Back to the Roots - 330L Wurzelscape

hugo1892

Member
Hey Kalle,

verfolge die Entwicklung auch schon ne Weile mit.

Deine Geduld ist schon alleine wirklich bermerkenswert :thumbs:

Bin mal gespannt wie es mit Wasser ausschaut und sich dann entwickelt.

Dir noch einen schönen Sonntag.
 

alex1978

Member
Hallo Kalle,

sieht gut aus :thumbs:
Mir gefällt vor allem wie das Moos leuchtet. Ein sehr schönes helles Grün.
Hast du das Becken beim Drystart mit Folie abgedeckt oder offen gelassen?

Wenn das Teil schön zugewuchert ist und ein Salmlerschwarm seine Runden dreht, dann sieht das garantiert bombastisch aus. :gdance:

Ich hoffe mein Drystart läuft auch so gut. :?
 

moss-maniac

Member
Uii, die Moosbüschelchen sind ja traumhaft schön gewachsen, Kalle :thumbs:

hast du keinen Filterschlamm aus einem laufenden Becken?

Schöne Grüße
Ev
 

Kalle

Active Member
Hi zusammen,
so Wasser ist drin, sieht aber noch sehr unfertig aus - Bildchen daher später.
Deine Geduld ist schon alleine wirklich bermerkenswert
@ Martin: Ja, schon (oder meine Faulheit) :bier: . Naja, gut Ding braucht Weile und Zeit habe ich leider auch nicht so viel. Dafür ist ein Drystart perfekt.

Hast du das Becken beim Drystart mit Folie abgedeckt oder offen gelassen?
Hi Alex: Nein, offen geht das nicht. Alles schön dich machen, bis auf ein kleines Luftloch. Außerdem hab ich die hohen Stellen, die leicht austrocknen, mit einem Bewässerungsschlauch und Pumpe besprüht.

hast du keinen Filterschlamm aus einem laufenden Becken?
Hi Ev: Leider nicht, aber ich hatte seit Wochen ca. 5 cm Wasser im Becken für die Bewässerung. Das wurde ordentlich rumgepumpt und so mit mit Sauerstoff und organischem Material versorgt. Eigentlich glaube ich, dass sich im Boden und auf dem Holz, über das Wasser lief, genug Nitratbakterien gebildet haben müssten. Ich hab auf diesem Holz einen klar-schleimigen Biofilm. Ich habe auch immer mal wieder Kompostaufgüsse eingebracht und habe den Eindruck das das eine sehr gute (und kostengünstige) Methode ist.

Naja, ich werde wohl mal etwas Urea reinschmeißen und einen Tag später messen - ich schätze da müsste dann eigentlich Nitrit nachweisbar sein, wenn noch nicht genug Nitros da sind, oder?

VG Kalle
 

Kalle

Active Member
Hallo zusammen,

Wasser ist drin, erste Pflanzen aus dem Karantäneeimer auch. Ich weiß, es sieht noch nach Kraut und Rüben aus. Da ist noch nichts wirklich fertig (außer den Steinen), sondern es soll sich Stück für Stück noch richten - hoffe ich.

Zwei Sachen beschäftigen mich gerade:
Wie mache ich den Hintergrund :glaskugel: und
welchen Besatz nehme ich :? ?

Ideen und Vorschläge sind sehr herzlich willkommen.

VG Kalle
 

Anhänge

  • IMG_2017_02_12_2387a (Kopie).jpg
    IMG_2017_02_12_2387a (Kopie).jpg
    912,4 KB · Aufrufe: 617
  • IMG_2017_02_12_2390a (Kopie).jpg
    IMG_2017_02_12_2390a (Kopie).jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 617

alex1978

Member
Hallo Kalle,

das sieht toll aus. Es wirkt sehr natürlich.
Was hast du da für Pflanzen im Hintergrund eingebracht?

LG
Alex
 

Anferney

Active Member
Hi Kalle
Sehr schön bisher.
Bin gespannt wie es sich entwickelt
LG
Frank
 

Kalle

Active Member
Hi zusammen,

Danke für die Rückmeldung.
@Alex:
Was hast du da für Pflanzen im Hintergrund eingebracht?
Im Hintergrund gibt es bisher nur Flächen mit Utricularia Gr., die man eher von der Seite sieht.
Ansonsten ist das genau die Frage, die mich gerade umtreibt.

Ich habe zwei Konzepte im Kopf, zwischen denen ich mich noch nicht entscheiden kann. Entweder "Nahaufnahme", also eine Perspektive wie ein Blick in eine Uferregion unter Wasser, entweder mit schilfartigen Pflanzen im Hintergrund (z.B. Cyperus helferi, Eriocaulon needle leave etc.) oder auch mit wedelartigen Pflanzen, wie z.B. Myriophyllum mattogrossense.
Oder "Landscape", also eher die z.Z. übliche stark perspektivische, landschaftsartige Gestaltung mit kleiner werdenden Schluchten und Strukturen und nur kleinen Pflanzen im Hintergrund. Mich zieht's gerade eher zur ersten Variante. Was würde ihr machen?

VG Kalle
 
Hallo Kalle,

auch wenn Du schreibst, dass es noch nicht wirklich fertig ist: Es hat schon einen tollen "Blickflow", mein Auge wandert entspannt darin herum.
Auf mich wirkt es wieder sehr harmonisch, Du scheinst da echt einen guten Blick für zu haben. Das hatten alle Deine vorherigen Scapes auch, darum beneide ich Dich wirklich :thumbs:
 

Ähnliche Themen

Oben