Post Reply
40 posts • Page 1 of 3
Postby Tobias Coring » 15 Dec 2016 10:51
Hi,

ich möchte dieses Thema aus einem anderen ausgliedern, damit es übersichtlicher bleibt. In dem anderen Thema wurde sich ein Spurenelemente Dünger gewünscht. Was schwebt euch da genau vor?

Ihr dürft gerne mal Wunschkonzert spielen :). Wir schauen dann mal, was sich dann alles umsetzen lässt.

z.B.

- Schnelle Verfügbarkeit von Nährstoffen im Wasser?
- Lange Haltbarkeit von Nährstoffen im Wasser?
- Magnesium? Calcium?
- Welche Spurenelemente?
- Kalium ja/nein? (ich tendiere zu nein)?

Ein gewisser Stoff müsste wohl etwas höher ausfallen, damit wir das gemäß Düngemittelverordnung als Dünger deklarieren können. Mit Kalium ist das eben sehr simpel, bei anderen Nährstoffen etwas schwieriger. Bei unserem neu angedachten IDHA Mikrodünger haben wir daher etwas NO3 mit drin, damit er als Stickstoffdünger durchgeht :).

Wir würden nach erfolgreichem Brainstorming Testchargen ansetzen und diese an mitwirkende Personen hier im Thema und Testwillige kostenlos verteilen. Wenn sich dann noch Änderungsbedarf ergibt, können wir gerne weitere Tests durchführen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Julia » 15 Dec 2016 11:38
Hey Tobi,

also ohne Kalium und stark chelatiert (vielleicht nicht unbedingt EDTA falls es da Alternativen gibt, der Umwelt zuliebe) wäre mir am liebsten.
Wie wäre es, den Dünger als "Doppelpack" anzubieten? Also SE- und Eisenlösung getrennt in zwei Flaschen? Da wären dann die Kontrollfreaks unter uns wahrscheinlich total aus dem Häuschen ;) Da könnte man die SEs auch höher konzentriert anmischen, damit das Deklarationsproblem wegfällt. Ansonsten wäre ein Mg Zusatz wohl am sinnvollsten...
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby nik » 15 Dec 2016 12:05
Hi Julia,

das hatte ich schon im Team vorgeschlagen, deshalb auch noch mal hier.

- eine Spurenelementlösung ohne Fe und Mn.
- eine stark chelatierte Fe/Mn-Lösung
- eine schwach chelatierte Fe/Mn-Lösung

Damit kann sich das jeder einstellen wie er es will, ich halte das auch im Markt für innovativ.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Michi-Bt » 15 Dec 2016 12:06
Hey Tobi,

Vielen Dank für deine Mühen in diesem Thema. Finde ich super
Ich persönlich hätte gerne einen Dünger den ich parallel zu einem Eisenvolldünger einsetzen kann. So wie ich's im Moment mit seachem Düngung flourish/Trance habe. Sowas wäre optimal. Da ich meistens relativ spät dünge und meistens nur noch 2-3 Std Licht ist wären mir schnell verfügbare SE am liebsten. Am besten auf Magnesiumbasis das ist jetzt aber meine persönliche Vorliebe

Lg Michi
Mfg aus dem schönen Oberfranken
Michi
Michi-Bt
Posts: 92
Joined: 16 Sep 2016 14:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Ebs » 15 Dec 2016 13:05
Hallo Tobias,

vielen Dank schon mal für deine Initiative ! :tnx:

Tobias Coring wrote:
- Kalium ja/nein? (ich tendiere zu nein)? --------- Ich auch !!!


Julia wrote:
also ohne Kalium und stark chelatiert (vielleicht nicht unbedingt EDTA falls es da Alternativen gibt, der Umwelt zuliebe) wäre mir am liebsten.


Ich kann mich diesem Wunsch nur abschließen, da es auch z.Zt. auf dem Markt wohl keinen SE- Dünger ohne Kalium gibt (finde jedenfalls keinen), und in den meisten Düngern heutzutage eben auch Kalium enthalten ist, was wie bei mir, auch mal schnell zu einem Zuviel werden kann.
Einer ohne wäre da nicht schlecht.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:110 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. T5 2x 28W + 1400 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1102
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby foxi » 15 Dec 2016 14:05
Hallo Tobi und @all,
:tnx: das wir uns hier auslassen können.
Bitte kein Kalium, dafür falls du etwas wegen dem Deklarieren brauchst lieber und falls es geht etwas Magnesium - da pushen sicherlich einige um den Wert anzuschupsen.
Ansonsten sieht es beim mir ähnlich wie bei Chris aus. Dünge jetzt seit ca. 2Monaten wieder mit Mikro Special Flowgrow und die Pinsel wachsen wieder etwas. Zuvor hatte ich Ferrdrakon im Einsatz und Pinsel sind fast weg gewesen. Möchte aber gerne wegen der schnellen Verfügbarkeit beim Special Flowgrow bleiben. Nur fehlen vermutlich wegen dem Einsatz von aufgesalzten 100% Osmose etwas an Spurenelemente.
Lg vom Volker
Meine Aquarien bei Einrichtungsbeispiele.de Inspiration-of-community / Der Kübel / Kap Lopez Castle
User avatar
foxi
Posts: 118
Joined: 17 Feb 2015 13:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Michi-Bt » 15 Dec 2016 14:19
Hey Volker,

Muss ich dir recht geben. Habe ich selber schon so geschrieben dass Magnesium super wäre als Basis.. vll klappt es ja wenn mehr als einer das anspricht ;-)

LG Michi
Mfg aus dem schönen Oberfranken
Michi
Michi-Bt
Posts: 92
Joined: 16 Sep 2016 14:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 15 Dec 2016 14:30
Hallo

- eine Spurenelementlösung ohne Fe und Mn.
- eine stark chelatierte Fe/Mn-Lösung
- eine schwach chelatierte Fe/Mn-Lösung


dem schließe ich mich an.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 15 Dec 2016 14:58
Hi,

schwach chelatierte Fe/Mn Lösung gibt es ja schon => Mikro Spezial Eisen/Fe.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby nik » 15 Dec 2016 16:17
Hi Tobi,

ah okay. Ich habe mir den angesehen. Wenn man die "Kombivariante" machte, dann sollte die Fe/Mn-Lösung sich im üblichen Verhältnis von ~2:1 bewegen. Bei dem Spezial Eisen beträgt es ~25:1. Das passt nicht.
Die zur SE-Lösung passende Fe/Mn-Lösung könnte dann aber den Spezial Eisen ersetzen.

Ich mache mir Gedanken zur Chelatierung der SE-Lösung, d.h. gar nicht, schwach oder stark chelatiert. Man kann das ziemlich aufdröseln. Aber da diese Kombi eher fortgeschrittene Tagesdüngerer ansprechen wird, machte IMHO eine jeweils schwach chelatierte Fe/Mn- und SE-Lösung Sinn.

Zu den Düngeverordnungszwängen kann ich nichts sagen, das liest sich irgendwie "hinderlich".

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby chrisu » 15 Dec 2016 16:54
Hallo,

ich bin auch für eine schwach chelatierte Lösung, passend zum Spezial FG.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2044
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby WTCube » 15 Dec 2016 16:54
Hallo Tobi,

mein Wunsch wäre ein Spezial Flowgrow der kein Eisen und kein Kalium enthält.

Er kann als "Dünger" Magnesium und oder Nitrat enthalten.

Super, dass wir hier uns einbringen können. Vielen Dank dafür !!!!! :thumbs: :thumbs: :tnx: :tnx:
Grüße Helmut
User avatar
WTCube
Posts: 259
Joined: 05 Jun 2012 12:06
Location: Dachau
Feedback: 4 (100%)
Postby Tobias Coring » 15 Dec 2016 17:02
Hi Nik,

das in dem Spezial Eisen passt schon so... das Eisen in dem Dünger ist schnell weg, dass Mangan oxidiert nicht so schnell weg. Daher dieses Verhältnis. Wenn wir da Mangan 1:2 zum Eisen zuführen würden, würden alle Fische/Wirbellose mit dem Bauch nach oben im Becken treiben.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Ebs » 15 Dec 2016 17:23
Hallo,

WTCube wrote:mein Wunsch wäre ein Spezial Flowgrow der kein Eisen und kein Kalium enthält.
Er kann als "Dünger" Magnesium und oder Nitrat enthalten.


Bei Nitrat dürfte aber nicht wieder Kalium mit dranhängen, wie schon bei verschiedenen vorhandenen Düngern, wenn das machbar ist.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:110 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. T5 2x 28W + 1400 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1102
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby eheimliger » 15 Dec 2016 17:38
Finde es auch wirklich sehr gut was hier geplant wird und würde mir auch einen Zusatz zum Spezial Flowgrow wünschen nur mit MG, ansonsten schließe ich mich dem Post voll an.
WTCube wrote:Hallo Tobi,

mein Wunsch wäre ein Spezial Flowgrow der kein Eisen und kein Kalium enthält.

Er kann als "Dünger" Magnesium und oder Nitrat enthalten.

Super, dass wir hier uns einbringen können. Vielen Dank dafür !!!!! :thumbs: :thumbs: :tnx: :tnx:


Edit: würde schwach chelatiert auch noch als Wunsch äußern.
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
40 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
ADA Dünger vs. Aqua Rebell
Attachment(s) by Krypto » 10 Jun 2011 07:37
21 6679 by jörg View the latest post
08 May 2013 11:43
Aqua Rebell Dünger
by Richie » 16 Mar 2015 20:37
1 579 by fischbock View the latest post
16 Mar 2015 20:49
Dosierung Aqua Rebell Dünger
by Birgit84 » 24 Feb 2014 15:51
26 6315 by Dustin View the latest post
20 Mar 2014 10:45
ADA Amazonia + Aqua Rebell Dünger
by Nowi1976 » 30 Jun 2014 17:51
0 668 by Nowi1976 View the latest post
30 Jun 2014 17:51
AQ auf Aqua Rebell Dünger einstellen!
Attachment(s) by bodo-otto » 26 Sep 2014 18:42
8 1139 by AQ Dave View the latest post
01 Oct 2014 21:40

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests
cron