Beleuchtung bei Nacht / Anfängerfrage zum Lichtrhythmus

DerDuderich

New Member
Guten Abend liebe Flowgrow-Community :)

Ich bewundere eure hübschen Aquarien hier schon länger und habe mich vor knapp einem Monat entschlossen mir auch ein "Anfänger-Aquarium" zuzulegen.

Gesagt, getan, ich habe ein 80x30x40cm Komplettaquarium angeschafft, 3 Wochen eingefahren und nun seit einer Woche glückliche Fische drin (Standartkram: Neons, Rotkopfsalmler, Panzerwelse, Zebraschnecken).

Es war wie gesagt ein Komplettset (von MARINA), ich habe alles nach Anleitung zusammen gebaut, mich in der Zoohandlung beraten lassen, Pflanzen und Fische rein und was soll ich sagen - funktioniert und die Fische scheinen glücklich und aktiv.

Nun zu meiner Frage.

Im Aquariendeckel steckt eine 60cm Leuchtstoffröhre, die ich mit einer Baumarkt Zeitschaltuhr an- und ausschalte. Ich bin nun ein ziemlicher Nachtmensch und arbeite oft Nachts und bin bis 01:00 Uhr - oder später - wach. Das Aquarium steht im Arbeitszimmer und ich würde natürlich wenn es irgendwie geht in dieser Zeit meine Fische beobachten können.

Kann ich theoretisch das Licht bis so spät anlassen? Sagen wir mal ich mach es morgens um 9/10 an, kann ich es dann bis Nachts um 1 anlassen? Oder schadet dieser unnatürliche Rhythmus den Fischen (mit nur 8 Stunden Abzüglich des Tageslichts in den Morgenstunden "Ruhezeit")?

Wegen des Algenwuchses könnte ich ja Nachtmittags zwischen 3 und 5 eine Lichtpause machen?

Und ich habe gesehen, dass einige Aquarianer ein spezielles blaues "Nachtlicht" haben. Ist so etwas empfehlenswert (würde ja reichen um den Fischen ein bisschen zuzuschauen)? Gibt es da ein Set um ein Komplettset mit so einem Nachtlicht nachträglich auszurüsten?

Danke für Antworten! :)
 

Rio-Negro

Member
Eine so lange Beleuchtungsperiode wäre eher schädlich. Du kannst ja aber auch erst Nachmittags das Licht an gehen lassen.
 

DerDuderich

New Member
Ok, wenn ich von einer 12 Stunden "Lichtdauer" ausgehe, würde ich es dann um 13:00 einschalten, sodass es von 13:00 bis 01:00 an ist.

Kommen die Fische damit klar? Denn es ist im Zimmer ja morgen trotzdem hell (Tageslicht), auch wenn sich das echte Aquarienlicht erst ab 1 einschaltet?
 

TeimeN

Member
Hi,

Meine Beleuchtung geht auch erst um 12Uhr mittags an, bis jetzt konnte ich nichts negatives erkennen.
Zum Thema MIttagspause: Eine Mittagspause ist m.E. kontraproduktiv. Wenn das Licht an bzw. ausgeht muss sich die Pflanze jedes mal umstellen. An ihrem natürlichen Standort geht den Pflanzen ja auch nicht mitten am Tag für ein paar Stunden das Licht aus ;-)
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Naja,

andersrum wird ein Schuh daraus: In der Natur doch auch nicht von morgens bis abends, tagein, tagaus, Monat für Monat die Sonne mit ständig gleichbleibender Intensität vom Himmel, wie es unsere Aquarienbeleuchtung tut.

TeimeN":xqmru07b schrieb:
Wenn das Licht an bzw. ausgeht muss sich die Pflanze jedes mal umstellen.
Und was ist daran so schlimm? Bei Dir liest sich das, als wäre das ein gar schreckliches Ereignis.

Grüße
Robert
 

Frank2

Active Member
Hallo

wie lange Du das Licht brennen lässt hängt entscheident von der Beleuchtungsstärke ab.
So bis 0,3 W/l kann es später ruhig 12-13 Stunden brennen, Minimum 11. Start nicht unter 10 Stunden.
Bei o,4-o,5 W/l reichen 9-11 h aus, Start mit 8-9 Stunden.
Eine stärkere Beleuchtung wirst Du ja wohl nicht haben, da gelten andere Gesetze.

Mittagspause mache ich in einem von 3 Becken. Aber nicht wegen Algen sondern weil es sich dort einfach anbietet von der Raumnutzung durch uns und wir ja was sehen wollen . :D Es ist keinerlei Unterschied festzustellen im Pflanzenwuchs.

Grüße
Frank
 

DerDuderich

New Member
Vielen Dank nochmal für eure Hinweise!

Ich hab die Beleuchtung jetzt ohne Pause durchgehend an von 12 bis 24:00 Uhr, das muss eben reichen. :D
 
Hallo

Deinen Fischen ist die Beleuchtung sowas von egal.....
Das Licht hat man für die Pflanzen und für die geht die Sonne auf wenn deine Beleuchtung an geht , das bisschen Tageslicht hat da keinen Einfluss

mfg. Heiko
 

Sam CH

New Member
Guten Tag

Gehört leider nicht zu oben erwähnten Thema aber, ich frage mich schon ziemlich wer dich für diesen Fisch Besatz beraten hat.
Will jetzt wirklich nicht besserwisserisch klingen und bin auch nicht der Vollprofi.
Aber du hast 96 Liter und darin 2 Schwarmfische eingesetzt bekommen (Rotkopfsalmler / Neons)
Ist nicht so Optimal, da zumal dein Becken viel zu klein ist für 2 Schwarmfische und Rotkopfsalmler sind sehr schwimmfreudig und hätten lieber mehr als 80cm Becken.

Das zweite ist der Bodengrund Kies ist ja ganz ok, aber ich hoffe für deine Panzerwelse der ist gerundet. Wie du schon bemerkt hast haben die Welse Barteln und die können sie sich leicht am Kies verletzen.

Diese Seite hier http://www.aquarium-guide.de/ hat mir beim Besatz und Infos sehr viel geholfen. ich hoffe du kannst dir dort auch noch bissel Informationen über deine Bewohner erfahren.

MfG Sam
 

DerDuderich

New Member
@Sam CH

Die Frage des Besatzes haben wir weiter unten in diesem Thread schon diskutiert... mir ist bewusst, dass es relativ viele Fisch für ein Aquarium der Größe sind, es war der Restbestand einer schließenden Zoohandlung. Die Meinungen darüber ob es "zu viele" sind gehen auch hier bei den Usern im Forum auseinander.

Das Aquarium ist erst seit etwa 2 Wochen mit Fischen besetzt aber bisher fühlen sich die Fische wohl, ich kann bis dato keine Beeinträchtigungen erkennen. Die Fische sind aktiv, fressen und verhalten sich alle "normal". Wenn es Probleme geben sollte, fliegen die 10 Salmler halt raus, aber für dne Moment scheint alles in Ordnung.

Aber Danke nochmal für das darauf hinweisen... :D
 

Ebs

Active Member
Hallo,

DerDuderich":nq5o67w1 schrieb:
Die Meinungen darüber ob es "zu viele" sind gehen auch hier bei den Usern im Forum auseinander.

So ist es.

Wenn es Probleme geben sollte, fliegen die 10 Salmler halt raus, aber für dne Moment scheint alles in Ordnung.

Lass sie drinnen. Das geht völlig in Ordnung.

Von Überbesatz kann man da eher bei meinem Becken (auch 100 l) sprechen und das funktioniert trotzdem perfekt.

Gruß Ebs
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben