heiko
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben