Gestalter: judith_21
Größe (L × H × T): 20 × 25 × 20 cm
Volumen: 10 l
Glasart: Weißglas
  • Allgemein
  • Aquascaping
  • Bepflanzung
  • Besatz
  • Technik
  • Nährstoffe
  • Videos (0)
  • Bewertungen (0)
  • Verlinken
289
Ansichten
288 Tage
Standzeit bis heute
Story: 

Nach einigen Jahren Abstinenz das erste Mini-Aquarium. Das kleinste, was ich vorher jemals gepflegt hatte, waren 54l.

Dieses kleine 10l-Cube steht jetzt auf der Fensterbank in der Küche.

Weil ich die Garnelen und Schnecken geschenkt bekommen habe, hatte ich sie vor der Einrichtung in einem kahlen Acrylbecken mit ein paar Brombeerblättern und Pseudofilter (eher nur Umwälzung), in dem ich täglich Wasser gewechselt habe. Obwohl es wegen Nitritpeak nicht so gut ist, ab Tag 1 Tiere im Becken zu haben, dachte ich mir, ist es doch für die Garnelen schöner, wenn sie einen etwas natürlicheren Lebensraum haben. Die häufigen Wasserwechsel behalte ich zu Beginn einfach bei, damit der Nitritpeak den Tieren keine Probleme bereitet. Aufgrund des geringen Volumens ist der Wasserwechsel ja eh in ein paar Minuten erledigt. ;-)

Evolutionsbilder (1):