30l

Trigo

Member
Hi,

das Becken nähert sich dem einjährigen. Heute mal ein Blaulicht Update. Im Moment sind am Bodengrund ein paar Cyano Fäden aber sonst nirgends im Becken. Sauge sie beim WW regelmäßig ab, ist schon seltsam wie Punktuell die im Becken auftreten können.

Sonst wächst alles vor allem die Steinkoralln werden immer schöner :) Leider breche ich immer wieder die vordersten Spitzen der Hystrix ab bei arbeiten im Becken. Aber dafür wächst sie schon nach oben, nach hinten kann sie auch nicht weil sich da die Euphilia durchsetzt und ihr Wachstum stoppt.
Endlich hab ich auch einen Krustenableger der bei mir nicht stirbt. Erstaunlich ist, dass ich zwei bekommen hab mit den gleichen Krusten drauf. Einer ist langsam eingeganen und der unten neben der Pilzleder hat sogar schon einen neuen Polypen gebildet.


Grüße Basti
 

Anhänge

  • IMG_1026.JPG
    IMG_1026.JPG
    160,2 KB · Aufrufe: 803
  • IMG_1027.JPG
    IMG_1027.JPG
    112,4 KB · Aufrufe: 803

HaZweiOh

New Member
Hallo Trigo/Basti,

gefällt mir gut dein MW-Nano. Und was für mich besonders interessant ist: die Standzeit. Da ich momentan ebenfalls mit dem Gedanken spiele mir ein 30 l Nano zuzulegen, interessiert mich besonders, wie lange "User" solche Nanos am Laufen halten. Da ja immer das Vorurteil herrscht - je kleiner, desto unstabiler...
Werde demnächst nochmal auf diesen Thread zurück kommen.

Bis dahin Gruß HaZweiOh

PS: Ach ja, ist das ein Dennerle Marinus mit Standard-Technik?
 

Ähnliche Themen

Oben