B&W Bees verweigern Futter?

Hallo zusammen,

hat jemand von euch schon mal eine ähnliche Erfahrung machen können?

Meine Garnelen interessieren sich in keinster Weise für von mir eingebrachtes Futter. Sei es von das Garnelenfutter von Tropical, JBL oder Tetra. Auch Shirakura lassen sie links liegen. Ist das normal? Woran kann das liegen. Im Moment grasen sie lieber das Minipellia oder andere Pflanzen/Moose ab.
 

Tutti

Active Member
Hi,

ist bei meinen blauen Tigergarnelen genau das gleiche,ich habe jetzt schon alles versucht,am besten kommen bei meinen Garnelen Seemandelbaumblätter an,die aber schon einige Tage im Wasser liegen müssen !Versuch mal nachdem das Licht ausgegangen ist zu füttern,ich bilde mir ein das sie dann besser auf Futter regieren !
Man sieht ja aber immer in Zeitschriften und Foren wie sich die Garnelen aufs Futter stürzen und einen richtigen Pulk bilden,das ist bei mir auch totale Fehlanzeige :(

Grüße Tutti
 

Sabine68

Active Member
Hallo Korbinian,

hast du es schonmal mit Spirulina-Pulver vesucht?.
Ich streue für die Garnelen immer schonmal etwas auf einen nassen Stein, lasse es dann trocknen und versenke dann alles.
Mein Garnelen haben sich bisher alle darauf gestürzt
 
Hallo,
wenn sie sonst aktiv sind und überall die Oberflächen abweiden, brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Offenbar wächst in Deinem Becken viel leckeres von ganz allein auf Pflanzen Steinen Wurzeln etc. Super Junggemüse und Deine Garnelen lieben es, da interessieren sie sich erst für Dein Futter wenn sie das Becken abgeweidet haben.... das kann aber eine ganze Zeit dauern und hängt natürlich davon ab wieviel nachwächst und wieviele Garnelen Du drin hast. Fütter halt manchmal ein paar Krümel und schau ob sie reagieren, irgendwann kommen sie schon auf den Geschmack, spätestens wenn das Angebot im Becken nicht mehr für alle reicht. :wink:

Grüße
Carsten
 
Hallo,

danke für eure Erfahrungen/Tips. Dann lasse ich sie mal ihren Spaß beim grasen haben und ab und an mal füttern, um zu sehen, ob sie dann wollen.

Dachte, ich hätte gar nicht so viel nahrhaftes im Becken (außer ein paar Blaualgen)...
 

Tutti

Active Member
Hallo,

bei mir ist es noch etwas komischer !
Zwei verschiedene Becken beide bei mir im Wohnzimmer und beide mit exakt den gleichen Wasserwerten und auch fast der gleichen Standzeit !Im einen Becken die Blauen Tieger Garnelen die auf nix reagieren was ich an Futter reinwerfe und im anderen CR und Amanos, die bei einem Spinatblatt druchdrehen !Es ist schon echt seltsam :?




Grüße Tutti
 

GeorgJ

Active Member
Hi

ich kram das mal wieder ein bissel nach oben ;)

Wie lange hast du die Garnelen denn schon - und wie hat es sich entwickelt?
 
Hallo,

ich habe den Großteil der Garnelen seit ca. 2 Wochen. Einige 5 oder so aber auch schon länger (8-10 Wochen).

Bisher macht keine Anstalten was von dem Futter, das ich reinschmeiße zu fressen.
 

dirkHH

Member
moin nach muc,

kann ich auch bestätigen: meine garnis sind nun auch 2 wochen drin und interssieren sich nicht die bohne für das extra-bestellte-siebzehn-euro-schickimicki-japan-spezial-garnelen-futter :evil:

:D

die sind einfach mit dem leckenren mulm und den leckeren algen beschäftigt... wenn das zeux mal weg ist, werden die schon noch kommen...


grüße
dirk
 

GeorgJ

Active Member
Hi,
Meine gehen inzwischen ans Futter, wenn auch zaghaft - sind in etwa auch schon 2 Wochen hier :wink:
Ich denk die müssen ja erstmal schauen, was ist das hier im becken und könnte schmecken... :roll:

Ich denk das legt sich mit der Zeit...

extra-schickimicki-japan-spezial-garnelen-futter brauch ich irgendwann auch noch :roll: muss ich mal meine quelle anhauen :lol:
 

Ähnliche Themen

Oben