Antworten
33 Beiträge • Seite 1 von 3
Beitragvon unbekannt1984 » 12 Okt 2018 17:10
Hallo,

mit meinem 54 Liter (60 cm x 30 cm x 30 cm) hätte ich ja fast schon im Nano-Bereich posten können, Es ist jedoch ein klassisches Format, welches Es schon vor der großen Nano-Welle gab.

Mein ursprünglicher Plan war eigentlich ein Riff zu erstellen, in Anlehnung an z.B. Werners Riff. Jedoch habe ich lediglich einen massiven 3,2kg Lavastein erhalten, nach einer Begegnung mit meiner Spitzhacke sieht die Sache dann schon wieder ein bisschen anders aus:

Nein, meine Dampfe will ich nicht in dem Becken versenken (zumal nicht mit dem gutem Erdbeer-Liquid), zur Einschätzung der Höhe schien Sie mir an der Stelle aber ganz hilfreich...

Damit wäre der Plan schon mal wieder über den Haufen geworfen... Was bleibt?
Ein Haufen Lavasteine, 10 Liter Bodengrund (JBL Manado), zusätzlich noch einmal ca. 3 Liter Nährboden (eigene Mischung) und die große Frage: Was tun?

Wegen Doppelkammer-Filter für 54-Liter Aquarium möchte ich in der hinteren linken Ecke einen kleinen Berg anhäufen (der Punkt steht auf jeden Fall fest).

Weiterhin steht fest:
Pflanzen:
Cryptocoryne wendtii 'Flamingo'
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Wolfgang (Zeltinger70)!
Eleocharis pusilla ("E. parvula")
Aus eigenem Anbau (mindestens 20x10 cm vorhanden).
Rotala rotundifolia
Ebenfalls aus eigenem Anbau (wage ich gerade keine Schätzung).

Sowie ggf. unbestimmte Moose (die ich vom Aquarienhändler einst als Javamoos bekommen habe, sind aber mindestens 2 unterschiedliche Moose).
Weiterhin möchte ich an dieser Stelle Bene (Thumper) bitten nicht die Pflanzen auszuplaudern, die ich bei Ihm angefragt hatte.

Ich habe zwar bereits ein paar Ideen, will Diese aber wegen möglichem Einfluss auf Antworten und Vorschläge zur Gestaltung noch nicht verraten.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1638
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 12 Okt 2018 17:19
Moin,

aber nennenswert wären sie.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1681
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 38 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 12 Okt 2018 17:26
Hallo Bene,

Thumper hat geschrieben:aber nennenswert wären sie.

musst du immer spoilern? :P

Du hättest ja mit deinem "Insiderwissen" einen Vorschlag machen können... Auch wenn du zur allgemeinen Verwirrung andere Pflanzen eingestreut hättest.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1638
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Zeltinger70 » 13 Okt 2018 18:48
Moin,

na dann bin ich mal gespannt,
den Spannungsbogen haste ja schön hinbekommen. :wink:

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2105
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 14 Okt 2018 10:56
Hallo zusammen,

Zeltinger70 hat geschrieben:na dann bin ich mal gespannt,
den Spannungsbogen haste ja schön hinbekommen. :wink:

bin ich in der Hinsicht so schlimm? Dann lege ich noch ein paar Spoiler nach :P

Also mit Lava und den (bisher bekannten) Pflanzen wäre ja etwa ein Layout wie in diesem Video denkbar...
Allerdings würde die Schlucht schon etwas breiter ausfallen müssen und die Sache mit dem Filter steht ja auch noch aus...
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1638
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Zeltinger70 » 14 Okt 2018 19:57
Hi Torsten,

nein, nicht schlimm ... spannend.
Ich bin Aquarianer alter Schule, habe noch Geduld üben gelernt. :D

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2105
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Julian-Bauer » 15 Okt 2018 06:51
Hallo Torsten,

lege uns doch die Lava mal wenigstens irgendwie ins Becken, dann kann man die Proportionen deutlicher sehen, selber die Maße aus dem Bild abnehmen und dann gedanklich in ein Aquarium setzen möchte ich nicht tun! :pfeifen:

Am Besten den Filter montieren, sowie alles an Technik und mal ein paar der größeren Lavasteine dazu damit man sehen kann wie groß die sind
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
Benutzeravatar
Julian-Bauer
Beiträge: 742
Registriert: 12 Okt 2009 22:19
Wohnort: Stuttgart
Bewertungen: 38 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 15 Okt 2018 14:39
Hallo Julian,

Julian-Bauer hat geschrieben:Am Besten den Filter montieren, sowie alles an Technik und mal ein paar der größeren Lavasteine dazu damit man sehen kann wie groß die sind

theoretisch eine gute Idee, praktisch nicht möglich. Ich bin mit der großen Reinigung des Aquariums (nach dem Verkleben) noch nicht durch, der Filter ist noch nicht verklebt und wird anschließend mit Silikon in das Aquarium geklebt.


Das ist der Zuschnitt des Bastelglases für den Filter, mit minimaler Einstellung für Pendelhub und Hubzahl geht es mit der Stichsäge. Sägeblatt ist ein Bosch T101B, da es zumindest für Epoxy bis 30mm geeignet ist. Mein Bosch T101AO hat sich bei dem Ausschnitt für das Edelstahlsiebgewebe eher durch das Bastelglas geschmolzen als gesägt - kann ich also nicht unbedingt empfehlen.

Für CO2 habe ich noch kein Bastelglas zugeschnitten, wird aber wohl wieder so eine Paffrathschale mit Anschluss für den Filter werden (wie ich Sie dir hier schon gezeigt habe).

Also in ein P/paar Tagen kann ich Euch mehr zeigen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1638
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 15 Okt 2018 16:27
Hallo Julian,

jetzt ist Alles im Eimer :)

Das sind ausschließlich die Stücke, die auch auf dem Tisch gelegen haben, die füllen den 10l Eimer ganz gut aus.

Wenn ich ein Foto mit den Lavasteinen im Aquarium mache, dann sollte ich für Euch etwas mit bekannter Größe ins Bild packen. Reicht da ein Eheim Skim 350 (den habe ich noch hier herumliegen)?
Na gut, ich unterstelle Bene mal, das er die Größe der Eleaf iStick Pico mit Ehpro Morph-Tank etwa einschätzen kann...
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1638
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 21 Okt 2018 18:07
Hallo zusammen,

Update:

die Steine sind nur ein wenig nach Größe sortiert, ansonsten planlos im Becken verteilt. Skimmer und Beleuchtung sind nur provisorisch.

To Do:
- Licht (für das Foto wurde nur ein 800lm 10W LED Arbeitsstrahler auf das Becken gesetzt - deswegen auch die Latte im Hintergrund)
- Hintergrund
- Filterauslauf + CO2

Weitere Pflanzen:

@Bene: Bucephalandras kommen evtl. später noch.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1638
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 23 Okt 2018 18:30
Hallo,

kleines Update:

Hintergrund ist drin, Bodengrundkeil (zum verstecken des Nährbodens) ist drin,...

Nährboden abgedeckt und ein paar Steinchen reingelegt.

Wenn es keine anderen Vorschläge gibt, würde ich jetzt den Bodengrund in den abgegrenzten Bereichen weiter auffüllen und anschließend schauen, ob da noch mehr Steine passen.

Wie schnell man doch vom Riff, über eine Schlucht zu (was ist das jetzt genau?) Insel-Stil kommt...

Bei Licht, Filterauslass und CO2 gibt es Fortschritte, fertig bin ich damit aber noch nicht...

Zur Bepflanzung: Ich dachte mir das MMC oben auf den Inseln zu pflanzen, damit Es ein wenig hängend über die Steine wächst, unten wollte ich die Nadelsimse setzen, jedoch hätte es umgekehrt auch etwas...
Was meint Ihr?
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1638
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 25 Okt 2018 17:00
Hallo,

nach den bisherigen Versuchen (haben mir auch nicht so wirklich gefallen), hier der Stand von Gestern Abend:

Für meinen Geschmack war das schon Diskussionswürdig, nach Rücksprache mit Markus (MarkusG) habe ich dann hinten noch ein wenig mehr Bodengrund aufgefüllt und ein Steinchen gedreht:


Bodengrund habe ich jetzt noch 2 Liter übrig (Verbrauch bisher ca. 3l Nährboden und 8l JBL Manado), ich kann also nicht noch wesentlich mehr auffüllen (und ein bisschen Wasser sollte in dem Becken auch noch Platz finden).

Die oberen 2 Steine auf der linken Seite verdecken schon einen großen Teil des Filters. Der rechte Stein hängt schon an der Unterkante der Ansaugfläche, hier kann ich nicht noch weiter hoch.

Von dem Lavagestein habe ich nur noch 2 ziemlich dicke Brocken und kleine Bruchstücke (nicht viel größer als Lavamulch) übrig, da muss ich mal probieren die großen Steine noch etwas zu zerkleinern, evtl. kriege ich noch ein passendes Stück für die Hangsicherung am linkem Berg (die Ecke zur Mitte).
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1638
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon R0B » 25 Okt 2018 19:30
Hallo Torsten,

ich bin ja noch wirklich weit weg vom Profi Aquascaper aber ich gebe mal meinen Senf dazu.
Du hast ja sicherlich schon ein Bild im Kopf welche Pflanzen bei dir einziehen werden.

Deswegen kann ich nur eine subjektive Meinung dazu geben:

- es wirkt mir zu strukturiert
- alle Steine werden als "Begrenzung" benutzt
- der mittlere Stein stört die Flucht
- mir fehlen zwei dominante Steine

Ich war so frei mal in Paint mal eben in rot zu Zeichnen was mir gefallen würde um die Ordnung mal ein wenig zu durchbrechen.

Ich habe hier zwei Beispiele was ich mir persönlich vorstellen könnte eingezeichnet.
Das eine Layout in rot das andere in gelb. Ich würde von der rechten Seite jedenfalls die ganze Spannung aufbrechen um den Fokus zurück nach links zu lenken. Das schwierige wird sein die passende Steine zu finden.

Die Funktion der Steine wäre erhalten und es wirkt vielleicht nicht so strukturiert.

Viele Grüße,
Robert

Dateianhänge

R0B
Beiträge: 97
Registriert: 30 Jul 2018 14:34
Wohnort: München
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 26 Okt 2018 21:25
Hallo Robert,

R0B hat geschrieben:ich bin ja noch wirklich weit weg vom Profi Aquascaper aber ich gebe mal meinen Senf dazu.

gerade wenn man wenige Rückmeldungen bekommt, dann ist man für Jede dankbar. Jedoch sind Geschmäcker verschieden, es sind nicht immer Steine/Wurzeln in allen Größen und Formen vorhanden - kurz nicht Alles kann umgesetzt werden und ein paar Ideen könnten den Vorstellungen des Besitzers widersprechen.
Deswegen kann ich nur eine subjektive Meinung dazu geben:

- es wirkt mir zu strukturiert
- alle Steine werden als "Begrenzung" benutzt

Da stimme ich dir voll zu.
- der mittlere Stein stört die Flucht

Welchen Stein meinst du? Den vor der kleinen Schlucht?
Ich war so frei mal in Paint mal eben in rot zu Zeichnen was mir gefallen würde um die Ordnung mal ein wenig zu durchbrechen...Das schwierige wird sein die passende Steine zu finden.

Ich habe die verbleibenden Steine noch etwas mit dem Hammer zerkleinert und wieder ein wenig die Steine verschoben...

BTW: Es werde Licht :)

Sind dir die neuen Steine auffällig/dominant genug?
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1638
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon R0B » 27 Okt 2018 13:59
Hallo Torsten,

um Dir ein wenig Feedback zurück zu geben, ich finde es jetzt super und wirklich ansprechend!
Mir gefällt es richtig gut und hätte keine bessere Idee!

Wirst du Pflanzen über ein-zwei Steine nach unten wachsen lassen? Kann ich mir richtig gut vorstellen!

Sorry wegen der kurzen Nachricht, bin etwas im stress.

Viele Grüße,
Robert
R0B
Beiträge: 97
Registriert: 30 Jul 2018 14:34
Wohnort: München
Bewertungen: 0 (0%)
33 Beiträge • Seite 1 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Unsere Becken 125 Liter & 450 Liter
Dateianhang von Xantaros » 02 Mär 2011 10:30
7 1860 von Xantaros Neuester Beitrag
25 Okt 2011 17:46
160 Liter und 300 Liter Aquarien
von enricogolias » 22 Apr 2014 19:45
6 1519 von enricogolias Neuester Beitrag
27 Nov 2014 22:05
450 Liter
von Capone » 26 Aug 2007 16:02
52 7185 von Sabine68 Neuester Beitrag
21 Jul 2008 15:59
Ex-375 liter
von Mark1 » 02 Feb 2008 22:29
12 1455 von Mark1 Neuester Beitrag
06 Feb 2008 22:51
160 Liter AQ
von soze » 27 Mai 2008 21:41
26 4333 von Andric F. Neuester Beitrag
25 Feb 2009 09:44

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste