Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Caesar277 » 22 Jul 2020 16:05
Moin,
kann man anhand des Fotos erkennen, ob bzw. inwiefern die Hygrophila Polysperma Mangelerscheinungen zeigt? Sie ist an den Blatträndern relativ hell.

Gruß Tom

Attachments

Caesar277
Posts: 8
Joined: 10 Oct 2019 07:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 22 Jul 2020 16:29
Hallo Tom,

Ja, H. polysperma zeigt meist gute Symptome. Die Blattadern sind hier deutlich grüner als der Rest des Blattes. Schau deine Mikronährstoffe an und gucke ob Eisen oder Magnesium fehlt.

An Makronährstoffen wäre PO4 möglich, wie einige Löcher zeigen. Bei mir wird ein solcher Mangel oft von Punktalgen begeleitet.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 758
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Caesar277 » 01 Aug 2020 19:02
Moin,

ich habe nun folgende Werte gemessen:
Mg: >10 mg/l
K: >15 mg/l
NO3: ca. 10 mg/l
Fe: 0,05 mg/l
pH: 6,8
GH: 12
KH: 6

Viele Blätter der H Polysperma zeigen nun auch viele kleine Löcher, ältere Blätter haben größere und lösen sich zum Teil auf. Kann das ein K-Mangel sein, obwohl der Test mehr als 15 mg/l anzeigt?
Ich dünge täglich 4 ml NPK Makro Basic (also täglich 0,2 mg/l PO4). Ist das möglicherweise nicht genug PO4? Punktalgen treten an einigen Blättern und Scheiben auch geringfügig auf.

Gruß
Tom
Caesar277
Posts: 8
Joined: 10 Oct 2019 07:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 02 Aug 2020 15:51
Hallo Tom,

Extrem hohe Kaliumwerte im Verhältnis zu den anderen Nährstoffen sind nicht unproblematisch. Verdünne Mal deine Aquariumprobe und miss das verdünnte Gemisch. 1:2 ( 5mL +5 mL) oder 1:5 ( 1 mL Aquarium + 4mL fest. Wasser) wäre ein Anfang. Falls du bei 100 mg/L und mehr bei im Verhältnis niedrigem NO3 und PO4 liegst, wären starke Wasserwechsel und eine angepasste Düngung ein Anfang.

PO4 wäre interessant zu wissen, vor allem weil der Nitratwert so niedrig ist. Wenn der Filter Denitrifikation macht, dann kannst du ohnehin mit NPK nur schlecht dagegen halten ohne dass P und K um Überschuss zugegeben werden. Als Nebeneffekt kann dann auch Mikronährstoffmangel auftreten.

Woher stammt das Magnesium? Wie sind die Leitungswasser Werte? Kommt das Kalium da her?

Sieh dir Kalium und das Ausgangswasser nochmal an - und den Filter, ob er zweckmäßig für ein bepflanztes und NPK gedüngtes Becken bestückt ist.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 758
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Schlappe Blätter H. polysperma
by Philipp » 27 Mar 2008 11:38
17 1345 by Atreju View the latest post
28 Mar 2008 14:16
Pflanzenkrankheit hygrophila difformis
by Hubi » 20 Jan 2010 18:25
2 424 by Hubi View the latest post
21 Jan 2010 09:10
Hygrophila Corymbosa Mangelerscheinung
Attachment(s) by Vanessa » 07 Dec 2013 21:24
0 284 by Vanessa View the latest post
07 Dec 2013 21:24
Hygrophila corymbosa Krüppelwuchs und rötliche Verfärbungen?
by L Lawliet » 17 Jan 2010 15:07
2 499 by L Lawliet View the latest post
23 Jan 2010 14:54
verkümmerter,verkrüppelter Neutrieb bei Hygrophila difformis
Attachment(s) by Michael Specht » 14 Jun 2014 18:42
4 372 by Michael Specht View the latest post
18 Jun 2014 19:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests