Besatzfrage

Jessy1984

Member
Hallo ihr Lieben,

ich habe nun ein 54L-Aquarium (bepflanze es noch schön dicht, Pflanzen sind bestellt). Es war vorher mein Eingewöhnunsgsbecken, möchte es aber nun dauerhaft betreiben (das Becken läuft seit 6 Wochen als Quarantäne-Becken mit wenig Pflahzen zzt. Filter ist aber eingelaufen, Werte stabil)!

WW (eben gemessen m Fotometer Anton Gabriel (nehme Osmosewasser und härte es entsprechend auf):
Temp: 25 grad
KH: 2
ph: um die 7 (CO2-Anlage kommt heute noch rein)
No2: 0
NO3: 1,3
PO4: 0,4
FE: 0,04


Habe nun 7 Guppy-Männer (die sollten eigentlich in mein 250L Becken ziehen, nur hatte mich falsch beraten lassen und die Kap-Lopez Prachtkärpflinge bissen in die Flosen, Habe die Guppys nun sofort wieder extra gesetzt!

Was für ein Besatz wäre denn möglich?

Dachte noch an blaue Neons? Aber wie viele? Und evtl. noch Corydoras Pygmaeus-Zwergwelse?? Garnelen scheiden wohl leider aus.

LG und ich danke für eure Hilfe
Jessy
 

Öhrchen

Active Member
Hallo,

das ist schönes Wasser für Funkensalmler (Hyphessobrycon amandae), die mögen das so weich/sauer und werden dann schön knallig orange. Auch Neonsalmler (Paracheirodon innesi) gehen. Besser, als blaue Neon (Paracheirodon simulans) , die schwimmfreudiger und größer sind und daher ein größere Becken haben sollten.

Aber: Mit zwei "Schwarm"fischen wirkt ein 54l Becken schnell vollgestopft und unausgewogen. Mein Tip wäre daher, einfach die Guppys aufzustocken, und für den unteren Bereich eine klein bleibende Corydoras Art zu nehmen. Zum Beispiel C. habrosus, oder C. pygmaeus-->die schwimmen auch viel mittig.
 

Jessy1984

Member
Hi Stefanie,
dachte immer, weil die Blauen Neons kleiner bleiben als die axelrodi z.B., dass die weniger PLatz brauchen. Schade..die wären schon geil. Aber wenn es nich reicht, dann ist das so ;-)

Möchte die Guppys eigentlich nicht aufstocken. Sie sollten ja eigentluch von Anfang an woanders hin ;-) nun ist es so.
Evtl. würden ja Rote Neons gehen? 10 Stück? Die innesi hab ich als Diamantkopf-Variante im gr. Becken. Die mag ich ehrlichgesagt nicht so gern leiden.

Na mal schauen. Also du würdest die Blauen nicht nehmen? Obwohl überall steht 54L?!

LG und danke

Jessy
 

Öhrchen

Active Member
Hallo,
die blauen Neon stehen zB. bei Aquariumguide ab 80 Liter. Die axelrodi tatsächlich mit 50 Liter, komisch. Ich würde beide nicht unbedingt in 54 Liter stecken. Aber da mag es andere Meinungen geben.
Was ist mit den Funkensalmlern? Gefallen nicht? Die sind recht ruhig, hatte ich selbst schon in 54 L und das war ok.
 

Jessy1984

Member
Hallo,
:) ich hab mich nun weiter belesen..ihr habt recht! Blauer neon am besten ab 80cm.

Hab mich nun für tolle innesi entschieden und Sakura-Garnelen :) Sehen beide toll aus :)

LG und danke

Jessy
 

Ähnliche Themen

Oben