Anubias barteri var. nana 'Kirin'

PygmaeusMatze

Active Member
Hello,

Ich hab mir heute mal 10 Bucen gegönnt darunter auch ein paar von Dennerle Green Label. Leider sind die Namenlos und auch bei Dennerle finde ich die nicht.
Sind satt grün bis etwas bläulich. Alles im Topf kein Invitro.
Vielleicht kennt einer die genaue Sorte, ich Tippe auf irgenwas "wavy leaf"

Mfg
Matze
 

Anhänge

  • 20220307_173806.jpg
    20220307_173806.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 237
  • 20220307_173734.jpg
    20220307_173734.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 187
  • 20220307_173804.jpg
    20220307_173804.jpg
    1.007,3 KB · Aufrufe: 195

badner

Member
Hallo Matze,

klingt vielleicht blöd, aber mal einfach mal Dennerle kontaktieren? Du hast ja die EAN und dann müsste dir Dennerle sagen können, was dir verkauft wurde. ;) Eine Mailadresse ist auf der Homepage angegeben.
 

PygmaeusMatze

Active Member
Hi,
Hab ich gemacht. Noch keine Antwort. Klingt vielleicht blöd aber ich zweifle momentan am Händler. Die Dinger sehn mir schon sehr nach Anubias aus x) deswegen die Neugier.
Da hab ich was kurioses bekommen.

Mfg
Matze
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin Matze,

über den QR-Code kommst du ja auf die GreenLabel Seite. Wenn du dort nach "Bucephalandra" suchst, bekommst du einige gelistet, aber nur zwei im Topf. ^^

Du hast aber Recht, mir sieht die auch nach Anubias aus - also nach "Anubias" suchen.^^

Gruß Nik
 

Wolke

Active Member
Hallo Matze,
"Anubias" war mein erster Gedanke. Eine solche Blattform scheint mir sehr ungewöhnlich für Bucen, ich jedenfalls habe das so noch nicht gesehen. Ich vermute, da wurde falsch gelabelt.
Da du auf "Wavy Green" (?) tippst, nein, die schaut definitiv anders aus. Das alte Laub ist genauso hell wie die neuen Blätter, die man auf deinem Foto sieht, sie sind typisch bucig länglich und nur leicht gewellt am Blattrand.
 

PygmaeusMatze

Active Member
Hi
Erstmal danke an alle

@Nick ja die is aber unter beiden Rubriken nicht dabei x)

Allerdings hab ich etwas länger gegoogelt und bin alle green label durchgegangen die ich finden konnte. Ich wurde fündig

Die mir als Bucephalandra verkaufe Pflanze ist Anubias Nana "KIRIN"

Ich hab im Laden nichtmal groß geschaut weil ich eh etwas größer eingekauft hab und hab da einfach mal 5 mit eingepackt. Irgendwie bin ich auch nichtmal richtig sauer da ich die eigentlich schon sehr geil finde auch wenns keine Buce ist.
Hätt ich am Rizom beim ankleben schon sehen müssen :p aber mei wenn man sich mal auf die Aussage vom Händler verlässt.
Is auch egal die fühlt sich neben den Bucen auch wohl und mehr Pflanzen ist immer besser dann kauf ich halt noch paar Bucen nach.

Allerdings geh ich recht in der Annahme das das eine eher seltene Anubias ist?

Mfg und herzlichen Dank für die Mühe
Matze
 

Anhänge

  • Screenshot_20220307-202253_Chrome.jpg
    Screenshot_20220307-202253_Chrome.jpg
    584,6 KB · Aufrufe: 123
  • Screenshot_20220307-203758_Chrome.jpg
    Screenshot_20220307-203758_Chrome.jpg
    43,8 KB · Aufrufe: 131
  • Screenshot_20220307-203853_eBay.jpg
    Screenshot_20220307-203853_eBay.jpg
    184,9 KB · Aufrufe: 121
  • Screenshot_20220307-203829_Chrome.jpg
    Screenshot_20220307-203829_Chrome.jpg
    321,6 KB · Aufrufe: 153
Zuletzt bearbeitet:

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo,
uff, schon wieder neue Anubias-Sorte... dann könnte man diesen Fred hier gleich mit geänderter Überschrift in "Neue u. besondere Wasserpflanzen" verschieben, solche Aktionen habe ich aber schon länger nicht mehr gemacht, mal schaun...

Gruß
Heiko
 

PygmaeusMatze

Active Member
Hi Heiko,
Wäre nicht schlecht aber es gibt relativ wenig drüber zu sagen. Ich hab noch den Restbestand aufgekauft und geklebt. Ist eine ganz normale nana nur mit gewellten Blättern. Blattfarbe satt dunkelgrün.
Bisschen im Internet recherchiert, in Europa eher selten zu haben. Die Asiaten nennen sie auch Tea Leaf wegen der gewellten Blätter.
Eher mittelgroß.
Mehr kann ich in nem halben Jahr sagen wenn sie bissl gewachsen sind.
Und macht sich gut neben Bucen da die Blattform das Bild nicht so bricht wie glatt und rund.

Bild ist in einem neuem Becken. Hab da 6 Stück aufgeteilt und auf Steine und Äste gesetzt.
Mfg
Matze
 

Anhänge

  • 20220307_191004.jpg
    20220307_191004.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 169

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Matze,
finde ich schon ganz anschaulich, das scheint auch mal eine distinktere Sorte zu sein. Wüsste sonst keine andere Anubias mit so krausen Blatträndern!

Gruß
Heiko
p.s. Habe den Thread jetzt zu "Neue..." gemovt.
 
Zuletzt bearbeitet:

PygmaeusMatze

Active Member
Hi,
Gibt Neuigkeiten. Ich erwarte wohl demnächst ne Blüte. Mal schaun ob die rauswächst oder unter Wasser blüht. Ich nehme an die wird weiß?
Die haben sich schnell angepasst und sind relativ robust und lebhaft für Anubias. Die Blätter haben sich innerhalb von 3 Tagen ausgerichtet und stellenweise wachsen sie auch um den Stamm.
Alle haben mittlerweile neue Wurzeln gebildet. Jeweils im schwach (wenig Licht) und stark (viel Licht) gedüngtem Becken.
Auch haben sich durch die Bank schon ein paar neue Blätter gebildet.
Spricht alles für eine robuste anspruchslose Pflanze. Keine erhöhten Ansprüche im Vergleich zur Standart Nana. Würde ihr sogar gutes Wachstum für ne Anubias unterstellen.

Mfg
Matze
 

Anhänge

  • 20220323_124720.jpg
    20220323_124720.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 146

PygmaeusMatze

Active Member
Hi,

Freut mich danke. Ich setz noch ein paar Fotos ab. Man sieht schön die etwas helleren Blätter sind relativ neu. Die älteten werden satt dunkelgrün. Es bleibt auch alles gewellt.

Ps. Das unten auf Bild 2 ist die Golden. Die hat kein Mangel die soll so ;)

Mfg
Matze
 

Anhänge

  • 20220324_210636.jpg
    20220324_210636.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 109
  • 20220324_210648.jpg
    20220324_210648.jpg
    2 MB · Aufrufe: 120
  • 20220324_210653.jpg
    20220324_210653.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 133
  • 20220324_210659.jpg
    20220324_210659.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 128

PygmaeusMatze

Active Member
Hi

Heute dann mal die erste Blüte geöffnet.
3 Stengel hab ich.

Mfg
Matte
 

Anhänge

  • 20220330_140332.jpg
    20220330_140332.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 94
  • 20220330_140329.jpg
    20220330_140329.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 114
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Zwergspeerblatt (Anubias barteri var. nana Bonsai) kümmert Pflanzen Allgemein 21
Nightmonkey Anubias barteri var. nana 'Pangolino' auf emers umstellen Emers 7
Peetzi Anubias barteri var. nana 'Pinto'... Färbung? Pflanzen Allgemein 11
Tobias Coring Anubias barteri var. nana "Mini" Neue und besondere Wasserpflanzen 0
C Anubias barteri var. nana Blüten giftig? Pflanzen Allgemein 7
mighty muffin Blattgröße Anubias barteri var. nana "petite" / "bonsai" ? Pflanzen Allgemein 24
A Algen nur immer an der Anubias barteri var. nana Algen 2
Tobias Coring Pflanz- und Pflegetipps zur Anubias barteri var nana petite Flowgrow Aquascaping Network 27
Zer0Fame Anubias barteri - Kaliummangel nur an Anubias? Zu viel Licht? Pflanzen Allgemein 5
P große schwarze Flecken auf Anubias Barteri Erste Hilfe 0
RobertS Anubias barteri Rhizom schimmelt? Emers 8
Haeck Wie Anubias barteri zum Blühen bringen ? Pflanzen Allgemein 3
der amateur Alternative zu Anubias barteri 'coffeefolia' Pflanzen Allgemein 0
T Anubias barteri bekommt braune "Flecken" Nährstoffe 7
D Anubias barteri 'Petite' geht ein :( Pflanzen Allgemein 3
M Anubias barteri riecht faulig und hat "glasige" Blätter Pflanzen Allgemein 0
Murmel Kürzen von Anubias barteri Pflanzen Allgemein 1
Peter72 Anubias White? Artenbestimmung 1
V Anubias "Varking" Neue und besondere Wasserpflanzen 8
M Krasses Wachstum nach Auslichtung der Anubias Nana Aquarienvorstellungen 12

Ähnliche Themen

Oben