Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Wirbelmann » 29 Oct 2007 15:18
Hallo,
vorige Woche ersetzte ich die Kaliumnitratdüngung durch Hirschhornsalz.
Nun befürchte ich aber, dass eventuell Kalium zu wenig wird. Meine Vierfachdügemittelpumpe ist aber schon voll belegt und zwar mit:
1.) Ferrdrakon (8 ml täglich)
2.) Magnedrakon (Magnesium)
3.) Hirschhornsalz (20 g in 1 Liter dest. aufgelöst und davon düge ich nun 8 ml täglich)
4.) Eudrakon P (15 ml täglich)

Ich habe schon daran gedacht Eudrakon P durch KH2po4 zu ersetzen, weiß aber nicht ob ich damit genug Kalium einbringen würde.
Eudrakon P dünge ich z. Zt. täglich 15 ml. Bei Kaliumnitrat waren es 6ml täglich.
Da die nun anfallende Herumrechnerei nicht unbedingt meine Stärke ist ersuche ich um eure Unterstützung.

Danke gleich mal im Voraus und viele Grüsse Hans
User avatar
Wirbelmann
Posts: 358
Joined: 31 Aug 2007 09:06
Location: Oberösterreich
Feedback: 0 (0%)
Postby diditsch » 29 Oct 2007 15:28
Hallo Hans,

dünge Kalium doch einfach extra durch K2CO3 (Pottasche) oder K2SO4 (Kaliumsulfat) . Das kann man sich leicht in der Apotheke besorgen. Das Mischungsverhältnis der Substanzen ist mit dem Nährstoffrechner einfach zu kalkulieren. Bei mir reicht die Kaliumgabe übrigens trotz KH2PO4 und KNO3-Düngung nicht aus. Meine Moose werden bei fehlendem Kalium schnell braun.
Warum hast du den auf Hirschhornsalz umgestellt?

Gruß

Dieter
User avatar
diditsch
Posts: 594
Joined: 17 Aug 2007 20:17
Location: Schaffhausen
Feedback: 21 (100%)
Postby Wirbelmann » 29 Oct 2007 15:41
Hallo Dieter,

Warum hast du den auf Hirschhornsalz umgestellt?


einfach mal ausprobieren ob einiges, das nicht richtig wachsen will, mit Ammoniumdüngung besser wächst.

dünge Kalium doch einfach extra durch K2CO3 (Pottasche) oder K2SO4 (Kaliumsulfat)


ja klar wäre das eine Möglichkeit, aber das Dilemma ist eben das ich keine Düngemittelpumpe mehr frei habe, also ich muß schon irgendwie kombinieren.

Gruß Hans
User avatar
Wirbelmann
Posts: 358
Joined: 31 Aug 2007 09:06
Location: Oberösterreich
Feedback: 0 (0%)
Postby diditsch » 29 Oct 2007 15:58
Ok Hans, verstehe! Aber Kalium kannst du, soweit ich weiß auch auf Stoß düngen.
Welche Düngemittelpumpe hast du denn? Ein Eigenbau? Das würde mich auch interessieren, aber geht hier an deinem Thema vorbei.

LG

Dieter
User avatar
diditsch
Posts: 594
Joined: 17 Aug 2007 20:17
Location: Schaffhausen
Feedback: 21 (100%)
Postby Tobias Coring » 29 Oct 2007 16:03
Hi,

NH4CO3 (Hirschornsalz) bloß nicht mit K2CO3 (Pottasche) mischen... dadurch entsteht einiges an Ammoniak. War bei mir jedenfalls letztens so...

Würde für Kalium ansonsten auch K2CO3 (Pottasche) seperat dosieren oder eben K2SO4 (Kaliumsulfat).

Zudem könntest du ohne Probleme entweder die Lösung von Pumpe 1 mit Pumpe 2 mischen oder Pumpe 2 mit Pumpe 4. 2+3+4 würde ebenfalls gehen. Dann hättest du wieder ein paar Pumpen frei ;).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Wirbelmann » 29 Oct 2007 16:10
Hallo Dieter,

Aber Kalium kannst du, soweit ich weiß auch auf Stoß düngen.


ja, das wäre auch eine Option, allerdings die Letzte, eine andere Lösung wäre mir schon lieber.

Welche Düngemittelpumpe hast du denn?


ich habe die von iks, ist zwar schweineteuer, aber man kann damit auch recht genau dosieren.
2 Sekunden Laufzeit ergibt 1 ml, stimmt genau hab das schon einige Male nachgeprüft.

Gruß Hans
User avatar
Wirbelmann
Posts: 358
Joined: 31 Aug 2007 09:06
Location: Oberösterreich
Feedback: 0 (0%)
Postby Wirbelmann » 29 Oct 2007 16:20
Hallo Tobi,
danke, das wären ja schon ein par Vorschläge.
Was sagst du denn zu meinem Vorschlag?, wäre prima wenn da was ginge da ich schon seit lägerer Zeit von Eudrakon P wegkommen möchte.

Gruß Hans
User avatar
Wirbelmann
Posts: 358
Joined: 31 Aug 2007 09:06
Location: Oberösterreich
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 29 Oct 2007 16:24
Hi,

du kannst dir mit dem Nährstoffrechner eine genau Nährlösung erstellen, die genausoviel wie Eudrakon P zuführt und zusätzlich Magnesium und Kalium enthält. Damit könntest du einige Pumpen entlasten.

In Eudrakon P ist ja 7,17 g KH2PO4 enthalten. Kannst somit diesen Wert als Ausgang für deine neue Lösung nehmen und den gewünschten Magnesium und Kaliumwert hinzufügen.

Sollte auf lange Sicht gesehen sehr viel günstiger werden.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Wirbelmann » 29 Oct 2007 16:35
Danke Tobi,
ich denke so werde ich es machen.

Gruß Hans
User avatar
Wirbelmann
Posts: 358
Joined: 31 Aug 2007 09:06
Location: Oberösterreich
Feedback: 0 (0%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Kalium düngen?
by willi83 » 19 Jan 2011 15:55
3 629 by DrZoidberg View the latest post
19 Jan 2011 16:42
Kalium düngen sorgt für Punktalgen
Attachment(s) by DJNoob » 14 Jan 2015 21:00
127 6235 by DJNoob View the latest post
12 Apr 2015 10:43
Kalium
by Percula747 » 22 Feb 2013 17:41
0 781 by Percula747 View the latest post
22 Feb 2013 17:41
Ca:Mg:K - Kalium okay???
Attachment(s) by emzero » 08 Dec 2013 09:43
46 4530 by rangersen View the latest post
30 Dec 2013 10:48
Kalium......
by Erwin » 03 Mar 2014 16:10
0 586 by Erwin View the latest post
03 Mar 2014 16:10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests