Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Der_Fürst » 12 Aug 2019 19:39
Hallo, ich teile hier meine Erfahrungen mit dem Oase BioCompact 50 mit euch:

Allgemeines zum BioCompact
Der BioCompact 50 Ist ein kleiner handlicher Innenfilter der Firma Oase für Aquarien bis 50 L Volumen mit Filterschwämmen und variabel bestückbarer Kammer für biologisches Filtermaterial. Man muss keine markenspezifischen biologischen Filtermaterialien kaufen, sondern es kann jedes kleinkörnige Material genutzt werden. Somit ist eine sehr hohe Varianz der biologischen oder chemischen Filterstoffe möglich. Die laufenden Kosten können so sehr gering gehalten werden. Mitgeliefert wird Aktivkohle, wobei genug für einen Wechsel mitgeliefert wird.
Die Wasserdurchflussmenge ist direkt am Ausströmer regelbar, sodass dieser Filter auch in sehr kleinen Aquarien nutzbar ist.

Im direkten Vergleich gegenüber Konkurrenzprodukte in ähnlichen Größenbereich schneidet der Oase BioCompact 50 meiner Meinung nach am besten ab.
Bei einem Vergleich mit dem JBL pro christal i30 und einem Eheim Pickup 45 oder 60 gewinnt bei beiden der Oase Filter.
Bei JBL ist der Grundpreis ist zwar etwas geringer, jedoch sind die laufenden Kosten aufgrund des Preises der regelmäßig auszutauschenden Filterkartuschen sehr hoch.
Die Eheim Pickup Serie hat zwar mehr Filterschaum, jedoch keinerlei biologisches Filtermaterial. Zudem ist das Filtervolumen des Pickup 45 weniger als halb so groß (0,08 L) und erst beim Pickup 60 gleich groß (0,2 L).
Leider lösen sich die Saugnäpfe beim Entfernen des Filters aus dem Aquarium vom Gehäuse und müssen dann neu montiert werden. :-/ Die Saugnäpfe selbst haften jedoch überdurchschnittlich gut am Aquarium. :smile:

Inbetriebnahme des BioCompact
Die Inbetriebnahme des Filters gestaltet sich sehr einfach.
In der Packung des BioCompact 50 befinden sich zwei Tüten und der Filter selbst. In einer Tüte sind drei Saugnäpfe, die zunächst montiert werden müssen. Durch eine Kombination aus drehen und drücken lassen sich die Saugnäpfe einfach an den vorgesehenen Punkten montieren.

Die zweite Tüte ist gefüllt mit Aktivkohle. Diese wird in eine Seite eines Doppelkammer-Filtermoduls gefüllt. In der anderen Kammer befindet sich einer der Filterschwämme. Dieses Modul wird anschließend wieder in das Filtergehäuse eingeschoben.
Der letzte Schritt erklärt sich von selbst. Der Filter wird an die gewünschte Position gebracht und an den Stromkreislauf angeschlossen.

Die Strömungsintensität und –richtung kann durch einen mitgelieferten Aufsatz am Ausströmer angepasst werden. Die Montage des Aufsatzes ist sehr einfach, denn er wird aufgesteckt.


Reinigung des BioCompact
Zum Wechseln bzw. Säubern der Filtermedien wird der gesamte Filter aus den Aquarium genommen. An der Unterseite wird nun eine Klappe geöffnet. Von dort aus hat man Zugriff auf den großen Schwamm und die Filterkartusche mit der Aktivkohle und einem weiteren Schwamm.
Wie bereits gesagt lösen sich die Saugnäpfe beim Entfernen des Filters aus dem Aquarium vom Gehäuse und müssen dann neu montiert werden.
Dies ist bei beispielsweise bei Eheim Pickup eleganter gelöst. Dort man kann den Filterbehälter mitsamt dem Filterschwamm von oben herausnehmen, ohne den Pumpenkopf aus dem Aquarium zu nehmen.


Persönliches Fazit zum Oase BioCompact 50
Das Gehäuse ist durch die asymmetrische Form und der grauen Gehäusefarbe ungewohnt, jedoch nicht störend. Durch seine geringe Tiefe fügt er sich dennoch unauffällig in das Aquarium ein.
Die Lautstärke des Filters ist vom Gefühl her etwas lauter als bei ähnlichen Produkten, bewegt sich aber absolut im Rahmen des Üblichen.
Besonders gut gefällt mit, dass man nicht gezwungen wird Filtermaterialien von Oase zu kaufen. Es kann beispielsweise jedes handelsübliche Biofiltermaterial eingesetzt werden.
Ich wurde von der Firma Oase sehr positiv überrascht. Bei einem erneuten Kauf würde ich mich wieder für Oase entscheiden. :thumbs:
Der_Fürst
Posts: 2
Joined: 11 Jun 2019 10:34
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Oase BioCompact 25
Attachment(s) by Pan » 10 Mar 2019 13:39
19 757 by Pan View the latest post
06 Apr 2019 18:15
Fragen zu Oase Biomaster
Attachment(s) by C0rd0n » 15 Nov 2017 08:55
9 2320 by Lefayl View the latest post
19 Nov 2017 10:51
Oase - Biologische Filtermedien
by pk-aquaristik » 02 Aug 2019 08:09
5 316 by Thumper View the latest post
05 Aug 2019 09:08
Oase Ersatzteile beziehen
by Thumper » 06 Dec 2019 09:13
5 222 by Thumper View the latest post
08 Dec 2019 17:27
Eheim professionel 4+ 350 vs. Oase BioMaster 350
Attachment(s) by Sauron » 14 May 2017 09:31
7 6068 by Sauron View the latest post
21 Aug 2018 17:01

Who is online

Users browsing this forum: fischjogi and 11 guests