Algen problem

Elmar

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Algen und schlechter bis gar kein Pflanzenwuchs

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Neu Röhren vor ca 2 Wochen

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> ca 2 jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> ca 600 liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Kies, kein Nährboden

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> wurzeln

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 14 std mit 2std pause

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

T5 4x39Watt( 2xSylvania6500k 2xSunlux10000k) 4x24Watt( 2xSylvania6500k 2xSunlux10000k)

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

1x Eheim 2075, Filterbecken80x40x40


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Watte,Blauerschwam,Siporax,Tonkugeln

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> --

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): JBL ProFlora Taifun

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizung ist über Zentrallheizung im Filterbecken und Bodenfluter

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 05.02.

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 29

pH-Wert: 6,4-6,5

KH-Wert: 2

GH-Wert: 14

Fe-Wert (Eisen): 0,02

NH4-Wert (Ammonium): 0,05

NO2-Wert (Nitrit): 0,05

NO3-Wert (Nitrat): 25

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

verwende nur mehr E15 FerActiv und Deponit Nutri Balls hab vor einiger zeit aufgehört den Dünger direkt ins Becken zu schütten als die Algen immer mehr wurden.


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> Alle 10 Tage 40-50%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Nein

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: Verwende nur mehr Osmosewasser mit Diskusmineralien Salz

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Echis Anubias

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 30

[h3]Besatz:[/h3] --

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> **

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 19-22

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 96-112

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 27-29

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 1,2-1,4

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 22,9-34,1

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Foto 4.JPG[/attachment]Hallo
Weiß es gibt sehr viele Beiträge über Algenprobleme aber komm einfach nicht weiter und bringe mein Algen problem nicht in den Griff. Bin schön langsam am verzweifeln kann machen was ich will und sie wachsen immer wieder und die Pflanzen immer weniger bis gar nicht :( Hab die direkte Düngung schon eingestellt und dünge nur mehr über die Wurzeln mit Kugeln in der Hoffnung den Algen die Nährstoffe zu entziehen klappt leider auch nicht. Wer kann mir Bitte helfen das ich den Algen wuchs in griff bekomme und meine Pflanzen wachsen DANKE

mfg
Elmar
 

Anhänge

  • Foto 1.JPG
    Foto 1.JPG
    136,6 KB · Aufrufe: 381
  • Foto 2.JPG
    Foto 2.JPG
    135,8 KB · Aufrufe: 381
  • Foto 3.JPG
    Foto 3.JPG
    173,6 KB · Aufrufe: 381
  • Foto 4.JPG
    Foto 4.JPG
    136,4 KB · Aufrufe: 381

Ähnliche Themen

Oben