Menü
Gestalter: 
Größe (L × H × T): 80 × 80 × 80 cm
Volumen: 512 l
Glasart: Floatglas
1.333
Ansichten
4058 Tage
Standzeit bis heute
Für diese Galerie sind keine Bilder hinterlegt.
Story: 

Ich betreibe schon seit rund 30 Jahre Aquaristik. nach einem 5 jährigen interessanten Exkurs in die Salzige Welt, habe ich im Mai 2010 mein damaliges Meerwasserbecken wieder auf süßes Wasser umgestellt. Mein Hauptaugenmerk liegt hauptsächlich in den Pflanzen, weniger den Fischen. Daher auch der anmutende "Durcheinander" bei den Fischen. ich betreibe kein professionelles Aquascaping. Mein Becken gleicht eher einem kleinen ungeordneten Dschungel, was anderseits auch meiner Meinung nach wesentlch natürlicher wirkt. In der Natur ist auch nicht alles perfekt.

Layoutstil: Naturaquarium
Layoutform: Form mit Perspektive
Hintergrundfolie: keine
 
Für diese Galerie sind keine Bilder hinterlegt.
Futter: 
  • Flockenfutter
  • Frostfutter
  • Lebendfutter
  • Futtertabletten

 
Für diese Galerie sind keine Bilder hinterlegt.
CO2-Blasen/Sekunde: 75 
Größe der CO2-Druckgasflasche: 6 kg
CO2-System: 
  • Druckgasflasche

Lichtfarbe: 12000K
Lichtleistung: 400 Watt
Beleuchtung: 
  • HQI-Brenner

Umwälzvolumen: 1.200 l/h
Filterung: 
  • Aussenfilter

Termperaturregulierung: 
  • Externer Regelheizer
Sonstige Technik: 
  • UV-Klärer
  • Umkehrosmoseanlage
  • Strömungspumpe
 
Für diese Galerie sind keine Bilder hinterlegt.
Technische Beschreibung: 

Die Technik ist recht übersichtlich. Einige werden sich sicherlich über den 400 Watt HQI Strahler wundern. Ich hatte 2-3 Jahre eine LED Beleuchtung im Einsatz, 50 Watt. Das war soweit eigentlich ganz in Ordnung. Zusätzlich musste ich jedoch mit einem 250 Watt Regelheizer zuheizen, welcher fast rund um die Uhr lief. Zudem hatte ich das Problem dass die LED Beleuchtung nicht in der Lage ist eine Beckenhöhe von 80 cm vollständig auszuleuchten. Das hat man an den Pflanzen im unteren 1/3 deutlich bemerkt. Daher habe ich test-weise meinen HQI Strahler wieder ausgemottet. Zum Stromverbrauch: Da ich nicht mehr mit dem Regelheizer zuheizen muss (Becken hat ohne Heizer und der HQI Beleuchtung rund 25°C) verbrauche ich damit unterm Strich weniger Energie!

Ansonsten übliche Dinge wie Co2 Düngung, Eheim Außenfilter, und eine Strömungspumpe mit 900 l/h.

Temperatur 25 °C
pH-Wert 6,8 
Kohlendioxid (CO2) -
Gesamthärte 9 °dGH
Karbonathärte 7 °dKH
Nitrat (NO3-) 2 mg/l
Phosphat (PO43-) 0,1 mg/l
Kalium (K+) -
Eisen (Fe) 0,1 mg/l
Wasserwechselintervall: alle 2 Wochen
Wasserwechsel %: 30%
Düngerzufuhr: manuell
Produkt
Dosierung/Intervall
Dosierung
Intervall
40 ml
wöchentlich
40 ml
wöchentlich
Für dieses Aquarium wurden keine Videos hinterlegt.
Du kannst diesen Eintrag in andere Webseiten oder Foren einbetten. Hierfür kannst du folgenden Code kopieren:

Als HTML-Code einbetten

<a href="https://www.flowgrow.de/db/aquarien/80er-wurfel" target="_blank"><img alt="80er Würfel" title="80er Würfel" src="https://www.flowgrow.de/db/widget/aquarien/80er-wurfel" /></a>

Als BB-Code einbetten

[url=https://www.flowgrow.de/db/aquarien/80er-wurfel][img]https://www.flowgrow.de/db/widget/aquarien/80er-wurfel[/img][/url]

Im Flowgrow Forum einbetten

[widget=aquarien/80er-wurfel]80er Würfel[/widget]

Vorschau

Für dieses Aquarium sind Bewertungen noch nicht freigeschaltet.

Flowgrow ist eine große Wasserpflanzen-Community, bei der sich alles um die Gestaltung, Nährstoffversorgung und Technik eines Wasserpflanzen-Aquariums dreht. Mit einer sehr umfassenden Wasserpflanzen Datenbank sowie Aquascaping News, bietet Flowgrow viele Informationen zu diesen Themengebieten der Aquaristik.

Aquariengestaltung ist ein sehr wichtiger Punkt bei Flowgrow, hier im Besonderen das Aquascaping sowie das Naturaquarium. Holland-Aquarien sowie normale Wasserpflanzenaquarien sind bei Flowgrow aber ebenfalls nicht wegzudenken.