Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby kunzi » 01 Jan 2011 22:04
Hallo zusammen.

Hatte längere Zeit Fadenalgen im Wasser. Aber zum größten Teil nur an Dekomaterial. Das wurde von mir jetzt komplett enfernt und die Pflanzen zu 80% neu angeordnet, Der Javafarn kommt auch noch aus dem Becken, und die Anubias sind grad in nem Eimer mit Wasser und werden morgen neu auf nem Stein oder wurzel aufgebunden.
Wasserwechsel wurde gemacht 80%

Aber wie dünge ich jetzt am besten, und wie beleucht ich. Nitrat/Phospat ist im LW nicht nachweisbar. Fischbesatz ist wenig. Beleuchtung sind 2x 30Watt T8 und 2x 39 Watt T5.

lg Sebastian

PS: Bodenfläche ist zu 50% bepflanzt, kommen kommende Woche aber noch ca. 20 % dazu
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby Beetroot » 01 Jan 2011 22:16
Hallo Sebastian,

wir groß ist den das AQ überhaupt?
Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby kunzi » 01 Jan 2011 22:46
Hallo,

Die Beckenmaße sind 100x40x60.

Zusätzlich Infos: Filterung über Außenfilter nur mit grober Filtermatte, Kies als Bodengrund. Temp 23-25 Grad je nach Tageszeit
Co2 über Bio (Dauertest grün bis Hellgrün, je nach Tageszeit.


lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby Beetroot » 02 Jan 2011 00:17
Hallo Sebastian,

laut Beschreibung wird das Becken ja wohl ganz gut bepflanzt sein. Was für Pflanzen sind und werden es denn im ganzen?

Demnach ist wohl eine Düngung mit NPK angebracht. Zusätzlich zum Mikrodünger nach dessen Empfehlung würde ich mal pauschal N auf 10 - 15 mg/l und P auf 0,25 - 0,5 mg/l wöchentlich aufdüngen.
Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby kunzi » 02 Jan 2011 00:31
Hallo,

folgende Pflanzen sind im Becken,

H-difformis, H-polysperma, H-Zosterfolia, 2 crypt., Lobelia Card. P-Helferi, Staur. Repens, Rotala Rot., Kirschblatt

Die nächsten Tage kommt noch Riccia, Anubia nana, Blyxa jap. El.parvis, Fissidens und noch ein paar noch unbekannte hinzu.

Ich habe bisher schon per NPK gedüngt. nach WW immer N ca.12,5, P 1-1,5 und Eisen auf 0,1, allerdings waren die Pflanzen da nicht frisch gesetzt. Und das ist mein eigentliches Problem jetzt, nicht das wieder Algen kommen.
Genauso wie soll ich in meiner mom Lage die Beleuchtung einsetzten?

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby kunzi » 02 Jan 2011 19:28
Hi Leuts,

ich benötige Hilfe diesbezüglich, die Pflanzen benötigen ja bestimmt Dünger. Hab zwar heute kleine mengen rein , aber ich bräuchte noch Anhaltswerte für meinen Fall

mfg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Düngung nach Ersteinrichtung
by Capone » 09 Aug 2007 08:21
7 1382 by Tobias Coring View the latest post
19 Aug 2007 15:39
Düngung nach Neueinrichtung
Attachment(s) by kuckkuck » 16 Mar 2010 17:28
33 3440 by java97 View the latest post
31 Mar 2010 22:41
Düngung - gezielt und nach Maß
Attachment(s) by Eni » 04 Jul 2011 06:29
6 592 by Eni View the latest post
05 Jul 2011 07:24
Düngung nach EI einstellen
by akku » 09 Sep 2016 20:13
0 434 by akku View the latest post
09 Sep 2016 20:13
Co2 Düngung erhöht KH und PH nach 3 Tage
by aengebrecht » 20 Jan 2009 19:18
6 1268 by Bernd.G View the latest post
20 Jan 2009 20:12

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests