90cm Island Scape (Bocap Inspired Setup)

KeiJei

Member
Schönes Hardscape!
Ich bin gespannt wie sich die Bepflanzung weiter entwickelt, denn der Höhepunkt von dem Becken ist noch in weiter Ferne. :)
 

Flooo

Member
Hallo Zusammen,

ich dünge nach wie vor täglich morgens wie folgt (alles Aqua Rebell):
Fe 1,5ml
GH-Boost N 3ml
NPK 2ml
Phosphat: 1,5ml

Leider bekomme ich zunehmend sichtbares Algenwachstum und weis nicht genau wie ich darauf reagieren sollte (siehe Bilder)
 

Anhänge

  • IMG_2090.jpg
    IMG_2090.jpg
    362 KB · Aufrufe: 58
  • IMG_2091.jpg
    IMG_2091.jpg
    317,3 KB · Aufrufe: 67

Chryorn

Member
Hallo Flooo,

nicht hektisch reagieren. Eventuell beim Wasserwechsel etwas bürsten und absaugen, aber du musst dem Becken ein bisschen Zeit geben sich zu stabilisieren, auch wenn es schwer fällt. Du hast schon den Dünger reduziert. Lass es erst einmal so und beobachte die Entwicklung. Wenn du alle paar Tage etwas änderst, nimmst du dir die Möglichkeit, klare Tendenzen zu erkennen und dann gezielt gegenzusteuern.

Gruß
Christoph
 

Flooo

Member
Schönen Freitag zusammen!

Das Becken läuft jetzt seit 6 Wochen. Ich habe bis gestern eine 4-tägige Kur mittels Easy Carbo-einnebeln gemacht da ich einige Stellen mit Bartalagen hatte. Anhang der Verfärbung der Bartalgen schließe ich jetzt mal dass das gewirkt hat.

Die Ursache muss wohl beim Eisendünger liegen. Obwohl ich dort aus meiner Sicht ohnehin nicht übermäßig viel gedüngt hatte.

Egal, es gab jetzt 4 Tage keinen Eisendünger, seit gestern dünge ich jetzt wieder wie folgt:

Täglich:
3ml GH-Boost N
2ml NPK
2ml Phosphat Basic
1ml Mikro Basic Eisen

(Meinungen hierzu?)

CO2 ist bei 30mg
Licht ist weiterhin auf 100%

Die Braunalgen sind von alleine verschwunden, jetzt hoffe ich mal dass die Bartlagen nicht zurückkommen.
 

Ähnliche Themen

Oben