30 Liter Nano Scape nr.1

proli

Member
Hallo wollte euch mal mein kleines Nano vorstellen.

Nettoinhalt ca 23 Liter.
Bodengrund: Dennerle Deponit Mix + Fluval Stratum mit Bodenfilter
26 Watt Duo Solar Boy
Co2 ca 3bps

Tägliche Düngung besteht aus: Easy Carbo 1-2 ml Täglich Nitrat aus Kno3 und Urea 2ml Seachem Flourish und Aquarebell Basic Volldünger jeweils 2ml pro Woche

50 % Wasserwechsel alle 7 Tage

Insassen bisher 8 Feuertetra und Betta Splendens Bock

Pflanzen: Javamoos, Nadelsimse, Anubias, Valsernia Nana

Gefüttert wird abwechselnd mit Sera Vipagran, Algen Taps, Nauplien, Flockenfutter

Leuft ca seid 3 Wochen mit diesem Scape.

Probleme zurzeit mit Fadenalgen oder Caldophora was auch immer das ist.... ansonsten alles im grünen Bereich

lade noch 2 kleine Videos Hoch
Das Video wird gerade noch verarbeitet hier aber schonmal der Link:
[video]http://www.youtube.com/watch?v=_Q0eyHDtF1k[/video]


mfg roland und einen schönen montag noch :)
 

Anhänge

  • _DSC1443.jpg
    _DSC1443.jpg
    579,1 KB · Aufrufe: 814
  • _DSC1445.jpg
    _DSC1445.jpg
    585,8 KB · Aufrufe: 814

proli

Member
Hallo danke Alex ja ich hoffe auch das das Gras mal nen Turbo bekommt und eine schöne Wiese entsteht :)
 

Krypto

Member
Hi!

Ich finds auch ganz nett!

Einzig und alleine würde ich die Feuertetras rausnehmen! 23 Liter sind doch arg wenig für diese Art.
40-50 Liter würde ich schon machen...

Entweder den betta alleine, oder ein paar Garnelen vielleicht?
 

proli

Member
Garnelen sollen aufjedenfall auch noch rein... die Feuertetra bleiben solange darin geparkt bis wir eine Wohnung finden dann wird wieder mein 90x60x45 weißglas becken aufgebaut... bis dahin versuch ich es den fischis ein angenehmen Aufenthalt zu bieten ^^
danke :)

muss auch ersma schauen bis das becken genug pflanzen aufweist wegen dem beta bevor garnelen rein kommen
 

Aniuk

Active Member
Huhu,

ich hab da mal den Tipp gelesen, dass man den Kampffisch kurz rausnehmen soll und dann die Garnelen einsetzen soll. Am besten dann Licht aus und ein wenig warten bis sie sich beruhigt haben. Dann den Kampffisch wieder rein (auch mit Licht aus).

Weil alles "von oben" wird als Futter gewertet und wenns dunkel ist, kann er erstmal nicht so gut auf Jagd gehen. Vielleicht hast du ja auch Glück und dein Exemplar ist Vegetarier. :pfeifen:

Toi Toi Toi!

Ich finde auch, dass das Becken gelungen ist. :) Ich mag die Farben, sieht man nicht so häufig und mir gefallen eh außergewöhnliche Kontraste.
 

proli

Member
hey danke für den guten Tipp werde ich mir merken und anwenden.
hoffe das ich den dicken damit aus tricksen kann, der ist nämlich Raupe nimmer-satt ^^.

mfg rol
 

Ähnliche Themen

Oben