Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Alexas_AQ » 02 Jul 2016 17:24
Hallo,
nachdem ich seit einiger Zeit mit Algen zu kämpfen habe, bin ich auf Ursachenforschung und tauche diesbezüglich immer tiefer in die Materie ein.
Angefangen hat es in meinem Becken mit Bartalgen, welche ich zwischenzeitlich erfolgreich weg bekommen habe. Nun kämpfe ich mit Fadenalgen - welche aber verhältnismäßig erträglich sind.

Zwischenzeitlich bin ich der Meinung, dass meine Beleuchtung zu gering ist. Ich habe eine Trocal LED 18W (1680 Lumen) auf dem 50l Scapers Tank. Das Becken wird aber, für mein Empfinden, nicht komplett ausgeleuchtet.
D.h. wenn ich die Lampe mittig setze, wächst das Kubakraut vorne nicht richtig und mickert vor sich hin und das Moos hinten veralgt....

(Pflanzen sind frisch zurückgeschnitten und Becken ist in Urlaubsvorbereitung ;-))

Ich habe mir nun überlegt, eine zweite Trocal LED mit 24W (2240 W) für die hintere Hälfte zu kaufen und die 18W in den vorderen Bereich zu schieben. Macht es denn Sinn, eine zweite Lampe zu kaufen oder sollte ich überhaupt eine andere Lampe kaufen?
Was sind eure Meinungen und Erfahrungen?

Ich befürchte aber, dass ich mit einer stärkeren Lampe den Algenwuchs begünstige....

Nachdenkliche Grüße, Alexa
User avatar
Alexas_AQ
Posts: 15
Joined: 22 Apr 2016 19:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Stefan3021 » 02 Jul 2016 17:46
Hallo Alexa,

Schönes Becken erstmal ! :grow:

Also, mit deine Beleuchtung kommst du jetzt auf 33,6Lumen/liter, finde das grundsätzlich anständig, klar gehts stärker.... wenn du die zweite dazuknallst hast du über 78Lumen/liter.... das wird dann schwer handzuhaben...

An deiner Stelle würde ich versuchen die Lampe höher zu platzieren um ein besser ausgeleuchtetes Becken zu bekommen..
den Rest müsste man mit Dünger in den Griff bekommen.

:D
Grüße ;)
User avatar
Stefan3021
Posts: 133
Joined: 01 Aug 2015 18:39
Feedback: 0 (0%)
Postby Alexas_AQ » 02 Jul 2016 20:01
Danke erst einmal - für das Kompliment als auch die Hilfestellung. :beten:

Dein Ratschlag klingt plausibel, nur weiß ich nicht, wie ich diese Lampe höher bekomme. :?:
Und an der Düngung arbeite ich noch. So ganz habe ich die Idealdosierung für mein Becken noch nicht raus ...
User avatar
Alexas_AQ
Posts: 15
Joined: 22 Apr 2016 19:35
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 02 Jul 2016 20:26
Hi Alexa,
Rein "lumentechnisch" sollte das eigentlich absolut genügen aber dass Dir die Ausleuchtung nicht gefällt, kann ich gut verstehen.
Ich würde zwei davon installieren und über den von Dennerle angekündigten Dimmer/Controller (oder gibt´s den schon?) entsprechend herunterdimmen.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby wilmer.carsten » 03 Jul 2016 11:58
Hallo,
der Dennerle Controller ist erschienen. Zumindest bei uns im Geschäft bei Zoo Z... .
119€
Mfg C.Wilmer
User avatar
wilmer.carsten
Posts: 66
Joined: 08 Nov 2012 08:45
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby hadido » 05 Feb 2017 21:09
Hallo Alexas, hast Du das Problem inzwischen lösen können, habe die gleiche LED über einem 40x40x40 Cube und schiebe das Teil auch immer wieder mal hin und her weil das Becken nicht richtig ausgeleuchtet wird. Gruß Dieter
hadido
Posts: 7
Joined: 01 Dec 2016 21:29
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
DIY LED für 50l Scapers Tank
by PanamaDan » 07 May 2016 21:11
20 1386 by eheimliger View the latest post
24 May 2016 18:51
Scapers Tank Beleuchtungsfrage
Attachment(s) by dachkralle » 14 Nov 2013 12:51
5 897 by dachkralle View the latest post
14 Nov 2013 16:55
LED Eigenbau für Scapers Tank
Attachment(s) by dachkralle » 03 Sep 2014 13:05
2 701 by vetzy View the latest post
03 Sep 2014 16:15
Scapers Tank 35L & Chihiros A351
by Lons » 13 May 2020 12:54
0 230 by Lons View the latest post
13 May 2020 12:54
Beleuchtung Scapers Tank 50: daylight vs. aquarien eco
by 3am » 16 Feb 2017 01:28
3 625 by joerg5324 View the latest post
16 Feb 2017 16:52

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests