Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby TheYellow » 13 Jul 2013 19:22
huhu
Ich habe in letzter Zeit viel positives über die Dünung mit CO2 gehört. Nachdem ich versucht habe, mich ein wenig schlauer zu machen, dachte ich mir so, lege ich mir doch auch einmal eine CO2 Anlage zu. Also habe ich mal im Internet auf der Seite von US-Aquaristik geguckt und bin bei den Preisen fast umgefallen! Ich möchte mir gerne eine CO2 Anlage für mein 125iger zulegen. Bei meinem 60iger werde ich derweilen eine selbstgebaute Bio-CO2 Anlage testen. Ich habe mir das immer so vorgestellt, dass man einfach eine CO2-Flasche nimmt einen Schlauch anschließt und das CO2 dann über ein Diffusor ins AQ geleitet wird. Aber da lag ich wohl ziemlich falsch... Man benötigt anscheinen auch noch einen Druckminderer ( verständlich, sonst kommte ja unkontrolliert viel CO2 ), eine Nachtabrschaltung, ein Rückschalgventil... Ist das alles wirklich notwendig ? Kann mir jemand eine gute komplett CO2-Anlage empfehlen? ( Am besten auch mit CO2 Controller ... ) Am Besten, ohne noch irgendwelche Spezialverbindungsstücke kaufen zu müssen etc. Als Filter benutze ich den Bioflow 3.0 ( ist ein Juwel Rio 125 ) Hoffe ihr könnt mich ein bisschen aufklären und mir gute ANlagen empfehlen :)
Mit freundlichen Grüßen
Marlon
TheYellow
Posts: 84
Joined: 03 Jul 2013 20:48
Location: Werl
Feedback: 5 (100%)
Postby PatrickS » 14 Jul 2013 08:34
Bei US Aquaristik warst du schon ziemliich richtig ;) und die Preis / Leistung ist schon ok.
Einiges ist natürlich nur eine Geldbeutel Frage. zB. den PH Controller finde ich nun nicht so wirklich wichtig.
Nachtabschaltung ist klar. CO2 Zuführung ist Nachts Verschwendung.
Rückschlafventil auf jeden Fall. Kostet auch nicht die Welt.

Die CO2 Flasche selber ist halt eins der teuersten Sachen daran. kostet aber dan nur noch in der Nachfüllung eine Kleinigkeit.

Kannst aber auchmal im ebay nach einer gebrauchten schauen
Gruß
Patrick
https://aquascapingfans.wordpress.com/
User avatar
PatrickS
Posts: 66
Joined: 29 May 2013 12:48
Feedback: 1 (100%)
Postby TheYellow » 14 Jul 2013 09:51
Hey,
danke für die Antwort. Werde mir dann wahrscheinlich die hier holen : http://www.us-aquaristikshop.com/co2-anlagen/co2-anlage-mit-2kg-flasche/co2-anlage-300l-incl-nachtabschaltung-2kg-set.html Da ich noch Schüler bin, muss ich erst noch ein bisschen darauf sparen, aber mit Nachhilfe etc. lässt sich ja schnell Geld verdienen :) Wenn dann möchte ich mir etwas zulegen, wo ich weiß, dass die Qualität gut ist. Bei gebrauchten Anlagen/Flaschen von ebay weiß ich das nicht. Den PH Controler werde ich erst einmal weg lassen, mir dafür aber einen PH Dauertest kaufen. Die sind ja zum Glück nicht so teuer :)
Mit freundlichen Grüßen
Marlon
TheYellow
Posts: 84
Joined: 03 Jul 2013 20:48
Location: Werl
Feedback: 5 (100%)
Postby droppar » 14 Jul 2013 11:43
Servus Marlon,

Hab glaub ich sogar die gleiche. Kann Dir bestätigen, dass das ein guter Kauf war/werden wird. Der Druckminderer ist gut einstellbar, ausser über 2 Bar Arbeitsdruck und zu hoch aufgedrehtem Nadelventil hoppst der Zeiger beim Arbeitsdruck etwas (kann aber auch sein, dass ich da ein Montagsgerät habe)

Die Leuchtende LED Dichtung kannste dir sparen, ist hübsch anzusehen, aber meistens verschwindet die ganze CO2 Anlage eh im Unterschrank und dann leuchtet es einfach vor sich hin.
Flipper kannste den mitbestellen falls du willst, wenn du allerdings schon nen Diffusor hast, kannste dir da nochmal bissl Geld sparen.
Für die Nachtabschaltung brauchste noch ne zweite Zeitschaltuhr, ausser du koppelst CO2 mit der Beleuchtung und gibst halt nur CO2 zu wenn du auch Licht an hast.
Vllt. wäre noch ein Blasenzähler für dich interessant, sonst kann das bisschen tricky werden mit dem bpm einstellen ;)

Viele Grüße + Viel Spass,
~rob
Grüßle,
~rob
User avatar
droppar
Posts: 371
Joined: 23 Jan 2013 11:59
Location: München
Feedback: 40 (100%)
Postby TheYellow » 14 Jul 2013 12:25
Hey rob,
danke für den Tipp :) Woher bekomme ich denn einen PASSENDEN Blasenzähler? Steht da ja leider nicht bei der Kaufauswahl...
MFG
Marlon
TheYellow
Posts: 84
Joined: 03 Jul 2013 20:48
Location: Werl
Feedback: 5 (100%)
Postby droppar » 14 Jul 2013 15:27
Servus Marlon,

Also wenn du nen Diffusor benutzt, wäre ein Blasenzähler gut, sonst wird das schwer mit den bpm zählen. Wenn du allerdings den Flipper mitbestellst, isses eigentlich egal. Empfohlen wirds, aber ich hab meine Blasen da immer per Sichtkontrolle eingstellt, da die ja recht gut sichtbar im Flipper hochwandern.
Sonst gäbe es hier noch auch nen tauglichen Blasenzähler: http://www.us-aquaristikshop.com/co2-blasenzaehler.html , ist zwar nicht megabillig aber dann sparste dir halt Versandkosten ;)

Grüßle,
~rob
Grüßle,
~rob
User avatar
droppar
Posts: 371
Joined: 23 Jan 2013 11:59
Location: München
Feedback: 40 (100%)
Postby TheYellow » 14 Jul 2013 16:35
Servus rob
ich denke, es reicht mir, die Blasen im Flipper abzulesen. Sollte ja auch funktionieren :) Dauert zwar noch ein bisschen, bis ich mir die Anlage kaufen kann, freu mich aber jetzt schon :D
MFG
Marlon
TheYellow
Posts: 84
Joined: 03 Jul 2013 20:48
Location: Werl
Feedback: 5 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
EI erste Schritte
by V2. » 13 Jul 2008 18:32
2 692 by V2. View the latest post
17 Jul 2008 20:45
Erste Düngung, wie beginnt man richtig?
by foster » 24 Sep 2008 15:26
3 1019 by yidakini View the latest post
24 Sep 2008 16:00
Dünger-Beratung für's erste Nano
by Skylvie » 28 Mar 2013 11:46
4 384 by Skylvie View the latest post
28 Mar 2013 16:58
60F Erste Messwerte nach 7Tagen
Attachment(s) by R0B » 03 Aug 2018 18:48
7 543 by R0B View the latest post
13 Aug 2018 09:42
Das erste Aquascape, Düngung und Düngeplan
by Schoutedeni » 14 Apr 2020 22:42
4 224 by Schoutedeni View the latest post
15 Apr 2020 17:04

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests