Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Shendayan » 09 May 2017 09:26
Hallo zusammen,

da ich mich mal ein wenig genauer eingelesen habe, ist mir jetzt auch klar geworden warum meine
Eleocharis sp. "Mini"
trotz ausreichend CO² und Düngung nicht wächst.

Es ist die Funzel des Edge schuld. Obwohl ich die "erweiterte" Version für das große Edge habe, reicht das Licht schlichtweg nicht aus. Vor allem nicht, da es nicht bis in alle Ecken kommt.
Jetzt habe ich mich mal nach einer Zusatzbeleuchtung umgeschaut, möchte aber keine Aufsatzleuchte auf das Edge packen, da sonst der Designaspekt des Edge flöten gehen würde und es tatsächlich nur noch ein mies beleuchtetes Becken mit ganz bescheidenem Eingriff wäre. :down:
Was ich aber gefunden habe, ist dieses nette Teil:
Fluval Edge LED Beleuchtung 1240Lm 11W

Jetzt ist meine Frage an die Community:
Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit, bzw. kann mir etwas dazu sagen? Ich habe echt absolut keine Ahnung von Beleuchtung. Dann wird da in der Artikelbeschreibung noch folgendes geschrieben, was mich nun völlig verwirrt:
LED Farbkombinationen: Warmweiß 3000k, Tageslicht in 6000k, neutral 4000k, Pflanzen full Spektrum, blau, rot, grün, Mondlicht, Nachtlicht

Mein ungesundes Halbwissen würde jetzt erstmal sagen: Pflanzen full Spektrum hört sich doch ziemlich genau nach dem an, was ich brauche. Aber stimmt das auch?

Für jede Antwort bin ich dankbar :) :tnx:
Gruß,
Marius

Iwagumi Edge
User avatar
Shendayan
Posts: 16
Joined: 28 Apr 2017 19:17
Feedback: 0 (0%)
Postby buddyholly » 09 May 2017 11:34
Hi Marius!

Es gab mal ein extra Forum für Fluval Edge. Leider wurde die Seite abgeschalten. Dort gab es viele Ideen zur Verbesserung der Beleuchtung. Außerdem viele Anleitungen für DIY-Projekte. Hatte auch eine sehr ausführliche Anleitung verfasst, wie man die Beleuchtung ohne Einfluss auf Optik ordentlich aufmotzen kann. Funktioniert aber bei dem kleinen Edge 1 wegen der geringen Höhe nicht. Ich hatte das Edge 2. Wie du selbst schon festgestellt hast, sind die Ecken das Problem. Letztlich ist so ein Kühlprofil um den Deckel gelegt wahrscheinlich der beste Kompromiss aus Beleuchtungsverbesserung und ästhetischer Einschränkung. :lol:
Ich verstehe die Artikelbeschreibung so, dass du eben wählen kannst, welche der aufgezählten LED du verbaut haben willst. Was "Standard" verbaut ist, wird ja auch genannt.

Ich war damals auch so vom einzigartigen Design des Edge geblendet. Freude hat das Becken aber nie gemacht. Man musste viel Zeit investieren für diverse Bastellösungen, damit verbunden auch Kosten. Das Arbeiten durch die kleine Öffnung ist lästig. Wenn die Pflanzen assimilieren oder man den Eleocharis-Rasen schneidet sammelt sich alles unter der Scheibe - macht auch das Design zunichte. Mein Fazit: Heute sähe mein Einstieg so aus. :pfeifen:
Grüße,
Daniel
User avatar
buddyholly
Posts: 154
Joined: 02 Sep 2013 18:31
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Shendayan » 09 May 2017 11:55
Hey Daniel,

danke für deine Antwort!

Ja nach Foren speziell fürs Edge habe ich auch schon gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden.

Ich hatte mir vor Jahren mal das Edge geholt und es ist bis vor kurzem verkümmert. Jetzt wollte ich es neu und richtig machen.
Eine Neuanschaffung (200l aufwärts) ist geplant, dauert aber wohl noch etwas.
Naja bei dem von dir vorgeschlagenen Becken müsste ich wahrscheinlich wegen des sichtbaren Filters und der Lampe mehr weg- als hinschauen. Wobei man da dann auch die Möglichkeiten von externem Filter mit Glasware hätte. Das habe ich mir beim Edge auch schon durch den Kopf gehen lassen, aber das ist wahrscheinlich nicht wirklich sinnvoll bei dem Becken.

Ich hatte bei der Lampe von Ebay die Hoffnung, dass die irgendwie unter dem Deckel untergebracht werden kann. Aber ich glaube das außen Auflegen ist wahrscheinlicher. Dann muss ich nur schauen, wie ich die Zuleitung möglichst unsichtbar verlegen kann. Vllt ein kleines Loch in die Abdeckung bohren und dann über die normalen Wege bis zur Zeitschaltuhr. Irgendwie muss es doch möglich sein das Teil halbwegs optisch ansprechend zu gestalten und trotzdem einen Eleocharis-Rasen zu bekommen. Da gebe ich so schnell jetzt nicht auf :knock:

Habe den Verkäufer mal angeschrieben und ihn gefragt, ob er eine Zusammenstellung empfehlen kann. Mal schauen, was er so sagt. Für den Anfang stelle ich mir glaube ich eine alte Tischlampe daneben, die wenigstens ein bisschen Helligkeit spendet für ein paar Stunden.


PS: Dein Avatar weckt bei mir immer spontan den Gedanken "ejakulierende Pflanze" :censored: :lol:
Gruß,
Marius

Iwagumi Edge
User avatar
Shendayan
Posts: 16
Joined: 28 Apr 2017 19:17
Feedback: 0 (0%)
Postby buddyholly » 09 May 2017 20:26
Shendayan wrote:PS: Dein Avatar weckt bei mir immer spontan den Gedanken "ejakulierende Pflanze" :censored: :lol:


Diese Assoziation hatte ich bisher nicht. :roll: Vielleicht mal das Profilbild überdenken. :lol:

Außenfilter ist grundsätzlich auch beim Edge möglich - aber wofür? Wenn's dir um schickere Hardware geht, kann man noch einiges machen. "Glasware" gibt's als DIY auch für das Edge - aus einem eingesägten Reagenzglas. Deine CO2-Versorgung könnte noch in den Filter wandern und der Dauertest ganz oben unsichtbar in den Schacht. Kannst dir alles hier mal anschauen. Ist für EDGE-Besitzer eine sehr interessante Seite. Damals hat der Betreiber der Website auf Nachfrage die DIY-Artikel auch verkauft. Weiß allerdings nicht, wie aktiv er noch ist. Die Artikel hatten auch ihren Preis. Kann aber sagen, dass es tolle Upgrades fürs Edge waren.

Ich bin gespannt und werde dein Projekt weiter beobachten. :smile:
Grüße,
Daniel
User avatar
buddyholly
Posts: 154
Joined: 02 Sep 2013 18:31
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Shendayan » 10 May 2017 08:29
Daniel, du bist der Knaller! Anstelle einer 80€ Lilypipe habe ich mir jetzt bei Amazon 20 Acryl Reagenzgläser für ~7€ bestellt.
Da wird mit dem Dremel geschlitzt oder mit nem 1mm Bohrer gelocht. Fertig ist der Lack! Haben auch genau 16mm Ø, von daher sollte es gehen.
Und bei dem Preis überlege ich mir das reinigen doch 2x. Wenn ich überlege, dass es vllt alle 2 Wochen ausgetauscht werden müsste, komme ich ja 40 Wochen damit aus. 7€/Jahr finde ich vertretbare laufende Kosten für einen schicken Inflow :)

Was den Diffusor angeht muss ich sagen, dass er mir sogar gefällt. Die Perlenketten in Richtung Oberfläche finde ich echt nett anzusehen.
Und im ganzen Tank verteilt werden sie da halt auch durch den Filter Outflow. Aber den Dauertest im Schacht überlege ich mir mal.

Naja, solange ich der einzige bin, der so schweinisch über dein Profilbild denkt, ist doch alles gut :)
Gruß,
Marius

Iwagumi Edge
User avatar
Shendayan
Posts: 16
Joined: 28 Apr 2017 19:17
Feedback: 0 (0%)
Postby Shendayan » 26 May 2017 12:45
So, kurzes Update:
Ich habe heute die Beleuchtung bekommen. Habe die Standard-LEDs ausgewählt und bin sehr begeistert. Jetzt ist es richtig schön hell im Edge. Falls jemand Fragen dazu hat -> einfach fragen :)

Edit Mod-Team: Bitte das Bild mit der foreneigenen Software hochladen. Das klappt auch vom Smartphone aus :wink:
Gruß,
Marius

Iwagumi Edge
User avatar
Shendayan
Posts: 16
Joined: 28 Apr 2017 19:17
Feedback: 0 (0%)
Postby Chica » 02 Apr 2019 20:33
Moin!
Welche Standard LED meinst du denn ?`
MfG
Chica
Posts: 1
Joined: 02 Apr 2019 20:31
Feedback: 0 (0%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Fluval Edge LED Beleuchtung
by LuxOculus » 20 Jan 2015 13:39
0 653 by LuxOculus View the latest post
20 Jan 2015 13:39
Zusatzbeleuchtung im fluval edge HILFE!!
Attachment(s) by Kalkinator » 22 Nov 2015 17:05
7 986 by Bulette View the latest post
23 Nov 2015 21:50
LED-Zusatzleuchten beim Fluval Edge 1
by Timo134 » 07 Jun 2016 21:55
3 577 by Wuestenrose View the latest post
08 Jun 2016 11:36
Fluval Edge 42 Liter LED Beleuchtung
by Dario » 03 Sep 2016 06:46
0 438 by Dario View the latest post
03 Sep 2016 06:46
Fluval Edge LED Umrüstung. Welche LEDs?
Attachment(s) by StupidMF » 30 Sep 2014 19:20
24 4339 by reacend View the latest post
16 Apr 2016 21:06

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest