Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Frank.Berger » 22 Apr 2009 23:34
Hallo Zusammen,

habe leider noch nicht sehr viel Erfahrung in der Bestimmung von Pflanzenarten. Deshalb wollte ich kurz Fragen ob ich bei dieser Pflanze mit Cryptocoryne parva richtig liege?



Besten Dank schon mal für Eure Hilfe.

Bye
Frank
User avatar
Frank.Berger
Posts: 38
Joined: 21 Apr 2009 09:01
Location: zwischen Ulm und Augsburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Freshwater Jo » 22 Apr 2009 23:47
Hallo Frank,

meiner Meinug nach liegst du da richtig. Wenn nicht, hab ich auch was andres im Becken ;)

Gruß, Jo
User avatar
Freshwater Jo
Posts: 247
Joined: 24 Jul 2008 11:36
Location: Marbach am Neckar
Feedback: 14 (100%)
Postby Sumpfheini » 23 Apr 2009 00:02
Hallo,

mal eine Frage an die Crypto-Auskenner, zu denen ich nicht so wirklich gehöre: gibt es eine Möglichkeit, C. parva u. C. x willisii submers einigermaßen sicher zu unterscheiden? Soviel ich weiß, wird letztere unter vergleichbaren Bedingungen größer, und es soll auch verschiedene x willisii-Formen geben.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Hardy » 23 Apr 2009 08:19
Hei Heiko
Einigermaßen sicher ist so 'ne Sache. Ich hab beide und ja, die letztere wird unter den selben Bedingungen etwas größer, hat insbesondere etwas breitere Blattspreiten und zeigt ein etwas helleres Grün, das man im Vergleich zu dem der C. parva fast als leicht "Gift"grün bezeichnen könnte. Ob man damit aber sicher Pflanzen auseinanderhalten kann, die unter verschiedenen Bedingungen wachsen...?
Ach ja, das vielleicht Sicherste ist die Länge der Ausläufer (oder wie nennt man die richtig?), die sind bei C. parva extrem kurz wie bei keiner anderen Crytocoryne.
... mit herzlichen Grüßen aus München & ggf. allfälligen "seasonal greetings" :D, der Hardy
User avatar
Hardy
Posts: 1141
Joined: 26 Feb 2008 10:50
Location: München (Südrand)
Feedback: 1 (100%)
Postby Stephan K. » 23 Apr 2009 10:41
Hallo Heiko,

eine sichere Unterscheidung ist bei submerser Pflege nicht möglich.

lg
Stephan
Stephan K.
Posts: 120
Joined: 13 Dec 2007 10:19
Location: Wien
Feedback: 2 (100%)
Postby Philipp » 23 Apr 2009 15:34
Hallo,
meine c. parva bleibt deutlich schmaler im Blatt als die C. willisii und insgesamt zierlicher. Die C. willisii ist zudem an der Blattunterseite z.T. rötlich, die C. parva nie. Pflegt man beide, kann man sie kaum verwechseln. Das Bild zeigt auf jeden Fall eine C. parva.
Gruß Philipp
Philipp
Posts: 91
Joined: 17 Sep 2007 07:24
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Cryptocoryne parva?
Attachment(s) by Aquariophilo » 30 Apr 2013 20:14
30 1978 by Sumpfheini View the latest post
20 Jun 2013 12:17
C. parva oder C.willisii ?
Attachment(s) by Chris--84 » 25 Jan 2012 18:31
10 527 by Chris--84 View the latest post
25 Jan 2012 21:54
Cryptocoryne?
Attachment(s) by beedee1 » 26 May 2010 10:20
3 539 by Sumpfheini View the latest post
27 May 2010 13:12
Cryptocoryne ID
Attachment(s) by robypellegrini » 22 Jun 2011 13:52
1 604 by Sumpfheini View the latest post
24 Jun 2011 13:08
Cryptocoryne ?
by shift » 06 Aug 2015 16:05
7 588 by Sumpfheini View the latest post
07 Aug 2015 21:32

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests