Post Reply
22 posts • Page 1 of 2
Postby Vanessa » 06 May 2013 17:38
Guten Tag ihr Aquarianer,

ich überlege schon seit längerem mir Dario Dario anzuschaffen, bis lang hat mich Tante google aber sehr verunsichert. Ich hatte vor ein Artenbecken mit diesen wunderschönen Geschöpfen zu besetzten.
Einmal meine Angaben,
160l
gh 14
ph 7,5
kh 13 / 14

Ich habe gelesen das Dario Dario als Pärrchen gehalten werden soll? Wie würde es mit einem Harem aussehen? Da die Zwerge ja bloß 3 cm werden und ich 160 liter zu vergeben hätte. Dann habe ich gelesen das sie ausschließlich Lebendfutter zu sich nehmen, wie sieht das mit Frostfutter aus?

Thema Bepflanzung
-ich war ja um Umdekorieren/bzw. neu gestalten womit ich heute fertig geworden bin (warte nur noch auf drei Pflanzen hier aus dem wundervollem Forum) verkrautet ist es bei mir nicht. Aber laut google ist das wichtig für die Fische. Bevor ich mir jetzt aber irgendwas kaufe und nachher dem Tier gar nicht gerecht werde, möchte ich mich bei euch Informieren.

Über Infos oder eigene Erfahrungen wäre ich sehr dankbar, ich freue mich auf eure Antworten.
LG Vanessa
Vanessa
Posts: 103
Joined: 05 May 2013 11:52
Feedback: 7 (100%)
Postby derluebarser » 06 May 2013 17:58
Hi Vanessa,

Hatte selbst einige Exemplare dieser kleinen Juwelen :smile: im Becken.....

Lebendfutter wird eindeutig bevorzugt.....Frostfutter mit Glück und nach einer gewissen Gewöhnung wird ebenfalls akzeptiert.
Trockenfutter wurde bei mir ignoriert.

ein 160 Liter Becken empfinde ich für diese Art als zu groß....den Fischen wird das egal sein. Nur du wirst enttäuscht sein, wenn du die Racker wenig zu Gesicht bekommen wirst.

Die Darios lieben verkrautete Becken.....und sollten nicht dauerhaft zu warm gehalten werden.
Um die 20°C wären optimal......

ebenso kommen sie bei eher schwächer beleuchteten Becken besser zur Geltung.

In jedem Fall sollten immer mehr Weibchen als Männchen gehalten werden.....bei 160 Liter(verkrautet und strukturiert) sollten 5 Weibchen + 3 Kerle kein Problem darstellen.
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Vanessa » 06 May 2013 18:32
Hi Stephan,

danke für deine Antwort.Bzgl. der 160l habe ich mir auch schon meine Gedanken gemacht ob das nicht evtl. zu groß sei. Wenn man das dann quasi bestätigt bekommt rumort es im Kopf und man macht sich Gedanken. Wobei ich mehr Wert auf Klasse anstatt Masse lege und es sicherlich auch seinen reiz hat, wenn es nur ne Handvoll Fische sind. Das macht die Aquaristik für mich aus, Beobachten und auch mal suchen, aber hmmm... das Thema der Bepflanzung wäre da noch...

- so ein verkrautetes Becken kann ich eben nicht bieten, da ich es zu einem nicht und zum zweiten ach nicht gern machen möchte. Denn es gefällt mir nicht wirklich, zumindest nicht bei mir selbst. Kein Angriff gegen die Leute die verkrautete Becken haben das is wunderschön, aber eben Geschmackssache.

Das stellt sich die Frage sollte ich Fische in einen "Lebensraum" stecken welchem Ihrem nicht besonders Nahe kommt nur weil ich mich dafür Interessiere? Die Antwort lautet -nein- Ich will es ja jedem meiner Mitbewohner so wohnlich wie möglich machen.

Dann sollte ich mir lieber andere Schmuckstücke ausgucken oder?

Was würde da denn ich Frage kommen? Ich hätte schon gern etwas was nen bisschen was her macht. Gern paarweise oder Harem. Was hättet ihr denn für Ideen?

LG Vanessa
Vanessa
Posts: 103
Joined: 05 May 2013 11:52
Feedback: 7 (100%)
Postby Vanessa » 06 May 2013 18:37
Vielleicht Zwergbuntbarsche?

z.B. Apistogramma Borelli?
oder Schmetterlingsbuntbarsche?

Oder ich habe mir überlegt Blasenschnecken zu vermehren und vielleicht auf Erbsen zu gehen (Erbsenkugelfische) wäre auch was nettes..

Ihr seht die Frage gestaltet sich schwer.
Vanessa
Posts: 103
Joined: 05 May 2013 11:52
Feedback: 7 (100%)
Postby derluebarser » 06 May 2013 19:14
Borellis würde ich bei deinem angestrebten Becken als für geeigneter betrachten......
SBB sind so ne Sache....aus privater Züchterhand ebenfalls wunderschöne, und interessante Fische.

Aus dem Handel wegen der Anfälligkeit gegen Krankheiten eher nicht zu empfehlen....
leider ist diese Art stark überzüchtet und wird bei den Züchtern (meist aus Fernost....) in medikamentenbelasteten Zuchtbecken großgezogen.....
in ein privates Becken gesetzt sind sie dann hoffnungslos überfordert, was die Keimdichte betrifft und fangen oftmals schnell das Kränkeln an.

Würde somit auch zu 2 Pärchen Borellis plus nem Schwarm kleiner Salmer tendieren.
Die Borellis sind eher bodenorientiert.....
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Vanessa » 06 May 2013 19:25
zwei Paar Borellis? geht das denn dann gut wenn da noch nen Schwarm mit drin ist? Die sollen ja sehr Revierbildend sein...

Kann man Borellis ohne Bedenken beim Händler/Laden kaufen oder sollte man da wie bei den SBB auf Privat zurück greifen? ich weiß Privat ist immer besser, aber ich meine im Allgemeinen.

Was gäbe es denn noch für Möglichkeiten.

Also meine Beckengestaltung geht so in die Scaping Schiene, Foto folgt in Kürze.
Vanessa
Posts: 103
Joined: 05 May 2013 11:52
Feedback: 7 (100%)
Postby juanico » 07 May 2013 13:14
ich halte 10 (5m+5w) dario dario in einem 200 l becken...mit perlhuehnern, panda corys und cherry shrimps.
das becken ist allerdings 2 ,3m lang, gut bepflanzt.

die 5 maenner haben sich gut arrangiert und kleine reviere gebildet. irgendwelche aggressionen habe ich noch nicht gesehen, falls reviere durchschwommen werden.

meine gehen nicht an frostfutter, d.h. lebendfutter ist angesagt...aber die muehen sind die darios allemal wert.

ps: freunde von mir haben dario dario mal im biotop gesehen...da gabs weit und breit keine pflanzen, nur steine und umgefallene baeume...das mit dem verkrauten ist nicht ganz so noetig, wenn man genuegend anderen sichtschutz bietet. um nachwuchs schutz zu bieten wird das wohl eher von noeten sein.
tschö
Juanico
User avatar
juanico
Posts: 96
Joined: 01 Feb 2012 11:44
Feedback: 0 (0%)
Postby pacmansh » 07 May 2013 14:02
Moin Vanesssa,

ich hatte zwar keine Borellis aber Apistogramma Hongsloi im Becken. Revierbildend ist zwar richtig, aber bei mir fast ausschließlich während der Brutpflege. Die Salmler haben dabei aber weniger ein Problem dargestellt als eher die Corydoras, die schon öfters einen auf die Mütze bekommen haben. Von daher halte ich einen Schwarm Salmler für unproblematisch. Agressiv war eigentlich auch nur das Weibchen.

Das Becken sollte aber schon so strukturiert sein, dass auch klare Reviere abgegrenzt sind. Ist aber sicherlich auch nicht bei jedem gleich.

Viele Grüße
Henning
pacmansh
Posts: 43
Joined: 10 Jun 2011 15:35
Feedback: 10 (100%)
Postby Vanessa » 07 May 2013 14:39
Servus an alle,

hmmm... das Gestaltet sich jetzt aber Schwierig, ob ich das mit den Darios jetzt probiere? Oder doch lieber auf Borellis zurück greife. Sind die denn aus dem Laden ok oder wo sollte ich die her nehmen?

Grüße
Vanessa
Posts: 103
Joined: 05 May 2013 11:52
Feedback: 7 (100%)
Postby KillerKilli » 07 May 2013 16:59
Hallo :).

Also grundsätzlich muss man sagen dass ein Becken nie groß genug sein kann. Ein Tier dem zu viel Platz geboten wird ist (zumindest mir) nicht bekannt, abgesehen von einigen spezialisierten Killifischen u.Ä.,
das Platzangebot sollte also stimmen :). Das Problem könnte höchstens an der Futtermenge liegen, die du einem solchen Becken zuführen müsstest, damit die Bewohner es finden. Aber das ist eher das Problem des Aquarianers ;). Wäre halt aufwändiger. Was das Kraut angeht, wie wäre es mit viel Struktur in Form von Holz und Gesteinen? Strebt du ein Scape an ? Wenn nicht lässt sich das Becken ja ohne Hindernisse tiergerecht einrichten, da man die gewohnte Optik ein wenig vernachlässigen könnte :). Jedoch kann ich deine Bedenken wegen dem Lebendfutter nachvollziehen. Das war bei mir ämlich auch das Hindernis an dieser Art. Im Sommer ist solches Futter gut zu bekommen. Eine Regentonne, Mörtelwanne u.Ä. hat meistens reichlich Mückenlarven und anderes Getier zu bieten. Du musst dir halt nur überlegen im Winter eine Futterkultur anzulegen und das ist nicht unbedingt jedermanns Sache. Zumindest bis die Tiere sich an das Frostfutter gewöhnt haben, wenn sie es denn tun. Fische sind nun mal echte Charaktertiere :).

Gruß, Ben

ps. Bei Zwergbuntbarschen könntest du ja mal eine Börse besuchen, falls sich dir die Gelegenheit bietet. Da findet man häufig Züchter solcher Tiere die meistens echt tolle Nachzuchten anbieten. Im Laden solltest du genauer hinschauen.
Besonders ob der restlichen Beckenbesatz gesund ist. Ansonsten sollte dem nichts im Wege stehen :).
KillerKilli
Posts: 238
Joined: 07 Jun 2011 20:49
Feedback: 10 (100%)
Postby juanico » 07 May 2013 17:47
Vanessa wrote:Servus an alle,
hmmm... das Gestaltet sich jetzt aber Schwierig, ob ich das mit den Darios jetzt probiere? Oder doch lieber auf Borellis zurück greife. Sind die denn aus dem Laden ok oder wo sollte ich die her nehmen?
Grüße


woher kommst du? falls irgendwo aus der ruhrpott gegend, dann kann ich dir eine adresse von einem echt guten und netten borelli zuechter geben, der hat mehrere borelli varianten.

ansonsten versuchs mal hier, da bieten auch zuechter direkt an:
http://meine-fischboerse.de/angebote-da ... __0,-0.php
tschö
Juanico
User avatar
juanico
Posts: 96
Joined: 01 Feb 2012 11:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Vanessa » 07 May 2013 18:54
Huhu,

als zwecks des Futters mach eich mir keine Gedanken da ich das in Kauf nehmen würde. Ich füttere jetzt auch etzt einmal die Woche lebend, Ja ich strebe ich ein Scape an, wenn mein AQ fertig ist stell ich mal ein Bild ein. Somit ist wie oben beschrieben Verkrautung ausggeschlossen. Wegen dem zu Groß mache ich mir auch keine Sorgen. Versteckmöglichkeiten sollte es dann auch genug geben habe viel mit Wurzeln gearbeitet.

Nein ich komme nicht aus dem Pott sondern aus Bayern also is schon nen Stück. Im I net will ich nicht kaufen da der Versand einfach zu teuer ist.

LG
Vanessa
Posts: 103
Joined: 05 May 2013 11:52
Feedback: 7 (100%)
Postby KillerKilli » 07 May 2013 19:04
Hi,

der Link führt zu einer Börse, nicht zu einem Versandhaus :). Man kann dort speziell Suchanfragen für seine Region angeben. Ein wirklich gute Seite, da stimme ich juanico zu. Ein Bild deines Beckens wäre echt interessant. Was fütterst du an Lebendfutter (nur aus Interesse) ?

Gruß, Ben
KillerKilli
Posts: 238
Joined: 07 Jun 2011 20:49
Feedback: 10 (100%)
Postby Vanessa » 07 May 2013 21:27
Hi,

ah achso ok dann werd ich mir das mal angucken das ist ne gute Idee. Ich warte noch auf drei Pflanzen hier aus dem Forum wenn die da sind stell ich mein AQ mal zur Show... Arthemia / roteMückenlarven immer so wie es gerade Verfügbar ist. Daphnien (oder wie das heißt) gehen sie nicht dran mehr habe ich noch nicht ausprobiert.

Grüße
Vanessa
Posts: 103
Joined: 05 May 2013 11:52
Feedback: 7 (100%)
Postby Vanessa » 27 May 2013 14:56
So....

nun habe ich mir alles ganz genau Überlegt und habe meine Scape Idee quasi üüber Boot geworfen und mich für ein "dichteres" Becken entschieden. Sobald das angewachsen ist werde ich mich dann mal an die Darios wagen.

Ich hätte vor sie evtl. mit Perlhuhnbärblingen zu vergesellschaften hat da schon jemand Erfahrungen?
Vanessa
Posts: 103
Joined: 05 May 2013 11:52
Feedback: 7 (100%)
22 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Dario Männlein oder Weiblein?
Attachment(s) by hoeffel-t » 12 Nov 2010 17:20
14 1277 by Plantamaniac View the latest post
27 Feb 2019 07:14
Dario Dario hat weiße Pickel am Körper
Attachment(s) by mueller-m » 15 Oct 2012 18:29
17 1149 by mueller-m View the latest post
19 Oct 2012 19:56
Wie Dario dario am besten fütter?
by KeiJei » 03 Apr 2014 11:11
7 3657 by fabofab View the latest post
26 Apr 2014 14:24
Dario hysginon, sp. pyjama, "Black Tiger", m oder w
Attachment(s) by formosepuer » 07 Nov 2012 13:01
6 1894 by formosepuer View the latest post
17 Nov 2012 13:23
Dario Dario - Ist das ein Weibchen?
Attachment(s) by formosepuer » 26 Sep 2012 18:08
8 1620 by formosepuer View the latest post
06 Nov 2012 00:23

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests