Algen, ich weiß nicht mehr weiter

Tobias1982

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Seit 3 Monaten Probleme mit Grünalgen und Bartalgen. Sehr schwacher Pflanzenwuchs.
Kaliumwert über der Skala (vermutlich hat sich ein Depot gebildet)


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Dünger wurde umgestellt ! Nitrat und Phosphat auf Stoß.
Nach Kaliumexplosion umgestellt auf Urea.


[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:* 8 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 108x70x40cm / ca 180L

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* JBL Vulcano Mineral + JBL Vulcano Powder + JBL Plant Soil

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* 20 Kg Steine (nicht aufhärtend) + 1 Wurzel

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:* 8 Std. (Ohne Mittagspause von 13-21 Uhr)

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2x Aquatlantis Easy LED 742 / Watt: 36 / 6800K

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

JBL Cristalprofi E901


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* blaue Filtermatten (grob+mittel+fein) + Biohome Filtermedium

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 900 laut Beschreibung

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Ja

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Diffusor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: PH: 6,6 bei KH 4

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizstab + Chihiros Doctor + Düngeanlage Reefdoser EVO 4

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:* 04.08.2019

Temperatur in °C:* 22,6

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

JBL Tr??pfchentest


pH-Wert: 6,6

KH-Wert: 4

GH-Wert: -

Fe-Wert (Eisen): nicht nachweisbar

NH4-Wert (Ammonium): -

NO2-Wert (Nitrit): <0,01

NO3-Wert (Nitrat): 5

PO4-Wert (Phosphat): 0,8

K-Wert (Kalium): >15

Mg-Wert (Magnesium): 8

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Urea (25mg auf 1 L) = 9ml am Tag = 3 x 3 ml (11 Uhr + 15 Uhr + 19 Uhr)
AR MB Phosphat nach jedem WW auch Stoß auf 1mg/l
AR MB Eisen = 1x am Tag = 1 ml (13 Uhr)
AR MB Kalium = noch nicht nötig


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 1x die Woche = 50%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Bodendecker: Monte Carlo
Bucephalandras
3 Sorten Rotala (SP Green + Rotundifolia + Orange Juice)
Alternathera reinieckii Mini
Nadelsimse
Pogostemon Stellata
Christmas-Moos


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 90%

[h3]Besatz:[/h3] 10 x Keilfleckbärblinge
10 x Amanogarnelen
unzählige Red Sakura


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:* 4

Leitungswasser GH-Wert:* -

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 29,9

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 8

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 3

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 5

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hallo zusammen und schöne Grüße aus Belgien :smile: ,

Das Problem mit den Grün- und Bartalgen ist seit jetzt nun mehr 3 Monaten aktuell.
Ich habe schon mehrere Sachen dank des Forums ausprobiert und teilweise auch Erfolge verzeichnen können.

Ich habe die Grünalgen eindämmen können durch die Erhöhung des Nitrat- und Phosphatwertes (auf Stoß nach jedem WW auf Nitrat: 15 mg/l + Phosphat auf 1mg/l).
Ich habe dadurch aber den Kaliumwert ins unendliche geschossen !(Aktuell liegt der Wert weit über der Skala). Seit 4 Wochen führe ich 2 WW (50%) pro Woche durch. Nach dem WW ist der Wert bei 10mg/l. Nach 2 Tagen wieder ausserhalb der Skala. Hier vermute ich ein Depot im Soil. Den Nitratwert auf knapp 15mg/l zu halten war nur mit einer vermerten (ca 20 ml AR GH Boost N pro Tag) Düngergabe zu bewerkstelligen. Habe auch versucht, stückweise das Biohome Filtermedium aus dem Filter zu entfernen. Dies hat den Grün- und Bartalgen allerdings zugespielt und diese explodierten förmlich.

Die Bartalgen habe ich dank einer EC-Kur und Erhöhung des CO2-Gehaltes auf 35 ebenfalls eindämmen können.

Wegen der Kaliumproblematik bin ich seit 4 Wochen auf eine Ureadüngung umgestiegen. Aktuell liege ich bei 9ml Ürealösung pro Tag (wenn ich mich nicht irre sollten das bei meiner Urealösung ca 3 mg/l Nitrat pro Tag entsprechen).

Da die Algen langsam wieder die Oberhand im Becken gewinnen, bin ich im Moment ratlos wie ich weiter verfahren soll. Die Pflanzen stellen augenscheinlich das Wachstum ein.

Ich bin für jeden Änderungsvorschlag was die Düngung betrifft oder andere Tipps dankbar.

Beste Grüße
Tobias

P.S.: Auf den Bilder sieht das MC sehr zerstört aus ! Habe es vor 2 Tagen getrimmt :)









 

Anhänge

  • IMG_0003.jpg
    IMG_0003.jpg
    69,6 KB · Aufrufe: 574
  • IMG_0004.jpg
    IMG_0004.jpg
    67 KB · Aufrufe: 572
  • IMG_0005.jpg
    IMG_0005.jpg
    65,3 KB · Aufrufe: 575
  • IMG_0006.jpg
    IMG_0006.jpg
    49,1 KB · Aufrufe: 574
  • IMG_0007.jpg
    IMG_0007.jpg
    100,1 KB · Aufrufe: 573

Thumper

Well-Known Member
Moin,

ich werde mal zu der ein oder anderen Stelle etwas schreiben, mit meinen Empfehlungen dafür und der Gründe dieser. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Tobias1982":2hiafvyx schrieb:
Seit 3 Monaten Probleme mit Grünalgen und Bartalgen. Sehr schwacher Pflanzenwuchs.
Bartalgen kommen in der Regel von zu wenig CO2, bei gleichzeitig viel Licht und Eisen.
Grünalgen kommen auch von zu wenig CO2, bei gleichzeitig viel Licht und Stickstoffmangel (oder krassem Überschuss).

Tobias1982":2hiafvyx schrieb:
Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden
Kauf dir bitte einen Dauertest und dazu die 20mg/L Testlösung, das sollte dir einen Anhaltspunkt geben im Bezug auf das CO2. Das CO2 regelst du dann so, dass der Dauertest ein schönes knackegrün hat.

Tobias1982":2hiafvyx schrieb:
Düngung:
Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Urea (25mg auf 1 L) = 9ml am Tag = 3 x 3 ml (11 Uhr + 15 Uhr + 19 Uhr)
AR MB Phosphat nach jedem WW auch Stoß auf 1mg/l
AR MB Eisen = 1x am Tag = 1 ml (13 Uhr)
AR MB Kalium = noch nicht nötig
Frage zum Urea. Hast du auf 1 Liter 25mg gegeben und dosierst von diesem Liter täglich 9ml auf 180 Liter? Das wären nämlich nur 0,01mg/L Nitrat die daraus resultieren... Ich hoffe, ich hab das falsch verstanden. Kannst du das bitte aufklären?

Tobias1982":2hiafvyx schrieb:
Wegen der Kaliumproblematik bin ich seit 4 Wochen auf eine Ureadüngung umgestiegen. Aktuell liege ich bei 9ml Ürealösung pro Tag (wenn ich mich nicht irre sollten das bei meiner Urealösung ca 3 mg/l Nitrat pro Tag entsprechen).
Demnach sollte ich das falsch verstanden habe, aber ich finde keinen Ansatz, mit der ich von deiner oben genannten Urea Mischung auf ~3mg/L kommen soll...
 

Tobias1982

New Member
Hallo Bene,

Zum Dauertest: diesen wollte ich nicht mehr, da ich über einen PH-Computer die Co2—Zufuhr steuere.

Zum Urea:

Ja … :lol:

Hab in den Liter nicht 25mg sondern 25g rein gemacht.
Da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen :lol: :lol:

Gruss
Tobias
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
D Dünger, Algen, Licht - ich weiß es einfach nicht! Pflanzen Allgemein 12
tommy225 Welche Algen ist es? Und wie bekämpfe ich sie? Algen 3
M Welche Algen sind das und wie werde ich sie los Algen 4
T Welche Algen habe ich Algen 3
D (Faden)-Algen in der Einfahrphase, gehe ich richtig vor? Algen 4
P Jetzt brauche ich doch eure Hilfe: Algen+ Pflanzenverkümmern Erste Hilfe 14
K Ich werde meine Algen leider nicht los Erste Hilfe 3
Keromida Was bin ich? Algen, Bakterienrasen oder doch was anderes? Algen 2
J Ich werde die Algen einfach nicht los Algen 7
phenomenia Welche Algen habe ich da? Algen 29
M Algen Problem, Welche Alge ist das und Was kann ich tun. Algen 9
S Wie werde ich die Algen los? und was sind das für welche ? Algen 1
R Verschiedene Algen die ich nicht in Griff bekommen Erste Hilfe 1
W Faden Algen Seit November und ich bekomme sie nicht.. Erste Hilfe 9
N Wie kriege ich die Algen los? Algen 5
Crackers Welche Algen habe ich? Wie kann ich sie beseitigen? Erste Hilfe 18
L Hilfe!! Ich bekomme meine Algen nicht in den Griff Erste Hilfe 9
F Welche Algen sind das und was mache ich falsch? Algen 0
1 Langsam geht das Wachstum los Algen sehe ich aber auch schon Erste Hilfe 23
U Diverse Algen... Was mache ich falsch? Erste Hilfe 10

Ähnliche Themen

Oben