500 Liter halbiert

Hey Leute,

Ich habe mir gedacht, ich eröffne hier einen Post, wo ich mein neues Projekt dokumentiere :smile: :thumbs:
Bin schon ein bisschen erfahren im Scaping, habe bisher 6 Becken eingerichtet. Nur ein bisschen, wie gesagt, bin eher noch professioneller Anfänger. :D :D :D

Habe mich nun entschlossen mein 2 Meter Becken zu ersetzen.
Das aktuelle ist 200 x 50 x 50 cm mit 500 Litern, 320 Watt T5 Beleuchtung, JBL Cristalprofi Außenfilter, Quarzsand als Bodengrund. Das Becken steht schon über 5 Jahre bei mir hier.

Nun habe ich mich aber entschieden, vor allem wegen dem Zeitaufwand, es wegzugeben und mir ein genau halb so großes zuzulegen :D
Also 100 x 50 x 50 cm, 250 l.

Was ich mir mal so überlegt habe:
  • Transparent verklebt, ohne Streben, 10 mm Glas
  • LED Beleuchtung, oder, wenn das zu teuer ist, 4 x 39 Watt T5
  • Unterbau wird halbiert :D :gdance:
  • Filter kann ich weiterverwenden, den ich schon habe
  • CO2 Anlage habe ich auch schon

Mein aktuelles Becken schaut so aus:  
(Beitreibe momentan nicht so viel Pflanzenpflege, deswegen ist es auch nicht so schön)



Dazu habe ich jetzt schon ein paar Fragen an euch:
[tab=30]1. Könnt ihr mir eine LED Beleuchtung empfehlen? Ich persönlich finde ja Daytime extrem geil, vor allem da ich auf der Interzoo ein Becken gesehen habe, das mit nur einer dieser Leuchten beleuchtet wurde und EXTREM gut und hell ausgeschaut hat!
[tab=30]2. Gibt es eigentlich günstiges Soil, ohne dass man 100-150 € für den Bodengrund ausgeben muss? :)
[tab=30]3. Könnt ihr mir noch irgendwelche Tipps geben? :gdance:

Ich werde News dann hier posten,

VG Moritz :)
 
Hi,

Nimm die Daytime Cluster auf jedenfall. Ich habe schon Lumlight, easyled, econlux ausprobiert.

Die Cluster ist geil!!
Überleg mal was 4x39W T5 Röhren kosten. Da hast innerhalb einem Jahr die Daytime amortisiert.

Aber nimm dann auch passend dazu ein gutes Soil.(ADA, Environment, Help etc)

Da solltest dann nicht an der falschen Stelle sparen.

Weitere Tipps:
lass dir mit dem Hardscape Zeit
Lass dir mit der Wahl der Pflanzen Zeit
Bedenke Aquascaping fordert auch viel Pflege und Zeit
Tägliche Düngung ist fast unerlässlich für tolle Ergebnisse
Lese dir mal von Aqua-Rebel die Themen zu Düngung und Mangelerscheinungen durch http://www.aqua-rebell.de/wasserpflanzen.html
Die Seite Just-Aquascaping.de von Georg kann ich nur empfehlen. Viele Tipps!

Das sollte erstmal fürs erste reichen

Grüße
Sebastian
 
Re

Okay, dann schau ich mal :) danke

Weitere Tipps:
lass dir mit dem Hardscape Zeit
Lass dir mit der Wahl der Pflanzen Zeit
Bedenke Aquascaping fordert auch viel Pflege und Zeit
Tägliche Düngung ist fast unerlässlich für tolle Ergebnisse
Lese dir mal von Aqua-Rebel die Themen zu Düngung und Mangelerscheinungen durch http://www.aqua-rebell.de/wasserpflanzen.html
Die Seite Just-Aquascaping.de von Georg kann ich nur empfehlen. Viele Tipps!
Ok, so weit bin ich schon :D :D
Hab ja schon öfter Aquascaping gemacht und die Seite von Georg kenn ich schon seit über 1/2 Jahr auswendig.
Trotzdem danke für die vielen Tipps :) :)

VG Moritz :gdance:
 
Sooo, das Becken ist leer und die Lampe verkauft.

Mein nächste Frage wäre, ob eine Daytime mit 5 Modulen á 10 Watt reicht (insgesamt dann 6000 Lumen)

VG Moritz :)
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Moritz,

rechnen kannst du ja wohl selber! Für mein 90x45x45 rechne ich mit mind. 8000 bis etwa 9000lm. Das entspricht etwa meinen 4x39W T5 incl. berücksichtigter Verluste.

Meine Wahl fiele aber auf die neuen econlux Solarstinger Sunstripe 60 fresh. Preise habe ich noch nicht gesehen, kann man aber bei denen anrufen und sollten sich bestellen lassen. Die haben zwar nicht die Effizienz der Daytime Module, aber einen glaubhaften CRI 91. Die Daytime Module reklamieren auch Vollspektrum für sich, das haben sie aber nicht! Das 5000 K Modul sieht zudem auch noch fürchterlich gelb aus, da geht nur die kaltweiße Lichtfarbe.

Gruß, Nik
 
Re

Danke für deine Antwort.
Hab mich mal durch die PDF von econlux gelesen ( http://econlux.de/Documents/PDF/ECONLUX_Katalog_2014_ES_LY06.pdf ), klingt echt mega geil! Nur leider, dass die Leuchten relativ teuer sind/sein werden, kommt mir zumindest mal vor.
Zusätzlich noch: Das mit der Daytime wird nix :D , da kostest 1 Leuchte ± 250 Euro, dann brauch ich zwei um auf knapp 10.000 lm zu kommen, das ist mir leider zu teuer.

Wenn keine "gute" LED-Leuchte günstiger ist, dann muss ich wohl wieder T5 nehmen :) ;)

T5 wären 4 x 39 Watt = 156 Watt ---> 4 x 3000 Lumen: 12.000 Lumen reicht, plus noch den Verlust gerechnet, dann komme ich grad gut durch, oder? :)


Viele Grüße,
Moritz :)
 
Jetzt hab ich grad eine optimale "Kombi" herausgefunden.

Wie wärs mit einem Becken mit 120x45x50 oder 120x50x45...
Was sagt ihr? 45 tief oder 45 hoch?

Mit den T5 käme ich dann auf 4x4300 lm = 17200 lm.
Laut Rechner werden mindestens 16000 lm für anspruchvolle Pflanzen benötigt.

Was sagt ihr?
Ist 120x45x50 oder 120x50x45 ein Aquariumformat, das sich gut scapen lässt, bzw. am Ende einfach auch ästetisch wirkt. (Klar, ich weiß auch, dass das Meiste dann vom Scaper und vom Layout, Pflanzen und Co. abhängt ;) )
Klar, wäre 100x60x60 oder so viel geiler, mit der schönen höhe und der fantastischen Tiefe :D :D

Aber die Beleuchtung ist dann nicht grad billig :D

VG Moritz :thumbs: :thumbs:
 

Ananrael

Member
Ich würde dann 45 hoch nehmen. Hast ein etwas flacheres Becken aber hast halt 5cm mehr Bearbeitungsfläche für mehr Tiefenwirkung :)

Naja, ist halt meine Meinung, du musst schon selber entscheiden, was für dich besser aussehen wird
 
Heute wurde das alte Becken geleert.
In den nächsteb Tagen kommt es dann weg und das neue zieht dann gleich ein :)




Viele Grüße,
Moritz :)
 

Anhänge

  • ImageUploadedByTapatalk1406445474.970922.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1406445474.970922.jpg
    211,8 KB · Aufrufe: 981
Wird dann wahrscheinlich doch ein 90x40x40, weils günstiger ist :gdance:

Weiß sagt ihr zu dieser Farbkombo?

2 x Osram 39 Watt T5 865
2 x Narva 39 Watt T5 958

oder

3 x Osram 39 Watt T5 865
1 x Narva 39 Watt T5 958

Ich mag das kalte Licht, das ja vor allem in den ADA AQ von Takashi verwendet wird.
Ist der Unterschied zwischen 8500 Kelvin und 6500 Kelvin groß?
Ich würde ja einfach 4 mal 6500 K nehmen, jedoch habe ich da leider nicht Vollspektrum :-/

VG Moritz :smile: :smile:
 

StoryBook

Member
Hallo Moritz,
ich sage erst mal schade um das große Becken. :nosmile: Ich wäre froh, wenn ich so ein Becken hätte. Wünsche dir aber auf jeden Fall viel Spaß mit dem neuen Becken. :thumbs:
 

Ähnliche Themen

Oben