Antworten
24 Beiträge • Seite 1 von 2
Beitragvon Sven-O. » 26 Jun 2017 19:43
Hallo zusammen,
nach über 6 Jahren war es mal an der Zeit mein großes Becken neu zu gestalten.
Diesmal wollte ich versuchen etwas im Natur Aquarium Style zu gestalten. Allerdings wollte ich ausschließlich mit Moosen und Aufsitzer Pflanzen arbeiten. Genug Material hatte ich zur Verfügung, nachdem ich meine 4 Nano Becken trocken gelegt habe.

Dabei raus gekommen ist dieses nette Layout.




Zu dem Becken:
Extra Anfertigung 90 breit x 45 hoch und 60 tief aus Weißglas transparent verklebt.
Das Hardscape besteht aus New Zealand Stone und Spyderwood.
Aktiven Bodengrund gibt es diesmal nicht. Diesmal habe ich ausschließlich eine dünne Schicht ADA La Plata Sand fein und grob verwendet.
Gefiltert wird das ganze über einen Eheim prof 3.
Beleuchtet wird das Becken mit LED Lampen aus dem Hause Econlux.

Bepflanzung:
Fissidens fontanus
Fissidens sp. "Miroshaki
Riccardia spp. Korallenmoos
Anubias barteri var. nana 'Pangolino'
Microsorum pteropus Javafarn
Bolbitis heudelotii Kongofarn
Crepidomanes cf. malabaricum Malabar-Hautfarn
Fontinalis antipyretica Gewöhnliches Quellmoos

Bewohner aktuell sind nur Red und Black Bees mit Geweihschnecken.
Später sollen aber noch ein paar Fische mit einziehen.

So, das wars erstmal. Bin gespannt wie es sich entwickelt.

Viele Grüße
Sven
Sven-O.
Beiträge: 82
Registriert: 19 Sep 2016 16:36
Wohnort: Ebergötzen
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon vonZorn » 26 Jun 2017 20:10
Servus Sven,

was für ein Becken! Interessante Maße mit toller Tiefe. Dein Layout gefällt mir sehr gut. Ich freu' mich darauf, mehr zu sehen, wie es sich weiter entwickelt mit den gewählten Pflanzen.
Welche Fische planst Du denn?
Grüße,
Tobias
Benutzeravatar
vonZorn
Beiträge: 42
Registriert: 05 Jun 2015 19:07
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon ichmagsleise » 26 Jun 2017 20:14
Hi,

wirklich ein interessantes Becken. Das wird sicher ein Hingucker :D
Darf ich dich nach deinen Wasserwerten aus der Leitung und deiner Düngung fragen?
zwei in einem - meine Wohnzimmerpfütze

Beste Grüße, Max
Benutzeravatar
ichmagsleise
Beiträge: 211
Registriert: 28 Feb 2016 13:17
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Laurenz99 » 26 Jun 2017 20:16
Hallo Sven!

Wow wirklich ein schickes Becken. Coole Idee mit der "Insel"! Bin sehr gespannt wie es weiter geht. Was für Fische schweben dir denn vor?

Lg Laurenz


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Laurenz99
Beiträge: 18
Registriert: 27 Okt 2014 09:22
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sven-O. » 26 Jun 2017 20:22
Hi Tobias,
was die Fische angeht bin ich noch total unentschlossen.
Hatte jahrelang ja nur Garnelen.
Aber ich tendiere eher zu einem größeren Schwarm von Nano Fischen wie Galaxy oder Boraras brigittae.
Wäre aber für Vorschläge von Fischkennern sehr dankbar.

Viele Grüße
Sven
Sven-O.
Beiträge: 82
Registriert: 19 Sep 2016 16:36
Wohnort: Ebergötzen
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sven-O. » 26 Jun 2017 20:57
Hi Max,
aus dem Wasserhahn kommt quasi Flüssigbeton. Verwende eine Osmoseanlage mit nachgeschalteten Vollentsalzer. Anschließend wird das Wasser auf 250 bis 300 aufgehärtet. D üngen tut ich nur sehr sparsam mit ADA Special Shade.
Sven-O.
Beiträge: 82
Registriert: 19 Sep 2016 16:36
Wohnort: Ebergötzen
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Domi86 » 27 Jun 2017 08:06
Moin Sven,

Klasse Layout. Besonders gut gefällt mir die vordere Insel versetzt zum Hintergrund. Dadurch entsteht eine schöne Tiefenwirkung.

Als Fischbesatz werfe ich mal einen Schwarm corydoras pygmaeus in den Raum.
Gruß,
Dominik
Domi86
Beiträge: 200
Registriert: 26 Jun 2012 17:25
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Thumper » 27 Jun 2017 09:06
Moin Sven,

was ein schickes Becken :shock: Gerade die Insel macht was her.

Wenn du etwas mehr Sand drin hast, kann ich mir gut vorstellen, dass Corydoras Adolfoi da gut aussehen. Sind zwar nicht die billigsten Panzerwelse, aber meiner Meinung nach die schönsten.

Corydoras adolfoi
Grüße,
Bene


Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig',
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1455
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 37 (100%)
Beitragvon eheimliger » 27 Jun 2017 16:04
Hallo Sven,
da hast Du aber einen hingucker.
Die Beckenmaße sind toll, und das passt so schön in die Ecke, und beim hardscape schließe ich mich den anderen an.
:thumbs:
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 917
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon YoshiMaus » 28 Jun 2017 08:11
Hallo Sven,

mit dem Aquarium triffst du genau meinen Geschmack. Das sieht super aus :thumbs: :thumbs: :thumbs:
Finde das Layout sehr gelungen und ich bin ebenfalls sehr gespannt, wie sich die Pflanzen entwickeln und damit das Aussehen immer ein wenig verändern :smile:

Als Besatz könnte ich, auch wenn sie vielleicht ein "Klassiker" sind, die Hyphessobrycon amandae vorschlagen.

Bei mir sind vor kurzen Hemigrammus rodwayi eingezogen. Diese sind ein wenig größer (aber wohl kleiner als Kupfersalmler) und geben auch ein tolles Bild ab :wink:
Ansonsten ist die Gattung der Blauaugen (Pseudomugil ...) noch zu erwähnen (sind zwar nicht so klein aber sehr interessant).
Wenn du bei den Borars Arten bleiben möchtest sind die B. urophthalmoides oder die B. merah noch super schick.

Aber die Auswahl ist einfach riesig. Ich denke du wirst den passenden Bewohner finden :roll:

Grüße,
Yoshi.
Grüße, Yoshi :)
Benutzeravatar
YoshiMaus
Beiträge: 29
Registriert: 20 Jan 2017 14:31
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sven-O. » 28 Jun 2017 16:30
Hallo zusammen,
erstmal vielen Dank für die netten Worte.
Anscheinend habe ich, was das Layout angeht, doch nicht zu sehr daneben gegriffen. :-)

Und Yoschi, Deine Fisch Tipps sind echt gut. Da sind ein paar richtig schöne dabei. :-) Vielen Dank.
Aber erstmal muss ja eh noch alles etwas wachsen bevor ich dort Fische einsetzt.

Viele Grüße
Sven
Sven-O.
Beiträge: 82
Registriert: 19 Sep 2016 16:36
Wohnort: Ebergötzen
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sven-O. » 21 Sep 2017 09:49
Hallo,
ich wollte Euch mal ein kleines Update liefern.
Inzwischen sind auch die Fische eingezogen.

Mit der Entwicklung des Beckens bin ich so erstmal ganz zufrieden.



Viele Grüße
Sven
Sven-O.
Beiträge: 82
Registriert: 19 Sep 2016 16:36
Wohnort: Ebergötzen
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 21 Sep 2017 09:56
Hallo Sven,

das sieht immer noch sehr harmonisch aus, auch wenn - wie ich finde - der Kontrast zwischen Sand und Stein etwas zu mild ist.

Sind das Trigonostigma heteromorpha ?
Grüße,
Bene


Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig',
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1455
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 37 (100%)
Beitragvon Sven-O. » 21 Sep 2017 10:24
Meinst Du der Sand könnte noch heller sein?
Das sind insgesamt 15 Espes Keilfleckbärbling , 17 Rotkopfsalmer und 17 Ohrgitterharnischwelse.
Wobei letztere sich vorwiegend zwischen dem Holz rumtreiben.

Gruß
Sven
Sven-O.
Beiträge: 82
Registriert: 19 Sep 2016 16:36
Wohnort: Ebergötzen
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 21 Sep 2017 10:28
Moin,

ja ich denke schon, dann würden die beiden Inseln deutlich an Sichtbarkeit gewinnen. In den ersten Bildern die du von dem Scape gepostet hast, war der Kontrast meiner Meinung nach besser.
Meine Otocinclus halten sich auch vorwiegend am Holz bzw den Bucephalandren auf.
Grüße,
Bene


Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig',
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1455
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 37 (100%)
24 Beiträge • Seite 1 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Mein erster Versuch eines Scapes im 80x35x35
Dateianhang von Ma00aM » 10 Sep 2013 11:07
5 927 von p'stone Neuester Beitrag
30 Dez 2013 13:25
Green Fingers - erster Versuch eines Neulings
von Kuse » 17 Mai 2017 22:42
7 794 von Thumper Neuester Beitrag
23 Mai 2017 05:25
Dokumentation eines 20-Liter-Cubes über 2 Jahre
Dateianhang von DerMichi » 20 Mär 2010 22:55
3 679 von DerMichi Neuester Beitrag
21 Mär 2010 12:16
Mein 300 Liter Versuch
Dateianhang von Amitola » 18 Mär 2011 20:39
4 883 von Amitola Neuester Beitrag
29 Mär 2011 20:54
Noch ein Versuch 160 liter
Dateianhang von andi_F » 21 Okt 2011 19:38
13 1167 von andi_F Neuester Beitrag
24 Jan 2012 19:04

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste