Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby JustinX » 12 Feb 2017 11:31
Hallo,

ich habe ein paar fragen zur Düngung dieses Aquarium:



Das Aquarium ist 130*50*60cm mit ~ 280l Wasser.
Aktuell dünge ich mit einer Dosieranage:
Aquarebell Mikro spezial Flowgrow 8ml/Tag ( in 2 Portionen)
Drak Eudrakon N 7ml/Tag
EasyLife Fosfo 2,5ml/Tag

Wasserwerte:

GH 7
KH 4
NO2 0mg/l
NO3 2-3mg/l
PO4 0,05-0,1mg/l
FE habe ich gerade keinen Test

Beleuchtung 2*1200mm EasyLED (95%) + 1*54W T5 mit Osram SkyWhite
Dauer:
LED 10-11 Uhr 0-95%
11-19:30 LED 95% + 12-17:30 T5
19:30- 20:15 LED 95-0%

Das zum Aquarium.
Wie man sieht wachsen die Pflanzen ganz vernünftig, die Schwertpflanze hinten links und die echinodorus in der Mitte kamen erst vor gut 3 Wochen ins Aquarium, tun sich noch etwas schwer.

Die Frage betrift jetzt den Dünger und da speziell den NO3 Dünger.
Da habe ich seit August 16 fast 2l von dem Eudrakon gerbraucht und müsste demnächst neuen kaufen.

Es gibt aber anscheinend wenige reine Nitrat Dünger, welche nutz ihr bzw. welchen könnt ihr mir empfehlen?

Bin ich mit den anderen Düngern gut aufgestellt?

mfg Andre
mfg Andre
User avatar
JustinX
Posts: 23
Joined: 05 Jan 2017 07:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Rio-Negro » 12 Feb 2017 12:06
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behauptete es gibt gar keine reinen Nitratdünger.

Nun welche Stickstoffquellen setzen wir in der Aquaristik ein?

Kaliumnitrat
Magnesiumnitrat
Calciumnitrat
Selten Ammoniumnitrat
Urea

Deine Frage sollte lauten welchen reinen Stickstoffdünger. Und da fällt mir eigentlich nur selber mischen aus Urea ein, da ich Ammoniumnitrat für nicht geeignet halte. Wie der Eudrakon zusammengesetzt ist weiß ich leider nicht.
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
User avatar
Rio-Negro
Posts: 450
Joined: 26 Jun 2011 09:45
Location: Fränkisches Seenland
Feedback: 1 (100%)
Postby JustinX » 12 Feb 2017 13:11
Hallo,

ich habe mal das Etikett von Eudrakon N fotografiert:

mfg Andre
User avatar
JustinX
Posts: 23
Joined: 05 Jan 2017 07:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Rio-Negro » 12 Feb 2017 19:19
Hi

...ist also weder ein reiner Nitratdünger noch ein reiner Stickstoffdünger.
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
User avatar
Rio-Negro
Posts: 450
Joined: 26 Jun 2011 09:45
Location: Fränkisches Seenland
Feedback: 1 (100%)
Postby omega » 12 Feb 2017 23:47
Hallo Benedict,

Rio-Negro wrote:Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behauptete es gibt gar keine reinen Nitratdünger.

und was ist Urea (=Amidstickstoff) und Ammoniumnitrat. Du, als im Gartenbau tätig, solltest die doch kennen.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Rio-Negro » 13 Feb 2017 06:34
Hi

Ja Markus kenne ich und schreibe ich auch. Diese Stoffe sind aber nicht Nitrat alleine. Nitrat ist eine Stickstoffquelle. Ammoniumnitrat und Urea sind also reine Stickstoffdünger KEINE reinen Nitratdünger.
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
User avatar
Rio-Negro
Posts: 450
Joined: 26 Jun 2011 09:45
Location: Fränkisches Seenland
Feedback: 1 (100%)
Postby nik » 13 Feb 2017 06:54
Hi,

na ja, Andre spricht von reinem Nitratdünger und meint damit wohl einen reinen Stickstoffdünger. Solche sind Ammoniumnitrat, das man kaum bekommen wird, und das leicht erhältliche Urea.
Mein Tipp wäre mittels KNO3 oder einem darauf basierenden Dünger das Wechselwasser mit Kalium und einem Grundstock an Nitrat zu versorgen. Das ist in Stickstoff zu knapp und wird dann mit einer Ureatagesdüngung ergänzt. Das passt sehr gut, habe ich in der Düngung in meiner Sig beschrieben.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby chrisu » 13 Feb 2017 07:24
Hallo,

nik wrote:Hi,
na ja, Andre spricht von reinem Nitratdünger und meint damit wohl einen reinen Stickstoffdünger. Solche sind Ammoniumnitrat, das man kaum bekommen wird, und das leicht erhältliche Urea.

Ich glaube Benedict meint einen reinen Nitratdünger der nur Stickstoff und nur in der Nitratform zugibt. Also ohne Ammonium, Urea, Kalium, Magnesium...
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2044
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Öhrchen » 13 Feb 2017 09:21
Hallo,
Eudrakon scheint ja beides zu sein - KNO3, und Ammonium/Urea.
Ich persönlich finde es eleganter, das zu trennen. Wie Nik schreibt - KNO3 als Basis, und mit Urea ergänzen. Zumal Urea nicht für Stoßdüngung geeignet ist, da bietet es sich an, täglich eine Bedarfsmenge zu geben.
Konkret wären das zum Beispiel Aqua Rebell Basic Nitrat, und Aqua Rebell Special N Dünger.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1271
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby chrisu » 13 Feb 2017 11:21
Hallo,

ich dünge auch einmal wöchentlich KNO3 und täglich Urea. Eine super Kombi!!
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2044
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby JustinX » 13 Feb 2017 16:19
Hallo,

vielleicht habe ich mich in meiner Unwissenheit schlecht ausgedrückt :wink:
Ich wollte gerne wissen welche alternative es zu dem Eudrakon N gibt, eventuell auch was effektiveres?

Die Preise für Nitrat Dünger sind ja recht anspruchsvoll, und bei momentan 8ml/Tag reicht ein 3l Kanister gerade mal für ein Jahr, bei ~49€

Ich möchte es jetzt aber auch nicht übertreiben und aus einem Dünger 3-4 einzelne Komponenten machen und auch noch entsprechende Test kaufen müssen...
Ich dünge momentan alles in Tagesdosen, nicht wochenweise.

mfg Andre
mfg Andre
User avatar
JustinX
Posts: 23
Joined: 05 Jan 2017 07:46
Feedback: 0 (0%)
Postby strauch » 13 Feb 2017 16:35
Hallo Andre

du kannst ja auch einfach die Salze selber kaufen und Nährslösungen ansetzten. Urea ist Harnstoff, Magnesiumnitrat, Calciumnitrat bekommt man auch für wenig Geld 1kg ca. 10€. Nur Kaliumnitrat ist manchmal schwierig zu bekommen. Das dürfte günstiger sein. Für Urea z.B. 3l Lösung die pro 1ml Lösung 50l um 1mg/l "Nitrat" erhöht brauchst du 75g.
Mit dem Nährstoffrechner hier kannst du das dann auch entsprechend ausrechnen und anrühren. Das dürfte deutlich günstiger sein.

Grüße

André
strauch
Posts: 212
Joined: 23 Jun 2016 16:33
Feedback: 0 (0%)
Postby Rio-Negro » 13 Feb 2017 20:02
chrisu wrote:Hallo,

nik wrote:Hi,
na ja, Andre spricht von reinem Nitratdünger und meint damit wohl einen reinen Stickstoffdünger. Solche sind Ammoniumnitrat, das man kaum bekommen wird, und das leicht erhältliche Urea.

Ich glaube Benedict meint einen reinen Nitratdünger der nur Stickstoff und nur in der Nitratform zugibt. Also ohne Ammonium, Urea, Kalium, Magnesium...



Richtig! Letzten Endes nur Klugscheißerei...

Die Möglichkeiten wurden ja bereits gennant. Ich denke wenn du dir Magnesium- und Calciumnitrat sowie Urea in trockener Form, und einen Kanister AquaRebell Makro Basic Nitrat besorgst bist du sehr gut und kostenmäßig überschaubar unterwegs.
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
User avatar
Rio-Negro
Posts: 450
Joined: 26 Jun 2011 09:45
Location: Fränkisches Seenland
Feedback: 1 (100%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Nitrat Düngung
by esra » 13 Jul 2014 16:43
12 445 by esra View the latest post
13 Jul 2014 18:33
Nitrat Düngung noch nötig?
by Phillipp96 » 23 Jun 2011 17:48
6 680 by Phillipp96 View the latest post
24 Jun 2011 10:55
Wie lange nach Düngung ist Nitrat messbar?
by aici » 04 May 2012 18:43
5 675 by aici View the latest post
18 Jun 2012 23:48
Nitrat nach Düngung nicht nachweisbar?
by rehste » 06 May 2012 15:04
2 579 by rehste View the latest post
06 May 2012 15:38
Nitrat-Mangel? Frage an die Nährstoff-Profis...
by Cassiopeia » 20 Jul 2008 22:22
5 1564 by Cassiopeia View the latest post
17 Sep 2008 12:08

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests