ADA 60P "ADA Slim Wood"

AQ Dave

Active Member
Hi Leute,

die Zeit lässt es endlich zu das auch mein 60p Projekt starten kann. Ich war ja schon lange am Überlegen was ich den nun wegen einen passenden Schrank mache. Das Ikea Expedit hat zwar sein Zweck erfüllt aber ich wollte da nix bohren/sägen usw und so stand die Technik daneben. Naja und wie es der Zufall manchmal so will kommt man ins Gespräch mit verdammt netten Leute und zack steht ein ADA Style Schrank da und das Projekt ist geboren. Riesen Dank Sascha an der Stelle. :bier: :tnx:


Ich habe lange überlegt was ich den diesmal ausprobieren will von meiner langen Liste. Und die Entscheidung fiel auf das ADA Slim Wood. Mir gefiel es spontan und ich wollte damit was machen. Gesagt getan wurde es bestellt im Welsladen Chemnitz (übrigens falls einer was von ADA brauch ist das der richtige Laden in der Region East) *schleichwerbung*off.

Dazu kamen noch ein paar Steine mit den ich lange geliebäugelt hatte. Und die am Ende sogar die bevorzugten ADA Stones übertrafen. :hechel:


Es war ein wenig schwer mit den Slimwoods zuarbeiten weil man natürlich aus vielen Einzelwurzeln etwas bauen muss. Dazu wollte ich einen Soil/Sand mix was ja nie einfach ist. Naja nach mehreren Tagen probieren usw stand nach ca 1 Woche das Hardscape.


Bepflanzung fällt eher einfach aus. Der Plan war die Wurzel mit Farnen und Anubias zubesetzen. Im Hintergrund soll ein schöner Rotalamix wachsen. Im Vordergrund soll die Repens ein wenig grün reinbringen. Dazu ein wenig Parva und hier und da ein wenig tenellus (green). Hier die Auflistung und Bilder.

JBL ProScape PlantSoil BROWN (ca. 5 Liter)
JBL Sansibar RED (ca 2 Liter)
Unknow Rock :p
ADA Slimwood

Microsorum pteropus 'Narrow'
Echinodorus tenellus (green)
Eleocharis acicularis 'Mini'
Anubias 'Petite'
Staurogyne repens
Cryptocoryne parva
Rotala Mix ( Colorata,Blood Red,Yao Ya,H'ra Rotala,Rotundifolia,sp. "green")


Die Wurzel sieht jetzt noch sehr leer/durchsichtig aus das soll sich noch ändern. Das wird noch richtig buschig und undurchsichtig. Ich hoffe die Farne legen schnell zu und die Anubias Petite kann schnell dort verteilt werden. Ob ich noch Moos einbringe muss ich mal sehen. Aber mir schwirrt im Kopf schon hier und da mein lieblings Moos "Riccardia sp." herum. Ich bin noch am Überlegen den Farn weiter runter zusetzen. Der wirkt so aufgesetzt. :dash:

Das Becken läuft wieder mit leeren Filter. Zum klären des Wassers kommt ab und an ein JBL SymecMicro an den Inflow.

Hoffe euch gefällt es , würde mich über eure Meinung und gerne auch Kritik freuen.
Schönen Tag noch und bis die Tage. :bier:

gruß
dave
 

Pan

Member
Grüße,
schönes Projekt.
Zwei Sachen möchte ich gern anbringen :smile:
Die "Luftwurzel" hättest schön neben die große setzen können.
Sie wirkt auf mich wie ein Fremdkörper an der Stelle.

Die M.pteropus "narrow" ist wahrscheinlich nicht die beste Wahl.
M.pteropus "short narrow leaf" oder M.pteropus "petit" ist da denk ich besser.
20...30 cm lange Blätter bei der Beckengröße und der angebrachten Höhe ist vielleicht mit der Zeit etwas zu groß.

Bei dem Gestein könnte es sich um schwarze Pagode handeln.

Bin gespannt, was du daraus machst, werde es weiter verfolgen :smile:
 

AQ Dave

Active Member
Hi Hendrik,

dank dir für deine Tipps und du hast absolut Recht. Die Luftwurzel stört mich auch sehr. Aber das gute Stück wollte einfach nicht so wie ich wollte. Habe sie jetzt erstmal mit Pflanzendraht zum unten und festbleiben bewegt. In 1-2 Wochen wenn sie komplett gewässert sein sollte werd ich die nochmal umsetzen. :pfeifen:

Der M.pteropus "short narrow leaf" war auch meine erste Wahl aber leider auf die schnelle nicht zubekommen. Ich werd mal sehen wie es sich entwickelt evtl tausch ich den noch und der narrow wandert in den Kindergarten ins Becken. :flirt:

Ha! Stimmt habs gerade mal gegoogelt und da sieht der "New Pagoda Neuer Pagodenstein" doch extrem änlich. Finde Wahnsinn das man den kaum bei Scapes sieht. Der hat eine Mega struktur. Und auch sehr oft einen schönen Roten Kupfer Ton mit drin. Also echt hübscher Stein. :hechel:

gruß
dave
 

Kalle

Active Member
Hi Sascha,

ich finde Hendrik hat schon sehr passend kommentiert. Die Steine kommen sehr gut zur Geltung, vor allem mit dem Sand passt das super, die Wurzeln können noch etwas passender drapiert werden. Ein klassisches Layout, aber mehr braucht es eben nicht für ein schönes Scape.
Der Schrank ist auch sehr schick geworden.

Viel Erfolg!

VG Kalle
 
Hallo Sascha ähm ....Dave! :D


Mit den bisherigen Tip's wird das sicher schick.
Auf deinen umfangreichen Rotala - Mix bin ich schon sehr gespannt, wie das wohl wirkt.
Ich habe bisher immer schön nach Art sortiert :pfeifen: .
Gutes gelingen.


Gruß Alex
 

bocap

Active Member
Hi Dave,

schön das du mit meinem Schränkchen zufrieden bist! :bier:

Dei Becken gefällt mir - mit ausnahme der "Luftwurzel" - gut. Aber die wirst du schon noch besser im Becken platziert bekommen. Noch hier und da was Moos kann sicher auch nicht schaden... ohne Moos nix los halt! :D

Gespannt bin ich auch auf den Rotalamix.
So was hatte ich in meinem aktuellen Becken ja auch mal vorgehabt. Habe mich dann aber für die Ludwigia arcuata entschieden.
Für's neue Becken hatte ich den Rotalamix aber auch wieder auf dem Schirm. Mal sehen wie es sich bei dir entwickelt!

Lieben Gruß
Sascha
 

AQ Dave

Active Member
Hallo zusammen,

dank dir Kalle. Und kein Problem. Die Wurzel ist mir auch ein Dorn im Auge aber wie gesagt die Baustelle steht groß aufn Zettel. :kaffee1:

Hab das auch noch nie so gemacht Alex aber ich sag mal in den Wabikusas wird das ja genauso gemacht und das sieht immer seht gut aus. Mal sehn was drauß wird. :gdance:

Bin mehr als zufrieden mit dem "Schränkchen" :D

Haha ja "ohne Moos nix los halt" passt ganz gut. Ich kann auch irgendwie auch nicht ohne Moos in Layouts.

Was sagt ihr? Ich schwanke wie gesagt zwischen Riccardia sp. oder Fissidens fontanus. :?

gruß
dave
 

AQ Dave

Active Member
Hi,

dank dir Jens. :bier:
Ah ok afrikanischen Pagodensteine ist das also. Echt klasse Stein war direkt hin und weg wo ich den bei Sven liegen sehen habe. Hab jetzt nochmal ein wenig umgeräumt. Eigentlich nur die Farne ein wenig umgesteckt. Die Wurzel treibt leider immer noch ein wenig auf. :eek:



Die rotalas geben schon ordentlich gas.



gruß
dave
 

Anhänge

  • test 2.jpg
    test 2.jpg
    187,9 KB · Aufrufe: 1.381
  • test 3.jpg
    test 3.jpg
    170,8 KB · Aufrufe: 1.381

Fishfan

Member
Hi Dave,
Jetzt wo die Wurzel schon etwas abgesunken ist, wirkt es schon viel harmonischer.
Etwas warten und dein Plan ging auf :smile:
Ich würde jetzt nur die Wasserwerte i. Auge behalten da es ja Verhältnismäßig wenig Pflanzenmasse ist . Bei mir haben sich Pinsel- und Kieselagen nach kurzer Zeit breit gemacht, aber da spielten noch andere Parameter wie Licht, CO2, und Düngung eine Rolle :roll: bekommst du alles in den Griff bist ja nun auch kein Frischling mehr :thumbs:
Drücke dir die Daumen das es so sauber bleibt.
Gefällt mir :thumbs: (FG)
LG Stefan
 

AQ Dave

Active Member
Hi Leute,

lange nix mehr gezeigt vom Layout. Ich muss auch leider sagen ich habe einfach keine Zeit um mich groß um das Becken zukümmern. Es wird so das nötigste gemacht. Ich habe in der letzen Zeit noch ein paar Dinge verändert. Im Hintergrund wachsen jetzt Rotala rotundifolia und Rotala sp green. Auf der linken Seite wächst weiter die Rotala rotundifolia pink. Desweiteren habe ich noch einige Anubias barteri var. nana 'Petite' ('Bonsai') unten an den Wurzeln angebracht.

Es wächst soweit ganz gut, ich dünge nun ca 2 Wochen nach Estimative Index und es wirkt. Trotzdem finde ich stehen die Pflanzen nicht 100% im Saft. So wirklich im reinen bin ich mit dem JBL Soil leider noch nicht. :wacko: Aber schauen wir mal wie es sich entwickelt.

So hier mal der akutelle Stand. Bin gespannt was ihr sagt. Schönen Sonntag euch allen. :bier:



gruß
dave
 

Anhänge

  • 60p slimwood.jpg
    60p slimwood.jpg
    194 KB · Aufrufe: 1.114

Kalle

Active Member
Hi Dave,
Luft nach oben is ja immer. Das Becken scheint ja recht klein zu sein, da ist das mit den Größenverhältnissen nicht so einfach. Ich schreib mal ins Bild, alles was mir durch den Kopf gegangen ist, ohne Rücksicht, ob es umsetzbar ist. Ein paar Sachen habe ich ja auch schon gesagt.
Und das wichtigste: Es muss ja zuerst dir gefallen....aber vielleicht passt ja was...

VG Kalle
 

Anhänge

  • 2015-07-19_184559a.png
    2015-07-19_184559a.png
    1,9 MB · Aufrufe: 1.020
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Welcher Außenfilter für ADA 60P? Technik 5
elvis356 ADA 60P und ADA 30C Aquarienvorstellungen 4
TeimeN ADA 60P Komplettset inkl. Aquasky, Unterschrank, CO2, Glasware etc..... Biete Technik / Zubehör 0
D Suche ADA 60P Suche Technik / Zubehör 1
A 60P und Unterschrank Bau im ADA Style Aquarienvorstellungen 53
F ADA 60P mit Tropica 90 Tage Programm Aquarienvorstellungen 1
P ADA 60p Pflanzen-Identifikation Artenbestimmung 3
aquamatti ADA 60p Koke Aquarienvorstellungen 22
H ADA 60P Dragonstone Aquascape Aquarienvorstellungen 4
F ADA 60p Aquarienvorstellungen 8
R ADA 60P mein zweites Aquascape Aquarienvorstellungen 19
D Tausche ADA 60p gegen Azoo Flexi Mini Scape Set Tausche Technik / Zubehör 0
S Lavarock ADA 60p Aquarienvorstellungen 1
L Kauftipp Heizung für ADA 60p Technik 13
M Preiswerte aber gute Beleuchtung für ADA 60p Beleuchtung 34
Seb0338 ADA 60p - Im Herzen des Dschungels Aquarienvorstellungen 19
TeimeN ADA 60P - "Der Baum am Fluss" Aquarienvorstellungen 2
L AdA 60p Bodenaufbau Soli einige fragen? Osmosewasser usw Substrate 4
M Aquascape - ADA Cube Garden 60p Aquarienvorstellungen 4
G ADA Cube 60P LED Projekt - Begeisterter Anfänger Aquarienvorstellungen 7

Ähnliche Themen

Oben