Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby fischfütterer » 17 May 2009 19:04
moin.

ich hab wiedermal nen problem

und zwar stieg mein ph von eingestellten 6,8 nun schon auf 7,5 (innerhalb von ca 2 tagen).
der zac regler funktioniert tadellos. habe es mit ph4 und ph 7 lösung, sowie mit ph tropfentest geprüft.
am druckregler sind ca 60 bps eingestellt. das sollte eigentlich für eine große pflanzmasse reichen, zumal der wuchs mich nicht zufrieden stellt. ich habe grünalgen. sowie co2 werden meine pflanzen wohl nicht veratmen.
gelöst wird das co2 im aussenreaktor. da kann ich auch keine fehlfunktion feststellen.

da mein oberflächen manchmal etwas luft zieht, welches sich letztendlich im co2 reaktor sammelt, entlüfte ich ihn regelmäßig - wobei ich mir nicht vorstellen kann, das durch diese luft das co2 mit richtig gelöst wird.

woran könnte das liegen???
gruß Dennis
-----------------------------------------------------------------------
fischfütterer
Posts: 298
Joined: 04 Dec 2008 23:09
Location: cottbus
Feedback: 3 (100%)
Postby Hebi » 17 May 2009 19:59
Hi,

hast du schon alle Schläuche mal mit Spüliwasser eingeschmiert? Sollte irgendwo ein Leck sein müsste es eigentlich blubbern.

MfG Daniel
Hebi
Posts: 219
Joined: 06 Dec 2008 18:39
Feedback: 3 (100%)
Postby fischfütterer » 17 May 2009 20:08
hallo hebi

das hast du wohl falsch verstanden.

am reaktor kommt das co2 an. irgendwas im reaktor oder im becken zeehrt das co2.

ich habe vor 2-3 tagen das düsenrohr entfernt, da ich etwa oberwasserbewegung wollte, wegen der kammhaut. zeitlich könnte das ja passen. danach hatte ich leichte wellenbewegung auf der wasseroberfläche. meint ihr, da verschwindet das co2. is aber ernsthaft nur wellenbewegung ohne plätschern oder so.
gruß Dennis
-----------------------------------------------------------------------
fischfütterer
Posts: 298
Joined: 04 Dec 2008 23:09
Location: cottbus
Feedback: 3 (100%)
Postby moeff » 17 May 2009 22:12
Hi,

denke das der Reaktor oder auf dem Weg dort hin irgendwo eine undichte Stelle ist. Am besten mit Spülmittelgemisch überprüfen, oder mal Filterkreislauf unterbrechen und CO² Reaktor ordentlich mit CO² füllen, Filterkreislauf wieder starten und schauen, wie lange das CO² im Reaktor benötigt bis es entweicht (passiert dies innerhalb kurzer Zeit, dann ist etwas undicht). Bei mir war es damals die Undichtigkeit an der Entlüftung, mit Teflonband neu abgedichtet und keine Probleme mehr!

Grüße Marco
Image
User avatar
moeff
Posts: 898
Joined: 23 Mar 2008 12:43
Location: Hannover
Feedback: 80 (100%)
Postby fischfütterer » 17 May 2009 23:11
moin moeff

also es kann nur im reaktor (ich kann ja die blässchen in ihm austeigen sehen) eine undichtigkeit sein. oder halt die sache mit der oberflächenbewegung.

mal zum test:

ich schalte den filter ab, und fülle den reaktor komplett (?) mit co2. soweit versteh ich das noch.

wenn ich nun den filter wieder starte, läuft oben das wasser wieder hinein. wenn nix undicht ist, wird es stunden dauern, bis das co2 (der reaktor fasst schätzungsweise 200-300 ml) komplett gelöst ist. wenn das einströmende wasser das co2 schnell verdrängt, muss irgendwo was undicht sein, richtig??

kann man auch das magnetventil ausschalten , bis er 100% mit wasser gefüllt ist, dann müsste das wasser an der undichtigkeit austreten. funktioniert das??
gruß Dennis
-----------------------------------------------------------------------
fischfütterer
Posts: 298
Joined: 04 Dec 2008 23:09
Location: cottbus
Feedback: 3 (100%)
Postby Roger » 17 May 2009 23:42
Hi Dennis!

Du hast das Problem am 240 Liter Becken mit 3x54 W Licht drüber??
Wenn ja, sind 60 Blasen pro Minute nahezu lächerlich wenig um den Ph zu halten. Durch die Ph-Steuerung kannst Du ruhig großzügiger aufdrehen, der Regler erledigt den Rest.
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Tobias Coring » 18 May 2009 06:59
Hi,

ich sehe das wie Roger.

Bei meinem 160er Becken mit 2x39w + 2x21W schaffe ich es mit einem Außenreaktor nicht ca. 30 mg/l in kurzer Zeit zu erreichen. Der pH schnellt nach dem Lichteinschalten sehr zügig auf 6,9-7,2 hoch.
Ich leite ca. 3-8 bps ein....

Mit einem Diffusor klappt es da bei mir schon besser. Eine bps Zahl von 1 würde bei mir aber eh niemals hinhauen.

Die Oberflächenbewegung kann natürlich ebenfalls dafür sorgen, dass CO2 austreibt.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby moeff » 18 May 2009 07:28
Hi,

hab hier 250L mit 4x39W drüber und kann bei KH4-5 einen pH von 6,5-6,9 mit 1-2bps ohne weiteres halten (DM MidiJet Außenreaktor - ohne Wolle - senkrecht). Habe aber auch eine extrem geringe Oberflächenbewegung. Ebenfalls ist das Becken auch nicht gerade dürr bepflanzt.

Würde trotzdem nicht auf einen Dichtigkeitstest verzichten, da du sonst bares Geld "in die Umwelt pustest". Es reicht aus den Reaktor auch zu einem Viertel mit CO² zu füllen, ich weiß auch nicht wie hoch dein Durchfluss ist, aber es sollte nicht vorkommen das die komplette CO² Blase in einem Ruck verschwindet. Und ja das CO² müßte sich extrem lange im Reaktor befinden, bis das CO² im Wasser gelößt ist. Wenn die Gasblase in kürzester Zeit einfach verschwindet, wird irgendwo Gas entweichen.

Grüße Marco
Image
User avatar
moeff
Posts: 898
Joined: 23 Mar 2008 12:43
Location: Hannover
Feedback: 80 (100%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
CO2 und die Härte steigt
by derDennis » 06 Aug 2012 15:44
7 765 by Axiss View the latest post
07 Aug 2012 13:07
PH-Wert steigt in der Nacht stark an
by ScorpionTHS » 03 Jul 2011 15:59
7 2787 by ScorpionTHS View the latest post
03 Jul 2011 19:30
Problem: PH-Wert steigt auf deutlich über 7
by Solinger » 12 Feb 2016 20:47
24 1968 by omega View the latest post
14 Feb 2016 19:27
Kalium steigt extrem an innerhalb 2 Tagen
by fragle » 06 Nov 2017 20:49
6 440 by fragle View the latest post
06 Nov 2017 21:58
Wo geht mein Nitrat hin?
by sascha0978 » 26 Dec 2012 09:28
8 605 by sascha0978 View the latest post
26 Dec 2012 15:13

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 7 guests