Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby Julian-Bauer » 25 Sep 2018 11:52
Hallo,

ich habe ein ziemlich blödes Anliegen: Ich würde gerne die Höhe meines Sandes etwas verringern. Ich habe vorne rund 4cm hoch Sand und hinten ca 6-7cm. Hinten ist ok, vorne ist es leider zu viel, das Eleocharis wurzelt nur die ersten ein, maximal zwei cm.
Hat einer von euch eine Idee wie der Sand von ganz unten abgesaugt werden kann ohne den Eleocharis-Teppich zu zerstören? :?
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby unbekannt1984 » 25 Sep 2018 12:04
Hallo Julian,

über was für eine Fläche sprechen wir?

Eine blöde Frage verdient eine blöde Antwort, ich würde die Nadelsimse probieren auf die Schippe zu nehmen :) Also Kehrblech o.ä..
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Julian-Bauer » 25 Sep 2018 12:09
Mahlzeit Torsten,

ist in meinem Dennerle Cube 60L die komplette Vorderseite entlang, also 38cm und dann nach hinten ca 10cm.
Kann heute Abend mal ein Bild rein stellen.
Hoch heben - hm könnte vielleicht sogar klappen. Rechts im Eck ist jedoch Staurogyne respens, die etwas tiefer wurzelt. Es dreht sich ja aber nur um 2cm an der vorderen Seite, so arg nach hinten muss ich nicht absaugen, nur, dass vorne etwas mehr Tiefenwirkung entsteht. da ist viel Sand nachgerutscht bis das Eleocharis mal schön gewachsen ist.
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby unbekannt1984 » 25 Sep 2018 12:15
Hallo Julian,

was ist denn die Alternative? Jede Nadel einzeln "tieferlegen" (herunterdrücken) und oben drauf den Sand absaugen?
Da könntest du die Nadelsimse auch gleich neu setzen und Kunststoff-Streifen zum Schutz vor Wanderdünen einbauen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Julian-Bauer » 25 Sep 2018 12:27
Hi,

nunja bislang habe ich halt immer nur versucht kleine Stücke beim mulen abzusaugen - aber das ist ein Kapf gegen Windmühlen :irre: das E.mini sitzt wirklich fest ineinander. JEtzt habe ich es erstmal zurückgeschnitten, sobald es wieder etwas ausgetrieben hat werde ich es vorne mal versuchen an einer Ecke hoch zu heben, mit etwas Sand und dann daruner absaugen.
Habe nur Angst dass ich die Wurzeln beschädige und die dann da unten anfangen können zu gammeln...
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby unbekannt1984 » 25 Sep 2018 12:41
Hallo Julian,

Julian-Bauer wrote:das E.mini sitzt wirklich fest ineinander.

du könntest ja mal probieren im vorderem Bereich etwas mit einem Spachtel abzustechen, wenn die Nadelsimse so einen Filz im Boden bildet, solltest du das so herausziehen können. Evtl. kannst du das dann auch gut als Rollrasen verkaufen :)

BTW: Du hattest meinen letzten Beitrag in der Bastelecke gelesen (Kreuzung aus Paffrathschale und Rieselfilter)?
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Julian-Bauer » 25 Sep 2018 12:55
Hey,

zusätzlich hole ich mir ein 6/4mm Acrylglas-Rohr das ich an einen Schlauch machen kann und als Absaugung dient.

Ja habe ich bisschen verfolgt, aber nicht direkt einen Rat dazu. Ist dein Becken wieder dicht?
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby unbekannt1984 » 25 Sep 2018 13:11
Hallo Julian,

Julian-Bauer wrote:Ja habe ich bisschen verfolgt, aber nicht direkt einen Rat dazu. Ist dein Becken wieder dicht?

also der 30er Cube war nie undicht, es ist das 60 x 30 x 30 Becken, das liegt gerade noch als einzelne Scheiben auf der Terrasse... Bei 10°C Außentemperatur war mir das zum verkleben etwas kühl.

Naja, ich denke ich werde das Ding aus der Skizze bauen für das 54l. (Ich muss ja mal ein paar Spoiler streuen :) )
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 25 Sep 2018 15:27
Ähh Julian,

jetzt mal eine blöde Frage von mir:
Julian-Bauer wrote:Ja habe ich bisschen verfolgt, aber nicht direkt einen Rat dazu. Ist dein Becken wieder dicht?

War das auf meine Beiträge im Thema Doppelkammer-Filter für 54-Liter Aquarium bezogen?

Ich meinte mit:
unbekannt1984 wrote:BTW: Du hattest meinen letzten Beitrag in der Bastelecke gelesen (Kreuzung aus Paffrathschale und Rieselfilter)?

diesen Beitrag...
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Kejoro » 25 Sep 2018 17:57
Hey Julian,

btt :bier:
4-eckgie Stücke mit dem Spachtel teilen, einzeln herauslösen und absaugen hört sich am vielversprechensten an, wenn das so fest zusammengewachsen ist, wie es aussieht.

Mit einem festeren Rohr könntest du auch "durchstechen" und darunter einen Hohlraum aussaugen. Aber das stelle ich mir nerviger vor.

:grow: Rollrasen :lol: :thumbs:

schwäbisches Grüßle
Kevin
User avatar
Kejoro
Posts: 579
Joined: 21 May 2017 21:55
Location: Waiblingen
Feedback: 2 (100%)
Postby Julian-Bauer » 25 Sep 2018 18:28
Hallo,

Ja vermutlich muss ich die vorderen Teile herauslösen und dann komme ich auch etwas hinten unter die anderen. Mit ein wenig Glück kann ich vielleicht die rasenstücke einschneiden und dann hoch klappen, darunter saugen und dann wieder zurück klappen. Ufff das wird ne Aktion ^^
Im Anhang zwei Bilder, etwas überbelichtet damit man die Wurzeln auch sieht

Attachments

Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby unbekannt1984 » 26 Sep 2018 07:29
Hallo Kevin,

Kejoro wrote: :grow: Rollrasen :lol: :thumbs:

wäre dir eine treffendere Beschreibung eingefallen? Oder wolltest du Julian ein Angebot für ein Stück Rollrasen machen? :P

Mit einem festeren Rohr könntest du auch "durchstechen" und darunter einen Hohlraum aussaugen.

Schau dir die Fotos an und sag mir wo du da durchstechen wolltest... Also unter "Zerstörungsfrei" fällt das bei mir bestimmt nicht mehr.

Hallo Julian,

Julian-Bauer wrote:Mit ein wenig Glück kann ich vielleicht die rasenstücke einschneiden und dann hoch klappen, darunter saugen und dann wieder zurück klappen.

wenn nicht, dann kannst du den vorderen Bereich neu setzen und etwa die Hälfte versuchen als Rollrasen zu verkaufen :)
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Akadama unter Sand?
by vale » 27 Mar 2009 15:28
6 751 by Andric F. View the latest post
28 Jun 2009 17:08
Unter Sand noch Nährboden?
by s-Chiller- » 10 Dec 2009 09:04
0 1361 by s-Chiller- View the latest post
10 Dec 2009 09:04
Nutzen von Power Sand unter HCC ?
by ezfox » 13 Jun 2014 23:07
6 880 by ezfox View the latest post
19 Jun 2014 18:26
Unterschied von ADA POWER SAND und POWER SAND SPECIAL?
by Gast » 09 May 2015 19:26
1 1559 by Tibu View the latest post
10 May 2015 00:37
ADA power sand oder power sand special?
Attachment(s) by dali » 20 Feb 2018 12:20
27 2038 by nik View the latest post
21 Apr 2018 00:51

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests