30l Nano Cube für Zwerggarnelen

angelsfire

Member
Hi

wollte euch mal kurz mein neues Becken vorstellen. Es steht mittlerweile seit 2 Wochen.

Direkt nach dem Einrichten:


Ein paar Tage später:



Und stand von dieser Woche:


Am Anfang wurde das Becken mit der Dennerle Nano 5.0 Lampe beleuchtet. Das ergab aber nur 16 Lumen was nun doch etwas wenig war.

Seit dem Wochenende wird mit einer LED Lampe, gebaut von vetzy hier aus dem Forum, beleuchtet. Das Becken wird damit richtig schön ausgeleuchtet und hat eine warme Farbe. Bin sehr zufrieden mit der Lampe und kann es nur empfehlen :) Es sind etwa 1800 Lumen, habe es momentan aber mit einem Handdimmer etwas runter geregelt. Auf wieviel genau kann ich nicht sagen.


Normalerweise hat die Lampe etwas mehr Abstand zum Becken. Da es aber auf meinem Schreibtisch steht und ich von der alten Lampe immer geblendet wurde, hat vetzy mir das so gebaut. Blendet kaum und sieht gut aus :) Ist auch noch höhenverstellbar.

Bewohner sind aktuell 10 blaue Posthornschnecken. Später sollen mal Neocaridina davidi var. "Bloody Mary" einziehen. Lasse mir aber eventuell noch ein bisschen Zeit damit.

Ansonsten habe ich das Becken am Wochenende an die CO2 Versorgung meines großen Beckens angeschlossen. Gedüngt wird bisher nicht, habe ja auch nicht wirklich viel schnellwachsendes Zeug drin.

Das MMC ist erst mal in die Höhe gewachsen, kippt jetzt aber teilweise zur Seite und fängt an sich im Boden zu verankern. Ansonsten kann ich beim Rest nicht wirklich viel Wachstum erkennen. Hatte mir da nach 2 1/2 Wochen doch etwas mehr erhofft.

Vorgestern habe ich die ersten Bartalgen entdeckt. Bisher konnte ich aber zum Glück noch nicht mehr finden. Hoffe das bleibt mir erspart.

Ganz zufrieden bin ich mit dem Layout und der Bepflanzung irgendwie nicht. Aber ich sollte wohl geduldig sein und abwarten bis alles richtig wächst.

Hier
 

angelsfire

Member
Hi Alex,

danke dir. Bin soweit jetzt eigentlich zufrieden. Habe wie man sieht etwas umgepflanzt. Das Moos wächst ein bisschen wild, das ist aber ok so :)

Muss nur noch die Algen in den Griff bekommen. Momentan wickel ich sie täglich auf. Es ist nicht wirklich dramatisch aber wird halt schon etwas mehr.
 

Blub

Member
Hallo,
mir gefällt dein Becken sehr gut. Hat ja dann doch an Wachstum zugenommen :smile:
Deine Garnelen werden sich in den Pflanzen bestimmt wohl fühlen.
Bin gespannt wie es weiter geht.

Lieben Gruß May
 

angelsfire

Member
Schön das es euch gefällt :)

Ja, die Garnelen fühlen sich so sehr wohl. Das Becken ist auch sehr pflegeleicht momentan. Gibt nur CO2 Düngung und trotz starker Beleuchtung scheint das den Pflanzen größtenteils zu reichen.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
AlexDozer Verkaufe Dennerle Nano Cube 30L mit Zubehör Biete Technik / Zubehör 2
J Meinung zu geplanter 30l Nano Cube Zusammenstellung Nano Aquarien 3
D 30L Nano Cube, Einsteigerfragen Pflanzen Allgemein 7
M Nano Cube 30l - Ersatzbirnen oder gleich LED? Beleuchtung 9
D Nano Cube 30l Düngen mit Aqua Rebel Eisen Volldünger Nährstoffe 3
S Erstversuch: Nano Cube 30l Aquarienvorstellungen 9
P 1st Try 30L Nano Cube Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
D 30L Nano Cube Beleuchtung Beleuchtung 2
M Erstes Iwagumi - 30L Nano Cube Nano Aquarien 12
P Beleuchtungstipps für 30L Nano Cube Einsteiger Beleuchtung 13
Aqua-Garnele Nano Cube Marinus 30L Besatz? Meerwasser Allgemein 10
A Neugestaltung eines 30l Nano Cube Aquarienvorstellungen 2
M Optimale Düngung im Nano Cube 30l Nährstoffe 15
A 30l Nano Cube Aquarienvorstellungen 5
Buntbarsch Meine Zwei Becken (Nano Cube 30l)und Scapers Tank 50l Aquarienvorstellungen 0
P Nano Cube 30l Nano Aquarien 3
Gottfried Ratschläge für "Low Tech" 30l Nano Cube Nano Aquarien 29
N Start ins Aquascaping mit 30L Nano Cube Aquascaping - "Aquariengestaltung" 18
L Nano Cube 30l "Green Valley" Nano Aquarien 8
M Nano Cube 30L mit Red Bee Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1

Ähnliche Themen

Oben