Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Barbara » 22 Nov 2012 13:40
Hallo,
Ich habe ein 10L Cube, der nur mit 6 Stunden Beleuchtung, sonst ohne Technik läuft.Nun habe ich auf dem Wirbelosentreffen in
Hamburg-Heimfeld die Düngertabletten von Dupla für Nanoaquarien gesehen und gekauft.
Es handelt sich dabei um ca. erbsengroße Tabletten, welche für Nanoaquarien konzipiert sind. Mann nimmt eine Tablette pro 10L pro Woche.
Dadurch soll dem Aquarium CO2,NPK und Spurenelemente zugeführt werden.
Beim Auflösen der Tablette steigen feine Bläschen auf. Aber das kann doch nicht den gesamten CO2 Bedarf des Aquariums für eine Woche decken. Die Pflanzen wachsen besser,was allerdings auch an der NPK und Spurenelemeten Düngungung liegen kann.
Der CO2 Dauertest ist in der ersten Woche erstaunlich grün geworden. In der zweiten ist er allerdings nicht über ein türkis hin-
aus gegangen.
Vieleicht hat jemand von euch diesen Dünger auch schon probiert, oder kann sich vorstellen, wie das funktionieren soll?
Liebe Grüße Barbara.
User avatar
Barbara
Posts: 18
Joined: 17 Nov 2012 14:33
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Bodendünger (Kugeln/Tabletten): NPK oder nicht NPK?
by reiser81 » 27 Mar 2010 21:51
5 3591 by Julia View the latest post
29 Mar 2010 16:25
Dennerle E15 Tabletten lösen sich nicht auf. Eisenmangel?
Attachment(s) by partysafari05 » 30 Jan 2010 17:14
6 2697 by unkraut View the latest post
01 Feb 2010 20:03
Ist das nun ein Volldünger?
by Grünling » 23 Oct 2007 23:33
1 797 by Sabine68 View the latest post
24 Oct 2007 08:14
Welcher Volldünger?
Attachment(s) by Gast » 24 Apr 2009 15:00
7 1401 by mario-b View the latest post
02 Jun 2012 01:59
Volldünger im Nano?
Attachment(s) by helmut257 » 23 Aug 2010 14:39
6 3067 by Tefe View the latest post
21 Oct 2010 21:41

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest