Post Reply
24 posts • Page 1 of 2
Postby DJNoob » 04 Jan 2016 13:28
Hallo Flowgrower, ich würde gerne demnächst mal eine Eisen-Mangan-Bor Mischung selbst ausprobieren.
Mit den Chelaten habe ich echt Probleme und blicke da nicht wirklich durch :(.
Ich fahre mein Pflanzenbecken mit Nachweisbaren 1mg/l Po4 und halte den Wert neuerdings auch. Diese habe ich selbst hergestellt mit lediglich Kaliumhydrogenphosphat.
Als Tages Dünger für Eisen nehme ich den AR Flowgrow und habe teilweise nach meinen Beobachtungen Mangan oder Bor Mangel und siehe mittlerweile das Problem in dem Dünger. Will den Dünger nicht schlecht reden, aber anscheinend nicht für meine Pflanzen geeignet.
Gedüngt wird täglich 6ml AR Flowgrow auf 300l das entspricht täglich FE 0,08 mg/l - Mangan (Mn) 3 µg/l
und Bor 1,62 µg/l.
Ich würde gerne einen Tages Eisendünger selbst mischen mit einem Verhältnis von 4:2:1. Bin aber nicht sicher ob das Ratsam ist. Hoffe ihr könnt mich da ein wenig beraten und sagen, was ich da brauche und wie ich mischen muss :).
:tnx:
Grüße,
Bülent
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Wuestenrose » 04 Jan 2016 13:57
'N Abend...

Das ist einfach: Du benötigst ein Eisenchelat (vorzugweise nicht EDTA, warum, das habe ich inzwischen öfter im Forum geschrieben,oder Eisencitrat wie im Mikro Spezial Flowgrow), ein Manganchelat und Borsäure. Wieviel Du jeweils davon benötigst, hängt davon ab, welches Chelat Du verwendest.

Schwieriger dürfte da die Beschaffung der Borsäure werden, da das Zeug inzwischen als teratogen eingestuft ist und an Privatpersonen nicht mehr abgegeben werden darf - unsere Mütter haben uns früher die Augen mit Borwasser (=verd. Borsäure) ausgespült, wenn sie entzündet waren. Aber vielleicht kannst Du Deinen freundlichen Apotheker ja doch dazu überreden, wenn Du ihm glaubhaft darstellst, daß Du die Borsäure zur Mumifizierung Deiner Lieblingskatze benötigst :cool: .

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6619
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby DJNoob » 04 Jan 2016 14:02
Hi Robert, schönen Urlaub und danke das du dich gemeldet hast :).
Ich denke an die Borsäure sollte ich schon drankommen bei dephyte, lediglich finde ich dort kein Eisencitrat. Ansonsten bräuchte ich das Mn-EDTA?
Bei Eisen gibts dort auch Unterschiedliche Sachen:
Eisennitrat
Fe-DTPA
Fe-EDDHA
Fe-EDTA
Fe-HEDTA

Grüße dich
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Wuestenrose » 04 Jan 2016 14:18
'N Abend...

DJNoob wrote:Ich denke an die Borsäure sollte ich schon drankommen bei dephyte, ...

Auch da steht:
"Achtung: Stoff mit SVHC-Einstufung- Keine Abgabe an Privatpersonen

Fe-DTPA funktioniert problemlos. Fe-EDDHA ist mein heimlicher Favorit in der Aufzählung, aber der Stoff färbt sehr sehr stark. Wenn Du das EDDHA ausprobieren möchtest, kannst Du auch etwas von mir bekommen.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6619
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby DJNoob » 04 Jan 2016 14:39
HEy Robert, ich wäre eher daran Interessiert, wenn mir jemand eine 500ml Mischung abgeben würde :).
Ich habe eine Zeitlang den AR Eisenvolldünger ausprobiert und konnte bei einigen Pflanzen Mangel erkennen :(.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Wuestenrose » 04 Jan 2016 14:47
'N Abend...

Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch, es mag an meiner Erkältung liegen, aber eine 500-ml-Mischung von was?

Zum Verhältnis wollte ich noch etwa schreiben: Ist mir, trotz festgestelltem Bormangel, zu Bor-lastig. Ich würde Fe:Mn:B = 6:3:1 fahren. Da ist im Vergleich zu den üblichen aquaristischen Spurenelementedüngern schon recht viel Bor drin.

Nein, ich will Dich nicht ärgern, aber Bist Du Dir mit dem Bormangel sicher?

Edit: Wenn Du nichts im zu düngenden Aquarium hast, was Du vergiften könntest (Schnecken, Garnelen, andere Wirbellose), könntest Du es auch einfach mal mit dem Compo Pflanzen Vital probieren.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
Last edited by Wuestenrose on 04 Jan 2016 14:55, edited 1 time in total.
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6619
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby DJNoob » 04 Jan 2016 14:54
Wuestenrose wrote:'N Abend...

Vielleicht sitze ich auf dem Schlauch, es mag an meiner Erkältung liegen, aber eine 500-ml-Mischung von was?

Zum Verhältnis wollte ich noch etwa schreiben: Ist mir, trotz festgestelltem Bormangel, zu Bor-lastig. Ich würde Fe:Mn:B = 6:3:1 fahren. Da ist im Vergleich zu den üblichen aquaristischen Spurenelementedüngern schon recht viel Bor drin.

Nein, ich will Dich nicht ärgern, aber Bist Du Dir mit dem Bormangel sicher?

Edit: Wenn Du nichts im zu düngenden Aquarium hast, was Du vergiften könntest (Schnecken, Garnelen, andere Wirbellose), könntest Du es auch einfach mal mit dem Compo Pflanzen Vital probieren.

Grüße
Robert

Hey Robert :). Mit 500ml meinte ich eine fertig Lösung zum düngen.
Ich bin mir nicht sicher das es sich um einen Bormangel handelt. Würde einfach gerne mal was anderes ausprobieren und wenn du meinst, das eine Mischung aus Fe:Mn:B = 6:3:1 besser wäre, dann wäre ich damit auch zufrieden ;).

@Edit: Die mangel meiner Pflanzen liegen aber definitiv an dem Mikro dünger, denn die anderen Werte sind in einem guten Bereich. Siehe Sig.

Ich habe noch zusätzlich versucht, in der Vergangenen Woche noch Zusätzlich täglich mit 2ml AR Eisen den Eisen wert zu erhöhen und habe gleich Pinselalgen entdeckt :(. Also war das wohl zu viel Eisen.
Ansonsten wird täglich mit Urea gedüngt 0,5mg/l .
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Wuestenrose » 04 Jan 2016 15:01
'N Abend...

Eine Eisen-Mangan-Mischung kann ich Dir anrühren, aber, bitte sei mir nicht gram, meine noch vor der SVHC-Einstufung erstandene Borsäure hüte ich wie meinen Augapfel. Die soll noch ein paar Jahre reichen.

Ich wiederhole meinen Tipp für das Compo Pflanzen Vital, wenn im Aquarium nix außer Pflanzen ist.


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6619
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby DJNoob » 04 Jan 2016 15:06
Hey Robert, Besatz ist einiges drin ;).
FE-MN würde mir auch reichen, so kann ich dann ggf. was das Bor angeht beobachten.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Wuestenrose » 04 Jan 2016 15:23
'N Abend...

DJNoob wrote:Ich habe noch zusätzlich versucht, in der Vergangenen Woche noch Zusätzlich täglich mit 2ml AR Eisen den Eisen wert zu erhöhen und habe gleich Pinselalgen entdeckt :(. Also war das wohl zu viel Eisen.

Sicher, daß es am Eisen lag? Hier mein Cube und seine Wasserwerte: http://www.flowgrow.de/naehrstoffe/dungeplan-t37098-165.html#p303539. Den Cube habe ich als Experiment gestartet, wie sich Dünger, die eigentlich für Landpflanzen zugeschnitten sind, im Aquarium verhalten. Und, was soll ich sagen, ich habe noch kein so bei hervorragendem Pflanzenwuchs problemlos laufendes Aquarium gehabt wie diese zwoeinhalb Liter Wasser. Algen? Im makroskopischen Maßstab keine. Am Anfang hat mich das Ding 4 Wochen lang mit einer hartnäckigen Algenblüte gefuchst. Die ist von alleine verschwunden und jetzt läuft das Ding einfach so.

FE-MN würde mir auch reichen, so kann ich dann ggf. was das Bor angeht beobachten.

Ok, also konkret: Wie viel Milliliter der Düngelösung sollen wie viel Eisen und Mangan wie vielen Litern Wasser zuführen? Ich würde Fe-EDDHA und Mn-EDTA verwenden, ok?

Grüße
Robert
PS. In 10 Stunden hebt mein Flieger Richtung Peking ab, also Gute Nacht erstmal...
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6619
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby DJNoob » 04 Jan 2016 15:40
Wuestenrose wrote:'N Abend...

Ok, also konkret: Wie viel Milliliter der Düngelösung sollen wie viel Eisen und Mangan wie vielen Litern Wasser zuführen? Ich würde Fe-EDDHA und Mn-EDTA verwenden, ok?

Grüße
Robert
PS. In 10 Stunden hebt mein Flieger Richtung Peking ab, also Gute Nacht erstmal...

Hey Robert, Ich dünge täglich 0,08mg/l FE und wenn du mir was gescheites fertig machst, dann reicht mir eine Düngelösung für ein Monat zum Testen. Sry wenn ich nicht ganz konkret werde, liegt an meiner Unerfahrenheit, was Komplexe Dünger angeht :-/. Solange es nicht zu Eisenphosphat zerfällt, ist das okay. Wird ja täglich dem Aqua hinzugefügt. Also nicht zu stark Chelatiert.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Rio-Negro » 04 Jan 2016 17:20
Blöde Frage

Warum nicht mit dem hier: https://www.aquasabi.de/naehrstoffe/fluessigduenger/aqua-rebell-mikro-spezial-eisen düngen?

Ok Bor fehlt aber Bor Mangel? Wirklich?
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
User avatar
Rio-Negro
Posts: 450
Joined: 26 Jun 2011 09:45
Location: Fränkisches Seenland
Feedback: 1 (100%)
Postby DJNoob » 04 Jan 2016 17:29
HEy Benedict, habe ich auch da und konnte auch minimale verbesserungen dadurch sehen. Allerdings bei täglicher Zugabe von 2ml am Tag auf 300l habe ich jetzt seit einer Woche minimale kleine Pinselalgen entdeckt und denke, das 2ml wohl zu viel waren. Daher habe ich es nun wieder seit 2 tagen abgesetzt.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby kiko » 04 Jan 2016 17:39
Hallo,
Mit Fe-EDDHA ist so ne Sache, manch Kleinfische wie Borarase Naevus, Petch Noi & Co scheinen es nicht so sonderlich zu mögen, die werden wie ich es im eigenen Aq beobachten konnte darunter doch recht "teilnahmslos". Ein 6:3 Ratio scheint auch was viel, denn das ist ein äußerst stabiles Chelat und bleibt entsprechend laaang in der Wassersäule.
Wenn man zudem nicht möchte das das Wasser mit der Zeit sich verfärbt, kann man imo auch nicht sonderlich viel mehr als täglich irgendwas um ~0,0025ppm an Fe-EDDHA düngen.
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Wuestenrose » 04 Jan 2016 22:26
Morgen...

kiko wrote:Ein 6:3 Ratio scheint auch was viel, denn das ist ein äußerst stabiles Chelat und bleibt entsprechend laaang in der Wassersäule.

Naja, das ist das in Aquarien- und Landpflanzendüngern weit verbreitete Fe:Mn-Verhältnis von 2:1. Ich habe es lediglich so erweitert, daß beim Bor eine 1 steht. Bor ist eh so 'ne Sache, der Grat zwischen physiologischer Wirksamkeit und Toxizität ist ein schmaler.

Wenn sich die Pflanzen das Eisen aus dem Komplex gekrallt haben, verliert er auch wieder seine Farbe.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6619
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
24 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
PK Dünger selbst mischen
Attachment(s) by bk22 » 20 Nov 2012 20:18
7 837 by kiko View the latest post
28 Nov 2012 14:29
NPK Dünger selbst mischen
by kiko » 22 Dec 2012 20:05
32 5135 by Wuestenrose View the latest post
23 Jan 2016 09:32
Dünger selbst mischen
by cyjo5 » 26 Dec 2012 19:34
9 873 by cyjo5 View the latest post
28 Dec 2012 12:09
Dünger selbst mischen
by Bitterlemon » 27 Feb 2016 15:36
10 927 by Christian.B View the latest post
01 Mar 2016 20:37
Dünger selbst mischen?
by Exot » 15 Mar 2017 02:05
2 513 by Wuestenrose View the latest post
15 Mar 2017 08:28

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests