1225L in Wand eingebaut

eames

New Member
Hallo und Grüsse aus der Schweiz

Ich baue gerade um und habe die Gelegenheit genutzt um ein Tank in die Treppenhauswand einzubauen.
Würde mich freuen über tipps und Anregungen zum Projekt. Die Leuchten sind eigentlich zu hoch da ich diese in der Betondecke eingeplant habe oder sieht da jemand einen weg ohne, dass ich diese schlussendlich runterhängen muss?



Die ganze Technik ist im Kellerraum nebenan und wird über 12 in den Beton eingelegte Rohre à 6cm Durchmesser oben im Sturz über die Wand zum Becken geführt.
Auch frischwasser und Ablauf kommt von oben her durch die Wand ins becken.

kennt jemand einen Aquariumbauer, welcher diesen Tank ohne Eckprofile ausführen kann ??
 

Anhänge

  • Aquarium_Einlagen_und_Licht_20_neu.pdf
    154 KB · Aufrufe: 832
  • Grundrisse_50_rev20_EG.pdf
    131,8 KB · Aufrufe: 378

eames

New Member
Hab das ganze nochmals überarbeitet und das licht und die Technik in einem Deckel platziert.
jetzt sind es 1602 Liter. Die Betonarbeiten werden in etwa 2-3 Wochen ausgeführt dann sind keine Grundlegenden Anpassungen mehr möglich...
 

Anhänge

  • Aquarium_Pläne_1_20.pdf
    82,2 KB · Aufrufe: 387

Skout

Member
Sicher dass du das Aquarium neben der Treppe positionieren möchtest?
Hatte früher aus thermischen Gründen mein Aquarium im Erdgeschoss neben der Treppe stehen.
Folge war, das es kaum noch angesehen wurde, da man immer nur vorbeiging und keine Sitzmöglichkeit hatte.
Am Besten ist immernoch das Betrachten von der Couch.
Bitte bedenke dies, auch wenn sich ein Aquarium an der Stelle anbietet.
Oder du sorgst für eine Sitzgelegenheit...
 

philip

Member
Skout":26ehfmr1 schrieb:
Sicher dass du das Aquarium neben der Treppe positionieren möchtest?
Hi,

das ist ehrlich gesagt auch mein erster Gedanke gewesen.
Von der einen Seite sieht man hinter dem Aquarium die Treppe und von der Treppenseite aus wird man es sich mangels Platz selten ansehen denke ich.

LG
 

eames

New Member
Hallo Skout

Vom Wohnzimmer aus kann man das Aquarium natürlich auch sitzend betrachten (Raum hinter dem Aquarium ist 280cm/430cm).
Es ist ja zum einen vom Hauseingang/Treppe sichtbar und zum Anderen vom Wohnzimmer aus und sogar durch die Hebeschiebefront vom Gartensitzplatz aus zu sehen.

Anbei ein Plan des Gesammten EG Grundrisses:


Hier ein Bild der Treppe:
(Meine Treppe hat weder Geländer noch sonst was nur eine Glasscheibe zur Absturzsicherung)
 

Anhänge

  • Grundrisse_50_EG.pdf
    122,8 KB · Aufrufe: 213
  • Gerade_Side.jpg
    Gerade_Side.jpg
    125,6 KB · Aufrufe: 2.645

Aquaphil

Member
Hi,

Man da hast aber eine Stylische Treppe, gefällt mir richtig gut. Was für Holz st das? ist es Schichtholz oder massiv?

Grüeß Philipp
 

eames

New Member
Hallo Philipp

Das ist eine Massive Faltwerktreppe holzart bei mir ist Eiche, da ich Auch massive Eichenböden einbauen werde.
Habe noch ein Hund und vier katzen... da muss der Boden was aushalten können :D
 
eames":z5wn2hiu schrieb:
Hallo Philipp

Das ist eine Massive Faltwerktreppe holzart bei mir ist Eiche, da ich Auch massive Eichenböden einbauen werde.
Habe noch ein Hund und vier katzen... da muss der Boden was aushalten können :D

Dann nimm doch lieber Bambus. :D

Gruß Björn
 

eames

New Member
Hallo Björn

Ja Bambus wäre wirklich eine Alternative! würde auch zu der Eichentreppe passen, danke für den Tip!!
 

Skout

Member
Wenn man das Aquarium auch von der Seite betrachten kann, dann Wasser marsch!

Nehme an, du hast dich schon belesen was du an Technik brauchst, wenn nicht Thread aufmachen bei Aquarienvorstellung, wo der hier eigentlich auch hin gehört ;-)
 

Damian

Member
Hi

Tolles Vorhaben. Auch tolle Treppe! Doch wäre es nicht fast schöner, die Treppe wie auch auf dem Bild zu sehen frei im Raum zu lassen, ohne eine Wand an der einen Seite? Gut - dann hätte das Aquarium vermutlich nirgens mehr in der Dimension Platz, was ja auch schade wäre ;)

Wie ist es denn mit der Tragkraft des Bodens gelöst? Befindet sich im Geschoss darunter eine Tragende Wand unter dem Becken? Scheint mir jetzt ja ziemlich mittig im Raum zu sein, nur an Leichtbauwänden. Oder täusche ich mich da?

Die Wohnung scheint ohnehin toll zu werden, da ist ja auch Sichtbeton bei der Küche?
Stell' ich mir toll vor mit der filligranen Holztreppe!

Auch die die Corbusier-Massstabsfigur gefällt mir natürlich ;)

Grüsse
Damian
 

eames

New Member
Hallo Damian

Bin selbst Architekt und habe die Statik mit meinem Ingenieur besprochen. Darunter liegt mein Weinkeller und Fitness, Sauna usw. Die Wand in welcher das Aquarium eingelassen ist kann keine Lasten mehr aufnehmen darum muss ich die Wand im Geschoss darüber auch aus Beton ausführen, die übernimmt dann Quasi als Überzug die Lasten und verteilt diese nach unten.

Die Küche wird Hochlganz schwarz mit Nero Assoluto Abdeckung.

Das Aquarium fasst nach Rücksprche mit Treppenbauer, Statiker, Haustechnikplaner und Aquariumbauer nun 2000 Liter 330cm lang/ 95cm hoch/ 70cm tief und geht über die ganze Wand.

Nächste Woche wird die Sache betoniert :D




Cheers eames
 

DrZoidberg

Active Member
Hallo eames,
dürfen wir dich mit deinem Vornamen ansprechen?

Ein sehr schönes Projekt hast du dir da vorgenommen. Wieviele Leuchten hast du denn eingeplant? Um 70cm Beckenhöhe zu durchleuchten braucht muss man schon ein paar Watt mehr. :wink: Beziehungsweise wie stellst du dir die Bepflanzung vor?

Wenn man sich im Voraus auf schattigere Pflanzen beschränkt und keine Bodendecker wünscht, kann man natürlich sparsamer mit dem Licht sein. Aber wenn du in 70cm Tiefe beispielsweise HCC wachsen lassen möchtest und die Leuchten unter der Decke hängen wird es schon brutal. Da wird man eher über Kühlung, denn über eine Heizung für das Becken nachdenken müssen und sollte den guten Mann von den Stadtwerken fragen wie dick deren Kabel sind. :D

Ein eigener Stromkreis (16A müssten wohl noch reichen) ist doch sicher eingeplant?
 

Damian

Member
Hi "Eames" (stehen dann zwei Lounge Chairs beim Becken? :top: )

Bin echt schon auf erste Fotos gespannt - hoffe du zeigst uns weiterhin eine Dokumentation zur Entstehung des Projekts!
Sehe erst jetzt dass du auch aus der Schweiz kommst...Wo entsteht denn dein Vorhaben, wenn ich fragen darf? (EDIT: hab's grad auf der Userkarte gesehen)
Und wie löst du die Abdeckung im Detail? Ich meine v.A. bezüglich des öffnens um im Becken arbeiten zu können, wird der vordere Teil einfach nach oben aufklappbar?

@Christian: sogar 95 cm Höhe!

Grüsse
Damian
 

eames

New Member
Hallo Damian

Ja meine Lounge Chairs werde ich genau dort platzieren natürlich mit Ottomans und Stools. Du bist ja recht im Bild wenns um Architektur bzw. Architekten geht :bier:
Werde übers Weekend mal ein paar Rohbau fotos machen. Ja die Abdeckung ist oben zum aufklappen wie du beschrieben hast.

Hallo Christian

Das mit der Elektrik über ein seperates Tableau fürs Aquarium von meinem Elektroplaner geplant, da könnte ich eine ganze Hanfplantagenbeleuchtung ranhängen... aber wirklich bis runter zu beleuchten wird ein Challange ist klar. Aber ich möchte das ganze schon mit Hand und Fuss ausführen, rechnet sich ja mitlerweile auch etwas zusammen..Wäre schade wenn ich dann trotzdem Kompromisse eingehen müsste..

Cheers Christof vom Zürichsee
 

Ähnliche Themen

Oben