Post Reply
22 posts • Page 1 of 2
Postby gartentiger » 19 Jan 2019 12:30
Hallo zusammen,

nach längerer Abwesenheit, in der bei mir die Aquaristik auf extremer Sparflamme lief, werde ich mein altes 300l Weißglssbecken reaktivieren. Zwischenzeitlich gab es noch einen vorerst letzten Umzug ins eigene Haus, daher werden nun auch Nägel mit Köpfen gemacht. Der Wiederaufbau wird zwar aus Zeit- und Kostengründen etwas dauern, erfolgt dafür aber auch grundhaft.

Den technischen Aufbau werde ich in diesem Thread dokumentieren.

Das Becken steht im unterkellerten Wohnzimmer, allerdings war der Fußboden (Eiche-Stäbchenparkett) am geplanten Standort wellig und gerissen.

Da der Boden eh nicht mehr so dolle aussah, kam er zusammen mit der alten Decke raus.


38579

Der Estrich darunter hatte sich schon mal bessere Zeiten gesehen und war zudem wie die Wände krumm und schief. Da steh ich ja so gar nicht drauf, aber auch hierfür gibts Lösungen! Das Wohnzimmer habe ich daher neu verkabelt, die Wände verputzt und anschließend die Decke abgehangen.


38583


38584

Anschließend war der Boden dran..


38580

38581

Für die Fliesen (60x60) habe ich dann hochflexiblen Fliesenkleber genommen.


38582

38585

So langsam erkennt man, was es werden soll..

38578

Als nächstes stehen die Anschlüsse für Elektro, Wasser und Abwasser auf dem Plan. Und klar, dann endlich die Grundreinigung.

Grüße
Chris
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Kejoro » 19 Jan 2019 12:49
Hey Chris,

schön, dass Du wieder hier bist :grow:
Kaum drei Fliesen im Raum und schon steht das Becken, so muss das! :thumbs:

Ich bleib dran.

Schöne Grüße
Kevin
User avatar
Kejoro
Posts: 435
Joined: 21 May 2017 21:55
Location: Waiblingen
Feedback: 2 (100%)
Postby nik » 19 Jan 2019 13:48
Hi Chris,

hach ja, das Wasser und das Grünzeugs .... :grow: No life without planted tank, welcome back! :smile:

Wo hat es dich hinverschlagen? Als das mit dem Umbau/Renovierung richtig los ging, war bei mir jahrelang Schluss mit praktischer Aquaristik. Meine besten Wünsche und ich freue mich schon wieder auf ein schönes Aquarium von dir.

Gruß Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 6949
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Biotoecus » 20 Jan 2019 12:44
Moinsen Chris,

Prima das Du wieder dabei bist. :thumbs:
Freut mich wirklich.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2963
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby NiklasN » 20 Jan 2019 13:47
Moin Chris,

schön, wieder etwas von dir zu lesen! Dazu noch Bilder von der Renovierung :)

Bin gespannt wie es dann mal mit dem Becken weitergeht!
Gruß, Niklas
User avatar
NiklasN
Posts: 414
Joined: 24 Sep 2008 13:09
Location: Münster
Feedback: 42 (98%)
Postby gartentiger » 20 Jan 2019 14:26
Hallo Kevin,

Kaum drei Fliesen im Raum und schon steht das Becken, so muss das! :thumbs:


Es juckt tatsächlich gewaltig in den Fingern!


Hallo Nik,

also ganz ohne Becken war ich ja nicht. Seit dem Umzug Ende '17 hab ich aber nur noch ein kleines 60er Becken, wo meine Bucen und die Restfische vor sich her dümpeln. Erstaunlich, wie extrem genügsam die Dinger sind.. Die Forenabstinenz hat mir aber gut getan :pfeifen:

Mich hat es jetzt dauerhaft in den Thüringer Wald verschlagen, umgeben von einem Landschaftsschutzgebiet :grow:

Den bisher größtmöglichen Aufwand beim Renovieren habe ich jetzt im Wohnzimmer betrieben, daher wird jetzt zur Belohnung auch erstmal das große Becken reaktiviert. Küche und Arbeitszimmer sind auch erstmal fertig und beim Rest hat meine Frau gelernt wegzusehen. Aber grundsätzlich ist es eine Herausforderung, im Wohnbestand eine halbe Kernsanierung zu machen...


Hallo Martin,

die Freude ist ganz meinerseits.


@all

Die Bohrungen in den Keller haben mich und meinen kleinen Bohrhammer gestern doch ziemlich beansprucht. Schuld daran ist eine schlichtweg falsche Artikelbeschreibung, welche dafür sorgte, dass ich die 2 größeren Löcher mit nem 2schneidigen 30mm Bohrer gemacht habe. Die Geduld, den Bohrer zurück zu schicken, hatte ich aber auch nicht...


38594



38595

Jetzt geht es erstmal raus in die Sonne, aber heute Abend geht's weiter...

Grüße,
Chris
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Zeltinger70 » 20 Jan 2019 19:29
Hi Christ,

welcome back,
schön ein neues Projekt von einem altgedienten User zu sehen zu dürfen. :tnx:

Oha, Thüringer Wald, sehr schön, aber für Dich vermutlich ungewohnt...

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2113
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby nik » 20 Jan 2019 20:01
Hi Chris,

gartentiger wrote:Mich hat es jetzt dauerhaft in den Thüringer Wald verschlagen, umgeben von einem Landschaftsschutzgebiet :grow:

ah, Rennsteig. :smile: Oder so. Es kann nur im Dreieck Schleusingen-Ilmenau- Suhl sein.

Wie auch immer, ich wünsche dir ein glückliches Händchen und bin gespannt! Es ist der erste Thread bei dem ich ein Lesezeichen setze. ^^

Gruß Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 6949
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby gartentiger » 21 Jan 2019 08:29
Moin Nik,

knapp daneben. Das ist hier der nördliche Thüringer Wald als Bestandteil des LSG Thüringer Wald und dazu Naturpark, FFH-Gebiet und SPA. Ist schön ruhig hier, sozusagen Natur pur :cuinlove:

Danke ansonsten für die Vorschusslorbeeren, ich werde mich bemühen ihnen gerecht zu werden.

Hallo Wolfgang,

es ist auch für mich schön, altbekannte Namen wieder zu lesen. Meine Großeltern haben hier in der Region einige Jahrzehnte gelebt und bin schon als Kind sehr gerne hier gewesen.

@all

Der provisorische Beckenablauf funktioniert erstmal, wird aber in den nächsten Tagen "betriebssicher" gestaltet.


38596

38597


Nachdem der Ablauf einer ersten Funktionsprüfung stand hielt, habe ich mich doch noch ans hardscape gewagt.

38598

38599

Ein etwas mulmiges Gefühl hatte ich wegen dem Becken ansichtig, stand ja schließlich 13 Monate leer. Komplett gefüllt hatte ich es zwar noch nicht, aber die Wassersäule liegt jetzt bei 45cm und wird dann heute Abend komplett aufgefüllt.

Grüße,
Chris
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Matz » 21 Jan 2019 09:30
Moin Chris :-),
auch von mir ein herzliches "Welcome back". Schön, dass du wieder da bist :thumbs: !
Btw.: viele deiner hochgeladenen Bilder sind leider um 90° gedreht. Ich kann dir jetzt nicht wirklich sagen, wie du das ändern kannst, aber vlt. wirst du ja aus diesem Fred schlauer: nachricht327718.html?hilit=Bilder%20gedreht#p327718
Oder es erbarmt sich jemand, der das erklären und einen Weg zur Abhilfe aufzeigen kann :wink: .
Hängt mit dem "neuen" Forensystem zusammen, welches glaube ich während deiner Abstinenz geändert wurde.
Ich drück' die Daumen für einen reibungslosen Start :grow:
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2553
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 145 (100%)
Postby Wuestenrose » 21 Jan 2019 10:55
Morgen…

Matz wrote:Btw.: viele deiner hochgeladenen Bilder sind leider um 90° gedreht. Ich kann dir jetzt nicht wirklich sagen, wie du das ändern kannst, aber vlt. wirst du ja aus diesem Fred schlauer: nachricht327718.html?hilit=Bilder%20gedreht#p327718

Chris' Bilder besitzen keine EXIF-Daten, das Bildbetrachtungsprogramm kann also gar nicht wissen, wie es richtig gedreht wäre.


Viele Grüße
Robert
结束很近。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6366
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby nik » 21 Jan 2019 13:51
Moin Chris,
gartentiger wrote:Das ist hier der nördliche Thüringer Wald als Bestandteil des LSG Thüringer Wald und dazu Naturpark, FFH-Gebiet und SPA. Ist schön ruhig hier, sozusagen Natur pur :cuinlove:

yep, ich weiß das auch zu schätzen. Da kann ich auch was erzählen. Vielleicht treffen wir uns mal auf irgendeiner Veranstaltung oder dich verschlägt es mal nach F. Du bist ja nun deutlich näher am Geschehen, z.B. Braunschweig, Hamburg, Magdeburg. :flirt:

Wegen der Bilder, da ginge als quick&dirty workaround mit dem Smartphone nur im Querformat zu fotografieren oder schauen, warum die Bilder keine Exif-Daten haben. Ich habe mal in deinem Album geschaut, ich kann die Bilder wohl bearbeiten, löschen, ... , aber nicht drehen.

Danke ansonsten für die Vorschusslorbeeren, ich werde mich bemühen ihnen gerecht zu werden.

Wow, du meinst es ernst! :thumbs: Sieht gut aus!

Gruß Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 6949
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby unbekannt1984 » 21 Jan 2019 15:27
Hallo,

Off Topic
nik wrote:Wegen der Bilder, da ginge als quick&dirty workaround mit dem Smartphone nur im Querformat zu fotografieren oder schauen, warum die Bilder keine Exif-Daten haben. Ich habe mal in deinem Album geschaut, ich kann die Bilder wohl bearbeiten, löschen, ... , aber nicht drehen.
also bei mir lösche ich die Daten, unter Debian-Linux geht das dann mit dem entsprechendem Paket durch:
Code exiftool -all= ./Bilddatei.jpg

Allerdings öffne ich anschließend die Fotos mit EOM (Eye of Mate), richte Sie korrekt aus und speichere diese Informationen wieder.


@Chris:
sieht doch schon ganz gut aus. Wie stellst du dir die Bepflanzung vor? Ich denke, du willst das Hardscape noch einigermaßen sichtbar halten...
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby NickHo » 21 Jan 2019 17:07
Hi Chris,

cooles Projekt und tolles Hardscape!

Kurze knackige Frage: Was ist das für ein schöner Sand den du verwendest?

Beste Grüße
Nick
NickHo
Posts: 267
Joined: 27 Oct 2012 15:34
Location: Westmünsterland
Feedback: 26 (100%)
Postby Wuestenrose » 21 Jan 2019 17:10
Hallo Chris,

schön, wieder von Dir zu lesen :thumbs: .

gartentiger wrote:Nachdem der Ablauf einer ersten Funktionsprüfung stand hielt, habe ich mich doch noch ans hardscape gewagt.

Gefällt mir sehr gut. Danke, daß Du den Aufbau für's Forum dokumentierst.


Viele Grüße
Robert
结束很近。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6366
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
22 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Dokumentation 54L Naturbecken
by eoto » 27 Apr 2008 13:55
6 1477 by eoto View the latest post
07 May 2008 21:52
12 Liter Javamoosarium - Dokumentation
by Ronny » 03 Mar 2008 12:13
0 1157 by Ronny View the latest post
03 Mar 2008 12:13
450L - Dokumentation einer kleinen Pfütze :)
by k3viN » 21 Oct 2015 19:59
10 1418 by k3viN View the latest post
30 Nov 2015 21:40
Dokumentation eines 20-Liter-Cubes über 2 Jahre
Attachment(s) by DerMichi » 20 Mar 2010 22:55
3 743 by DerMichi View the latest post
21 Mar 2010 12:16
Planung und Aufbau 600x350x400
Attachment(s) by HolgerB » 20 Feb 2013 06:50
4 1504 by HolgerB View the latest post
27 Dec 2013 20:38

Who is online

Users browsing this forum: ichmagsleise and 2 guests