Antworten
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon pk-aquaristik » 06 Aug 2017 00:24
Hi zusammen,

kommenden Herbst will ich mir ein Juwel Rio 125l LED - Aquarium zulegen. Den Innenfilter will ich rausschmeißen und mir dafür einen ordentlichen Außenfilter zulegen.
Ich frage mich, ob es unbedingt ein Eheim professionel 3 oder 4+ oder vergleichbares von JBL sein muss. Bezüglich Preis/Leistung ist mir der Tetra EX 800 Plus positiv ins Auge gefallen. Allerdings kann ich hierbei auf keine Erfahrungswerte zurückgreifen. Ich kenne auch niemand in meinem Umkreis, der diesen Außenfilter besitzt.
Könnt ihr diesen Außenfilter empfehlen oder würdet ihr lieber mehr ausgeben und zu Eheim, JBL etc. greifen? Cool bei den Eheim-Modellen finde ich Thermo-Funktion. Man muss sich damit halt keinen Thermostat ins Aquarium hängen. Deswegen müsste ich aber nicht über das Doppelte mehr ausgeben, wenn es keine anderen guten Gründe dafür gibt?
Ich hoffe, dass ihr Erfahrungswerte für dieses Produkt parat habt und mich bei meiner Entscheidung unterstützen könnt.

Beste Grüße,
Patrick

Edit: Mir ist noch der BioMaster Thermo 250 ins Auge gefallen. Sieht ja auch sehr schick aus das Teil und hat ebenfalls einen integrierten Thermostaten. Auch die Funktion der Vorfilterung hat mit Sicherheit seine Vorzüge. Allerdings wären das 100 Euronen (Thermostat muss hier natürlich fairerweise noch abgezogen werden) mehr als der Tetra Außenfilter.
pk-aquaristik
Beiträge: 75
Registriert: 03 Sep 2015 06:52
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon dr.rakete » 06 Aug 2017 06:02
Hallo Patrick,
ich nutze schon von jeher Tetra Außenfilter und kann nichts negatives berichten. Sie sind leise und im Gegensatz zu den Tetra Aquarien auch immer dicht geblieben. Ob besagte Alternativen besser sind kann ich nicht sagen wüsste aber ehrlich gesagt auch nicht was man besser machen könnte. Die mitgelieferten Ein- und Auslässe sind natürlich nur billiges Plastik und genügen meinem ästhetischem Anspruch nicht. Allerdings sind sie dabei und bei anderen Filtern bestimmt auch nicht "schöner". Abschließend muss ich noch sagen, das ich meine Filter immer eine Nummer größer kaufe und sie dann gedrosselt betreibe. Warum kann ich auch nicht sagen. Ich fühle mich vielleicht besser mit einer Leistungsreserve[emoji16].
Sören
dr.rakete
Beiträge: 34
Registriert: 09 Apr 2013 05:18
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Öhrchen » 06 Aug 2017 08:39
Hallo,
mein Tetra Ex 600 war ein Desaster. Laut, und schlecht dicht zu kriegen.
Könnte auch ein "Montagsmodell" gewesen sein, ich habe es nie wieder mit einem Tetrafilter versucht nach dieser Erfahrung!
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
Benutzeravatar
Öhrchen
Beiträge: 1201
Registriert: 28 Apr 2011 17:09
Wohnort: Fulda
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Ebs » 06 Aug 2017 09:51
Hallo Patrick,

pk-aquaristik hat geschrieben:
kommenden Herbst will ich mir ein Juwel Rio 125l LED - Aquarium zulegen. Den Innenfilter will ich rausschmeißen und mir dafür einen ordentlichen Außenfilter zulegen.


dass damit dann deine Beckengarantie entfällt, das weißt du sicherlich ?

Übrigens ist auch der Juwel-Filter ein "ordentlicher" Filter. Meiner läuft seit 22 Jahren immer noch, fast unhörbar und zuverlässig.
Die aktuellen Innenfilter sind nicht schlechter und durch Pflanzen verdeckt auch nicht sichtbar.

Aber, jeder wie er es möchte. :thumbs:

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:110 l Netto, KH 6/7; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 15/20; PO4 um 0,5; K um 10; Fe 0,1; Ca/Mg 8 :1; Bel.T5 2x 28W LSR + 1400L LED; 15 Std. Bel. ; keine Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
Ebs
Beiträge: 1043
Registriert: 02 Jan 2011 10:20
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Öhrchen » 06 Aug 2017 16:54
Hallo,

da stimme ich Ebs zu, die eingebauten Juwel Innenfilter sind nicht schlecht. Einen Heizstab kannst du, soweit ich weiß, bei allen dieser Filter im Filterschacht unterbringen - der wäre dann schon mal außer Sicht.
Nur sind die Kästen etwas schwierig "garnelensicher" zu machen, das stört mich bei denen.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
Benutzeravatar
Öhrchen
Beiträge: 1201
Registriert: 28 Apr 2011 17:09
Wohnort: Fulda
Bewertungen: 5 (100%)
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Tetra Ex Filter
von Twitch » 06 Jun 2008 17:53
4 580 von Moosman Neuester Beitrag
03 Aug 2010 20:47
Tetra 30L DURHGEBRANNT???
von yidakini » 29 Dez 2008 19:37
4 700 von Hardy Neuester Beitrag
30 Dez 2008 01:26
Filter für Tetra 30l
von andreas76 » 05 Okt 2009 10:21
1 292 von troja4u Neuester Beitrag
05 Okt 2009 14:09
Tetra KH/Ph Minus
von DrZoidberg » 03 Feb 2010 15:24
6 1245 von Gast Neuester Beitrag
03 Feb 2010 18:38
Co2 für Tetra Aqua Art
von garnelenfred » 17 Dez 2012 11:11
16 898 von garnelenfred Neuester Beitrag
05 Mär 2013 15:24

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste