Besatzfische 60l Becken mit Red Bees

Thomas47

New Member
Hallo Leute,

was wären denn geeignete Besatzfische für ein 60l Becken indem sich Red Bee Garnelen befinden? Voraussetzung ist das genügend Babygarnelen durchkommen und nicht alle gefressen werden :D

Lg Thomas
 

Öhrchen

Well-Known Member
Hallo Thomas,

Thomas47":1u50qctk schrieb:
Hallo Leute,

Voraussetzung ist das genügend Babygarnelen durchkommen und nicht alle gefressen werden :D

Lg Thomas

Und damit wird`s schon schwierig :)
Bleiben eigentlich nur die Fische, deren Maul so klein ist, daß höchstens eine ganz frische Nachwuchsgarnele hinein passt.
Sowas wie Espes Keilfleckbärbling, Boraras brigittae, oder Boraras maculatus. Diese Arten tolerieren gleichzeitig auch gut das weiche, sauere Wasser, in dem Red Bee gehalten werden.
 

steppy

Active Member
Hallo,
wie ist denn die Bepflanzung und wie viele Garnelen leben schon drin? Wenn das Becken (zumindest Stellenweise) dicht bewachsen ist und die Garnelenstamm schon etwas größer sollten schon passende Fische finden lassen. Ich hatte z.B. Rote Spitzschwanzmakropoden (Pseudosphromenus dayi). Die sind recht träge und schön anzusehen in so einem Becken. An kleinen Fischen kann ich noch Axelrodia Riesei für so ein Becken empfehlen. Beide hatte ich selber im 60er Cube mit vielen Garnelen.

Gruß
Stefan
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben