Alge oder Nährstoffmangel

Aldaron

Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Mein HCC und die anderen Pflanzen wachsen sehr gut, allerdings ist ein Brauner belag auf den Blättern. Ebenso habe ich kleine grüne Punkte anner Scheibe

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

nein, seiddem es läuft (jetzt ca 1 Monat)

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 1 Monat

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 45 x 31 x 36 cm / 50 Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Oliver Knott Aquasoil fein

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> Mini Landschaftsteine

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> ca 10Std

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

2x Dennerle Scapers Light á 24watt = 48 Watt

8000 Kelvin
1440 Lumen


[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Dennerle Scaper's Flow Hang-on Außenfilter


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Mit den Standard Filtermedien. Matte, Röhrchen und ein Flies

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> 360l / H

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Co2 wird ??ber einen Glas Diffusor zugegeben.

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 30 Blasen / Min

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Ja Dennerle Glas Test. Sch??n hellgr??n

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Der war dabei

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Andere Technik ist nicht vorhanden

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 04.09.2013

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 23

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pfchentest JBL Testkoffer


pH-Wert: 7

KH-Wert: 9

GH-Wert: 10

Fe-Wert (Eisen): 0,2

NH4-Wert (Ammonium): 0,1

NO2-Wert (Nitrit): 0,025

NO3-Wert (Nitrat): 10

PO4-Wert (Phosphat): 0,02

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Noch Dünge ich die 2 "Aquascape" Dünger von Dennerle.

Scapersgreen VollDünger Wöchentlich 5ml. Dosierung laut Hersteller Wöchentlich 10ml auf 100l

NPK Booster (Makro Dünger) Dosierung laut Hersteller nach Bedarf


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> Einmal Wöchentlich

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Nein

Falls Nein, wie wird das Leitungswasser verschnitten? Angabe im Verhältnis Leitungswasser zu demineralisiertem Wasser: Ich Mische es mit Osmose Wasser.

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: nein

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Viel HCC, Pogostemon Erectus und eine Art Wasserpest

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 70%

[h3]Besatz:[/h3] Amano Garnelen und 5 Ohrgitterharnischwelse

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 9,3-13,7

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 14,0 - 20,8

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> wird nachgereicht

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> wird nachgereicht

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> wird nachgereicht

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 0,70 - 4,90

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): wird nachgereicht

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Ja Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen. Es ist aufjedenfall ein ungleichgewicht im Becken.

Die Dennerle Dünger sind auch nicht so optimal. Da bei dem Makro Dünger auch steht, nach bedarf.

Ich würde gerne auf die AquaRebell Düngerreihe wechseln.

Wenn wir bei mir die Ursache gefunden haben, vielleicht könt ihr mir auch nennen, welche Produkte der Reihe ich brauche und eventuel auch eine grobe tögliche Dosierung mir vorzugeben.

Ich bin euch schonmal dankbar ;)

Gruß
Mike
 

Anhänge

  • IMG_2828.JPG
    IMG_2828.JPG
    232,4 KB · Aufrufe: 580
  • IMG_2829.JPG
    IMG_2829.JPG
    271,2 KB · Aufrufe: 583
  • IMG_2830.JPG
    IMG_2830.JPG
    327,8 KB · Aufrufe: 586
  • IMG_2831.JPG
    IMG_2831.JPG
    174,3 KB · Aufrufe: 583

Öhrchen

Well-Known Member
Hallo,
soweit ich das erkennen kann, sehe ich Kieselalgen (der braune Belag). Die können nach einem Monat noch vorhanden sein, meist verschwinden sie, wenn sich die Verhältnisse im Aquarium stabilisieren.
Das HCC sieht aber insgesamt sehr mager aus. Nach meiner Erfahrung reicht ein Nitratwert von 10mg/l für HCC nicht, meins wird zB sofort braun und stellt das Wachstum ein, wenn NO3 unter 20 mg/l fällt, meist habe ich sogar eher 25-30mg.
Etwas verwundert bin ich über deine GH und KH. Bei mir ist beides viel niedriger mit dem Knott-Soil, GH 6 und KH 3, befüllt wird mit Leitungwasser mit GH 7 KH 4. Aber das nur nebenbei.
 

Aldaron

Member
ah Kieselalgen. Na dann weis ich schonmal wie sie heißen^^

Soll ich erstmal nochmal Makro Dünger hinzugeben?

Wie sieht es mit der Aqua Rebell reihe aus? Welche Dünger brauche ich da?
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Mike,

ich würde dir zu einer Kombination aus Aqua Rebell Makro Basic Estimative Index + Makro Spezial N raten. Bezüglich des Volldünger kannst du den Mikro Basic Eisenvolldünger wählen.

Mit dem Estimative Index Dünger würde ich 1 ml pro 40 Liter zugeben und dazu 1 ml vom Makro Spezial N. Den Eisenvolldünger würde ich in der momentanen Phase eher zurückhaltend einsetzen. (halbe empfohlene Dosis)
 

Aldaron

Member
upps. haben sich überschnitten unsere antworten?
Also deine zwei genannten werde ich mir gleich bestellen.

Und was ist mit folgenden?

Mikro Spezial - Flowgrow
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Mike,

mit der von mir vorgeschlagenen Kombination bist du sehr flexibel und führst auch nicht zu viel Kalium zu.
Den Estimative Dünger setzt man vorrangig als PO4 Dünger mit einem gewissen Nitrat und Kalium Gehalt ein. Der Spezial N bringt das nötige weitere Nitrat. Durch eine Änderung der Zugabemengen ist man sehr flexibel in Bezug auf die Nährstoffzufuhr.
Der Eisenvolldünger deckt die Mikronährstoffe ab.
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

der Mikro Spezial Flowgrow ist ein sehr guter Mikronährstoffdünger, jedoch muss dieser täglich gedüngt werden. Einsteigern oder Personen mit extremen Problemen würde ich eher zum Eisenvolldünger raten.

Ich pers. nutze den Eisenvolldünger jedoch nur bei starken Eisenmangelsymptomen als Wochendünger und gebe dann noch täglich etwas Spezial Flowgrow hinzu.

Beide Mikrodünger sind gut. Den einen kann man halt wöchentlich düngen, den anderen muss man täglich düngen.
 

Aldaron

Member
Perfekt. Dann werde ich die Dünger mal testen. Bestellung ist schon gespeichert, und morgen abgeschickt^^

Wäre ja schade, wenn die Pflanzen eingehen.

Dazu noch die Dosierpumpen und dann wäre es ja gut.

Makro Basic - Estimative Index - 500 ml
Makro Spezial - N - 500 ml
Dosierpumpe 1 ml

ist im Warenkorb.

Soll ich den Filter mit Mattenfüllen? Habe gelesen, dass die Tonröhrchen die nährstoffe rausnehmen
 

Aldaron

Member
Sodele.

Makro Basic - Estimative Index - 500 ml 10,90 EUR 10,90 EUR
Makro Spezial - N - 500 ml 11,90 EUR 11,90 EUR
Dosierpumpe 1 ml 1,00 EUR 3,00 EUR
Mikro Basic - Eisenvolldünger - 500 ml 11,90 EUR 11,90 EUR

also den Eisendünger auf halbe Dosis. Und die anderen ruhig Täglich zufügen? Ist das korrekt?

Ich danke dir schonmal^^
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Mike,

genau. EI + Spezial N täglich und den Volldünger dann einmal pro Woche halbe Dosis. Theoretisch kannst du den Volldünger auch täglich geben, muss aber nicht.

Ich würde bei den aktuellen Pflanzen schon noch irgendeine schnell wachsende Pflanze hinzufügen, die man temporär ins Scape packt, damit irgendetwas gesundes auch wachsen kann. Die momentanen Pflanzen werden sich nach und nach erholen.

Ich pers. würde auch noch vorübergehend etwas Easy Carbo einsetzen. Kann bei den Algen definitiv nicht schaden und wird das Becken schneller in die richtige Richtung befördern.
 

Aldaron

Member
perfekt. Ich danke dir vielmals. Endlich blick ich bei den vielen Aqua Rebell Produkten durch. Ich danke dir wirklich.

Easy Carbo hatte ich früher auch mal benutzt. Ja dann bestelle ich das gleich mit.

Die Kieselalgen sehen auf dem HCC echt nicht schön aus xD
 

Ähnliche Themen

Oben