Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby czarna » 23 Aug 2017 20:04
Hallo Usergemeinde!

Ich habe noch irgendwo einen alten Account, aber leider wollte mir partout die Kombi aus Usernamen und Mail nicht einfallen, deshalb leider nun der Zweitaccount, sorry. Ich bräuchte technische Hilfe und Erfahrungswerte.

Ich hatte heute zwei ganz merkwürdige Ereignisse mit einer CO²-Flasche. Ich hab eine 2,5kg Flasche bei Hornbach getauscht. Auf dem Rückweg wurde mir ganz urplötzlich auf der Autobahn schwindelig, also eingeatmet und während des Einatmens gemerkt, dass das "nicht gut" war und mein Kreislauf gleich absackt. Bin schnell raus, hab fürchterlich gezittert. Nach einigen Minuten gings wieder und mir fiel die Flasche ein. Jemand aus meiner Stadt hat angehalten und mir die Flasche nach Hause gefahren, er sagte er hatte auf der Fahrt ein Mal Kreislaufprobleme und ist dann mit offenen Fenstern weitergefahren.

Soooo, ich hab gleich meinen Gasfachmann angerufen, der meinte das das so nicht sein kann und wenn die Flasche undicht wäre, würde sie sich auf einmal entleeren.

Ich hab die Flasche nachgewogen, was drin ist auf jeden Fall, meine Küchenwaage geht allerdings nur bis 5kg, es sind auf jeden Fall mehr. Dann hab ich den ganzen Ventilteil mit Spüliwasser eingesprüht. nichts sichtbar. Hatte die Flasche dann 2m von mir entfernt stehen und wollte sie morgen anschließen, eine halbe Stunde später dann plötzlich wieder das gleiche! Eingeatmet und im gleichen Moment gemerkt, dass das nicht gut war, Schwindel. Bin schnell raus, Luft angehalten und hab die Flasche erstmal ins Treppenhaus gestellt und durchgelüftet.

Ich hab sonst nie Kreislaufprobleme. Hab nun natürlich viel gegooglet und einige gefunden, die das gleiche Erlebnis hatten, entweder im Aquarien- oder Gärraum. Kann es vielleicht an den hohen Temperaturen im Auto gelegen haben? Die Flasche war gut 2 Stunden im Auto, und es ist ein Versandaufkleber von Januar drauf. Vielleicht war das zuviel? Aber eigentlich kann das ja auch nicht sein, dass dann nur eine kleine Menge austritt. Ich bin völlig überfragt und nach den Erlebnissen heute, mag ich die Flasche auch nicht mehr einfach so in den Wohnräumen stehen haben.

Wie kann ich nun wirklich absolut sicher gehen, dass mit der Flasche alles okay ist?

Liebe Grüße :winke:
czarna
Posts: 1
Joined: 23 Aug 2017 19:39
Feedback: 0 (0%)
Postby Bluemoon » 23 Aug 2017 21:50
Sally
Wow, Respekt das Du es doch noch mit der Flasche weiterprobieren möchtest.
Das ist seeeehr gefährlich wenn Co2 unkontrolliert austritt, normalerweise fängt das Drama je nach Gaskonzentration mit Unwohlsein und Bewusstlosigkeit an und endet wenn keine Hilfe kommt recht übel. Nach deinem erlebnissreichen Tripp vom Baumarkt wäre meine Vorgehenweise: Flasche in der freien Natur restlos entleeren, zurück zum Baumarkt und auf Umtausch bestehen.

Bei uns in der Umgebung ist vor gar nicht allzu langer Zeit in einem Auto eine 4 Köpfige Familie (gott sei Dank ) an einer roten Ampel bewusstlos geworden. Sie kamen grad mit einer vollen und undichten 2 Kg Flasche Co2 aus der Zoohandlung.

Seit der Geschichte muss ich immer mit ganz viel Süssholzraspeln wenn ich das Auto meiner Prinzessin brauch um nen paar Flaschen Co2 bei Qualipet umzutauschen.

Grüssle Andre
Bluemoon
Posts: 30
Joined: 14 Aug 2016 12:49
Feedback: 0 (0%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
CO2-Flasche undicht
by Blechroller » 08 Sep 2008 13:28
2 1250 by SebastianK View the latest post
24 Sep 2008 09:21
Co2 Flasche undicht?
by ThoreS » 10 Aug 2012 10:01
1 1062 by dennis-bea View the latest post
10 Aug 2012 10:24
CO2 Anlage undicht > Flasche leer..
by christianarth » 14 Mar 2011 22:40
3 1019 by johnny.winter View the latest post
14 Mar 2011 23:21
CO2 Anlage undicht?
by transalp » 20 Jan 2009 20:26
6 1735 by transalp View the latest post
25 Jan 2009 13:44
Fluval 205 undicht
by Cathy » 05 Feb 2012 17:03
0 1476 by Cathy View the latest post
05 Feb 2012 17:03

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests