12l Dry Start Utricularia graminifolia

sly

New Member
Hallo all,

Wollt euch mal meinen Dry Start Versuch mit Utricularia graminifolia zeigen.

Becken: 12 Liter 30x20x20 cm

Bodengrund: Aquasoil Amazonia II

Hardscape: seiryu (Minilandschaft) 3 kg

Flora: Utricularia graminifolia, staurogyne .sp und etwas Eleocharis parvula im hintergrund

Technik: Dennerle Nano Light 11 W


Bin für Kritik offen :wink:

LG Andrej
 

Anhänge

  • 12-Liter-Dry-Start.jpg
    12-Liter-Dry-Start.jpg
    172,3 KB · Aufrufe: 1.709
  • 12-Liter-Dry-Start-(2).jpg
    12-Liter-Dry-Start-(2).jpg
    474,7 KB · Aufrufe: 1.710

niva

Member
HI

Also ich finds ganz schnucklisch .
BIn großer Liebhaber kleiner Becken!!
Wie lange steht denn das Becken schon im trocknen?

Liebe Grüße
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi Andrej,

schönes Ding! :top:
Ich mach's kurz und knapp: Bitte mehr davon.


Schöne Grüße,
Marcel.
 

Cab

New Member
Hallo Andrej,

hier hätte auch ich gerne mehr Infos
-Düngung,
-Beleuchtung
-und vor allem, wie ( oft) bewässert du, vor allem im hügeligen Teil.

Bitte bitte mehr Infos :D

Lieben Gruß,

Coletta
 

sly

New Member
Hallo,

@ Niva
Danke fürs Kompliment!!
Das Becken steht jetzt ca. 3 Monate

@Marcel
Danke dir auch. Ich habe das Becken heute geflutet! Bilder gibts Morgen

@Coletta
Bis jetzt habe ich nicht gedüngt (da kein Wasser drin gewesen)
Beleuchtung: Dennerle 11W

Auf dem Hügel wars etwas Trocken obwohl ich das Becken nach hinten gekippt hatte.
Einmal in der Woche hab ich gesprüht aber nur hinten. Das wars auch schon :D
Danke fürs Interesse!!!

Liebe Grüße
Andrej
 

bärli

Member
Hallo Andrej,
Sieht echt sehr nett aus. Bin mal gespannt wie es sich mit Wasser entwickelt!
 

addy

Active Member
Hi Andrej,
kann mich meinen Vorrednern nur anschließen!
Wirlich sehr schönes kleines Layout!
Fällt fast nicht auf das kein Wasser drin ist :top: Hoffentlich kommst du mit der zickigen Pflanze zurecht wenn du mit Wasser arbeitest, da haben sich schon einige sehr geärgert. Drück dir aber die Daumen.
 

Moosman

Member
Außergewöhnlich! Weckt in mir die Lust es auch mal mit nem dry-start zu versuchen.

beste grüße und viel Erfolg weiterhin
 

Atahualpa

Member
Hallo Andrej,

sehr schön..
Halt uns unbedingt auf dem Laufenden. Bin schon gespannt auf Berichte wenn mal Wasser drin ist.

Ich habe ein ähnliches Becken mit Utricularia vor und ich glaube Du hast mich zur Dry Start-Methode überredet.

Viele Grüsse
Sandra
 

SebastianK

Active Member
Hallo Andrej,

... klasse Dry start und ein wirklich tolles Layout :top:

Grüße

Sebastian
 

sly

New Member
Hallo und danke euch allen!!

Ich hoffe auch das die Utri. mit Wasser ganausogut weiterwächst. Mal schaun....wenns nix wird dann ist es auch nicht so schlimm...kann ich halt wieder was Neues machen :D

Hier mal ein aktuelles Bild. (sorry für die schlechte Qualli)

LG Andrej
 

Anhänge

  • 12-Liter.jpg
    12-Liter.jpg
    421,7 KB · Aufrufe: 1.559

SebastianK

Active Member
Hi Andrej,

die Probleme, die André ansprach wirst du wahrscheinlich nicht bekommen, da sie ja schon kräftig gewachsen ist. Ich meine mich erinnern zu können, dass die Probleme nicht mit der Umstellung von emers auf submers zusammenhingen.
Hoffentlich entwickelt sich die Eleocharis noch etwas besser, ansosnten hast du bei dem Hardscape ein seeeehr gutes Händchen bewiesen, die Steine sind nahezu perfekt, von Größe als auch in der Ausrichtung und Form... Einfach toll.

Grüße

Sebastian
 

sly

New Member
Hi ihr Beiden,

schön das ihr meine Pfütze mögt :oops: :D

@Sebastian
Ich hoffe auch das die Eleocharis bald loslegt...im Trockenen wollte Sie ja nicht so richtig wachsen.

Gruß Andrej
 

pauli

Member
Hi Andrej,

sehr schönes Becken :)
Tolles Layout und super Hardscape. Gefällt mir richtig gut!

Wie hat es sich weiterentwickelt? Ich hoffe, die Utricularia hat bei dir nicht das zicken angefangen!?

liebe Grüße
Erik
 

Ähnliche Themen

Oben