Meine aller erste AQ ist ein Nano Cube

princhipi

New Member
Nach langer suche und recherche, und vorbei an meine uhrsprünglich wünsch vom Goldfische Aquarium, habe ich endlich für einen Dennerle Cube 30L entschieden. Eine der Hauptgrunde meine entscheids war der Cube einfach ist, nicht so gross und voralem sehr niedlich ist.
Das sind die Eckdaten meine aller erste Aquarium (AQ):
- Dennerle Nano Cube, 30x30x35 cm,
- Nano Eckfilter, 10l-40l, Pumpenleistung von 150 l/Std,
- Naano Light, 11 Watt leistung, Tageslicht, 6000 Kelvin, 900 Lumen,
- DeponitMix, 2 Kg
- Schwarze Garnelekies, 4 Kg

Die Planzen:
- in vordergrund habe ich Javamoos (Vesicularia dubyana)
- in der Mitte Zierliches Perlkraut (Micranthemum micranthemoides)
- in Hintergrund Fluss-Mooskraut (Mayaca fluviatilis)

Tägliche Pflege:
- Nano Tagesdünger, 1 Tpf. / 10l Wasser

... und endlich meine erste Fotos
 

Anhänge

  • PICT0422.JPG
    PICT0422.JPG
    160,4 KB · Aufrufe: 1.507
  • PICT0425.JPG
    PICT0425.JPG
    111,1 KB · Aufrufe: 1.507

Crustaman

Member
Hi!

Ein bisschen kahl noch, setz noch ein paar Pflanzen rein!

Außerdem ist das meines Erachtens nicht Mayaca fluviatilis sondern eine Limnophila Art, ich tippe auf Sessiliflora.
 

princhipi

New Member
Ciao Crusaman

es ist definitiv Mayaca fluviatilis weil es auf der Etikette beim kauf stand. Das Nano ist erst 1 woche alt, ich denke das geht sicher 1 Monat bis die vegetation sich prächtig ausbreitet.
Denke aber an ein paar veränderungen nach, ich gehe heute noch ein paar pflänzli kaufen.

Ich finde meine Nano schön und das ist doch für mich gut genug.

Ciao
Melanie
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Guten Morgen Melanie,

die Pflanzen hinten rechts sind definitiv nicht Mayaca fluviatilis! :wink:


Schöne Grüße,
Marcel.
 

addy

Active Member
Hi Melanie,
ich will dich ja nicht frustieren aber das ist auch nicht Micranthemum micranthemoides. Tippe eher auf umbrosum.
Im Allg. sind viel zu wenig Pflanzen im Becken. Die "Lymnophila" oder was es auch immer ist leider auch sehr wuchtig und für so kleine Becken eher nicht geeignet.

Mit dem "umbrosum" lassen sich aber sehr schöne Hügel und Landschaften gestallten. Evtl. schneidest du sie etwas kürzer und setzt die Stängel gleich wieder mit ein um eine größere Fläche damit zu bepflanzen.
 

jokosch

Member
princhipi":1wc8wh72 schrieb:
Ciao Crusaman

es ist definitiv Mayaca fluviatilis weil es auf der Etikette beim kauf stand. Das Nano ist erst 1 woche alt, ich denke das geht sicher 1 Monat bis die vegetation sich prächtig ausbreitet.
Denke aber an ein paar veränderungen nach, ich gehe heute noch ein paar pflänzli kaufen.

Ich finde meine Nano schön und das ist doch für mich gut genug.

Ciao
Melanie

Hallo Melanie,

es werden hier nur Ratschläge gegeben, du wirst hier nicht verurteilt!
Wenn man sich hier als Aquascaping-Neuling der einen oder anderen Sache annimmt,
kann etwas sehr schönes entstehen...

Schöne Grüße in die Schweiz
Johann
 

princhipi

New Member
Ciao Jungs

Also randbemerkung: die Deutsch sprache kommt mich immer so "arrogant" vor auf Forums! Wohl bemerkt, ich rede auch jeden Tag Deutsch, aber beim schreiben.... kommt mir vor das ich nur fehler machen!! Auf Englische Forum werden solche Tips ganz anders formuliert, aber eben so ist doch die deutsche sprache!!
Nichts gegen euch Jungs, ich danke euch viel mal für die wertvolle tips!!

Jetzt aber über mein Cube. Ich habe noch ein paar Frage:
- Wenn der Lymnaphila zu wüchtig ist für so ein kleine AQ, welche Pflanze würdet ihr als alternative nehmen die änlich aussieht?
- mit welche zeitspanne muss ich rechnen bis der "Umbrosum" wirchig wächst?
- ich habe gelesen das gegen Algen (die ich immer noch nicht habe) Japanische Süsswassergarnele einsetzen kann "Yamatonuma-Garnele", kann ich andere Garnele einsetzen? Ich glaube nicht das sie solche Garnele in der Schweiz finde.

Ich danke euch viel mal für eure zeit

PS: muss ich wohl mehr über pflanzen studieren :roll:

Ciao
Melanie
 

pauli

Member
Hi Melanie,

naja, Fehler sind nicht so schlimm. Man kann das Geschriebene von dir ja sehr gut lesen und versteht auch, was du meinst!
Hochdeutsch klingt in Schrift immer etwas streng, aber so ist das halt.

Wegen den Pflanzen ... schau dich doch einfach mal hier in der Pflanzendatenbank um:
pflanzen/wasserpflanzen.html

Die Pflanzen werden richtig wachsen, sobald sie Wurzeln gebildet haben (Vorraussetzung: genügend Nährstoffe und passende Wasserwerte)

Amano-Garnelen (Caridina multidentata) findest du auch in der Schweiz, eben nur nicht unter dem Namen "Yamatonuma-Garnele". Du wirst sie als Amano-Garnele finden.

lG Erik
 

princhipi

New Member
Wollte nur ein Update von meine kleine Nano 30L berichten

Meine lieblig Nanos ware die mit viel ROT. Darum habe ich mich für Alternanthera reineckii Bronze (Schmalblättriges Papageienblatt) und die Cabomba in die Wüstte geschickt; 3 Moosbällen sind auch dazu gekommen; eine Egeria densa (Wasserpest) um der leere Ecke zu füllen. Mit der vordergrund war ich auch nicht zu frieden darum habe die Anubias dort platziert und in der mitte wo die Moos-Bällen waren habe ich eine Echinodorus bolivianus (Bolivianische Zwergschwertpflanze).
WW werde jede samstag gemacht und gebe auch dann einen flüssiger Dünger Easy-Life ProFito 2.5ml/woche

Ein CO2 Anlage ist auch dazu gekommen und ich finde meinen Nano jezt nicht mehr so "kahl" wie am anfang.


Die Echinodorus gefällt mir auch nicht so sehr, bzw. sie hat immer braune blätte die ich abschneiden. Was mache ich da falsch?
Meine KH ist immer sehr hoch (denke ich!) zwischen 10-12 und der PH ist immer um die 7,4-7,6

Ich freue mich auf eure kommentaren

ciao
Melanie
 

Anhänge

  • bild.jpeg
    bild.jpeg
    793,1 KB · Aufrufe: 1.156

DrZoidberg

Active Member
Hallo Melanie,
deine hohe KH kannst du bei der Beckengröße mit dest. Wasser senken. Wenn du beim nächsten Wasserwechsel 2-3 5l Kanister verwendest sollte sich die KH schon drastisch senken.

Bei dem Dennerle Nano Dünger kann ich dir empfehlen erheblich mehr zu verwenden. Die Dosierempfehlung von Dennerle ist extrem konservativ. Um auf 0,1mg/l Eisen zu kommen braucht man bei 30l 60-70 Tropfen. Pro Woche empfohlen werden laut Anleitung aber nur 21 Tropfen... :wink:
 

princhipi

New Member
Hallo Christian,
Danke für den Tipp mit der dest. Wasser, es hat schön was gebracht; allerdings jede woche eine 5L kanister zu kaufen ist für mich ein bisschen umständig, darum habe ich mich eine Osmoseanlage bestellt.
Ich bin gespannt auf meine werte :roll:

Bezüglich meine Alternanthera reineckii: Sie wachst uneimlich schnell. Ich stupse die schlechte Blätter mit den Finger weg aber das reicht nicht!
Frage: damit sie schön Rot bleibt, kann ich sie ca. 5 cm ab der Boden schneiden und sie neu bepflanzen? Meine angs ist das sie wieder kraft braucht um neue Würzel zu schlagen!

Ich habe auch festgestellt das seit die reineckii da ist, meine Anubias nana unter Alge leidet. Da auch habe ich die befallen Blätter abgeschneidet da sie auch schnell neue blätter schlägt.
Hat meine klein Alge problem mit die reineckii etwas zu tun?

Meine werten:
KH 10
Ph 7,6
CO2 10mg/l
Nano ist ein 30l
Und noch dazu die aktuelle foto.

Danke leute :D
Melanie
 

Anhänge

  • Foto0048.jpg
    Foto0048.jpg
    477,6 KB · Aufrufe: 1.033
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Kann Panacur meine Moose schädigen? Moose & Farne 9
MariaS Wann ist der TÜV für meine Co2 Anlage fällig? Technik 2
D Hilfe: suche passende Nachtabschaltung für meine erste Co2 Anlage Technik 2
P Meine Nährstoffe verschwinden Nährstoffe 14
Larsmd Hat meine Rotala Rotundifolia einen Mangel? Pflanzen Allgemein 11
Aquanaut_Official Alu Regal für meine Aquarien Bastelanleitungen 6
AnYoNe Wer frißt hier meine Pflanzen Erste Hilfe 33
GE2107 Meine Red Fire verblasst von tag zu tag Garnelen 1
H Pflanzen, die meine Frau gekauft und die Schildchen weggeworfen hat Artenbestimmung 11
M Welchen Mangel haben möglicherweiße meine Pflanzen.... Pflanzen Allgemein 0
M Was haben meine Pflanzen? Pflanzen Allgemein 5
W Warum wird meine Anubia so gelb? Pflanzen Allgemein 15
S Meine DIY Hängeleuchte mit Samsung LM301B LED Stripes Technik 19
L Was hat meine Hygrophila Corymbosa Pflanzen Allgemein 4
Christian-P Körperform meine jungen Perlhuhnbärblinge Fische 10
J Meine 125 Liter Aquarienvorstellungen 9
mooskugel Bitte helft mir, meine Fische sterben! Erste Hilfe 8
P Meine ersten Versuche - ich bin gespannt Emers 0
N Fressen meine Amanos meinen Sakura Nachwuchs? Garnelen 5
N warum gasen meine Pflanzen nicht mehr aus? Pflanzen Allgemein 8

Ähnliche Themen

Oben