Post Reply
41 posts • Page 1 of 3
Postby Adrie Baumann » 17 Feb 2011 12:10
Hallo zusammen,

am Wochenende werde ich wieder ein neues Schaubecken einrichten. Dieses Becken soll ein Schaubecken mit Disken werden, deshalb liegt der neue Name "Discus Valley" ja irgendwie auf der Hand :wink:

Bei dem Becken handelt es sich wieder um ein Becken von Fluval mit den Abmessungen: 150x60x70. Das Becken wird mit 2 Fluval-Außenfiltern betrieben und mit 4X 54Watt T5 + Reflektoren beleuchtet.

Der Bodengrund wird aus einem Nährboden von JBL und schwarzem Kies bestehen. Das Hardscape wird aus Drachensteinen und Mangrovenwurzeln bestehen.

Der Pflanzenbesatz (alles Pflanzen von Tropica) sieht wie folgt aus: Anubias barteri ''coffeefolia'', Cryptocoryne wendtii 'Tropica', Echinodorus x barthii, Echinodorus 'Ozelot', Echinodorus tenellus, Glossostigma elatinoides, Hydrocotyle verticillata, Juncus repens, Limnobium laevigatum, Ludwigia repens 'Rubin', Microsorum pteropus 'Narrow und Vesicularia ferriei 'Weeping'

Ob wirklich alle Pflanzen zum Einsatz kommen, kann ich noch nicht sagen, aber gestern wurde alles geliefert und Samstag gehts los.

Hier schon mal ein paar Bilder der super Pflanzen...

14888

14889

14890

14891

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby HolgerB » 17 Feb 2011 12:30
Hallo Adrie!
Na da bin ich mall gespannt!!!!!!
Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1461
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
Postby naitsabeS » 17 Feb 2011 12:42
Hallo,

ich bin auch gespannt :) Verrätst du mir wieso du den Nährboden von JBL verwendest ?

Gruß
Sebastian
Gruß Sebastian

500 Liter Diskusbecken
30 Liter Red Fire / Yellow Fire
30 Liter Deep Blue Tiger OE
30 Liter Red Tiger
2x20 Liter Aufzucht
User avatar
naitsabeS
Posts: 149
Joined: 05 Mar 2010 14:22
Location: Peine
Feedback: 8 (100%)
Postby Simon » 17 Feb 2011 12:46
Hi,

willst Du den Aufbau beschreiben und uns daran teilhaben lassen, oder publik machen das Du es einrichtes? :| :wink:

erazer wrote:Das Hardscape wird aus Drachensteinen und Mangrovenwurzeln bestehen.

Gibt es nur diese Sachen zur Auswahl, oder möchtest Du diese Sachen nutzen?

Hoffe Du zeigst eine kleine Fotostory und lässt alle daran teilhaben :top:
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Adrie Baumann » 17 Feb 2011 12:58
Hallo zusammen,

also den JBL-Bodengrund verwende ich, weil ich entweder diesen zur Verfügung habe oder den von Sera... Und da nehme ich dann lieber den von JBL.

@ Simon, also Drachensteine habe ich noch sehr viel zu Hause, und deshalb werde ich diese verwenden, aber evtl. könnten auch noch große Schwarze Findlinge von der Ostsee zum Einsatz kommen, obwohl ich die eigentlich irgendwann mal für ein Iwagumi nehmen möchte. Die Wahl der Wurzeln ist mit Absicht auf Mangroven gefallen, da ich gern mal wieder mit anderen Wurzeln arbeiten möchte... Den Aufbau werde ich nicht komplett beschreiben. Nur eines ist sicher, das es sehr viel freien Schwimmraum für die Disken geben wird :wink:

Natürlich möchte ich euch alle dran teilhaben lassen, deshalb wird es auf jeden Fall eine kleine Fotostory geben, sowie regelmäßige Updates zur Entwicklung des Beckens :D

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby Simon » 17 Feb 2011 13:06
Hey Adrie,

ich fragte bzgl. des Hardscapes aus dem Grund, da ich bei "Drachensteine und Wurzeln" immer an deine bisherigen Layouts denken musste. Alle sehr gut, doch kennst man dein Vorgehen mitlerweile. Du hast deinen eigenen Stil, aber was neues wäre umsomehr interessant (was nicht bedeutet es wird langweilig!).

erazer wrote:deshalb wird es auf jeden Fall eine kleine Fotostory geben,

Großes Becken - große Vorstellung


Viel Erfolg!
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Adrie Baumann » 17 Feb 2011 13:10
Hi Simon,

ich weis was du meinst :wink: Genau deshalb habe ich mich auch gegen die roten Moorwurzeln, welche ich sonst verwende entschieden. Bezüglich der Steinwahl könnte es auch sein, das die schwarzen Steine oder vielleicht auch gar keine zum Einsatz kommen... Ich muss einfach mal gucken, was mir gefällt. Auf jeden Fall wird das Becken schon was ganz anderes als sonst :wink:

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby SebastianK » 17 Feb 2011 13:28
Hi Adrie,

hört sich jut an alles :) Simon hat Recht, dein Stil ist unverkennbar. Ich finde das sehr positiv und zeigt deine klare Linie in der Gestaltung. Wenn ich ein Becken von dir sehe denke ich immer "Jau das ist von Adrie".
Für wen richtest du das Becken denn ein? Du sprichst von "Schaubecken", dann wird das ja irgendwo zur Schau gestellt, also raus mit der Sprache :)

Grüße

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby Adrie Baumann » 17 Feb 2011 13:36
Hi Sebastian,

also das Becken ist wieder für den Zooladen hier in Rotenburg/Wümme. Denn das alte Layout "Isle of No Return" wurde ja platt gemacht, da das Becken ausgetauscht wird. Denn das alte hat überall unter dem Alufurnier Blasen geschlagen und das sah alles andere als gut aus... Dann wollten die erst, das ich das Becken für Süßwasserrochen einrichte, von welchen sie versehetlich die Falsche Sorte bestellt haben, welche wirklich richtig groß wird... Aber dann hätte ich da nur Sand reinkippen können und wäre fertig gewesen. Nach ein wenig Überzeugungsarbeit haben die dann auch eingesehen, das solch ein Schaubecken kein wirklicher Blickfang ist und somit durfte ich dann doch meinen Plan äußern, wovon alle begeistert waren. Und somit wird das ganze jetzt ein schönes Diskusbecken.

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby addy » 17 Feb 2011 14:16
HI Adrie,
tolles Projekt! Scheint ja zeitlich doch klar zu gehen :wink:
ich würde die Pflanzenwahl um etwas schnell wachsendes erweitern.
Bei dem Rochenbecken hättest du doch nen HCC-Workshop veranstalten können :D

Bin sehr gespannt - halte uns auf dem laufenden!
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby Adrie Baumann » 17 Feb 2011 14:52
addy wrote:HI Adrie,
tolles Projekt! Scheint ja zeitlich doch klar zu gehen :wink:
ich würde die Pflanzenwahl um etwas schnell wachsendes erweitern.
Bei dem Rochenbecken hättest du doch nen HCC-Workshop veranstalten können :D

Bin sehr gespannt - halte uns auf dem laufenden!


Hi André,

ich freu mich auch schon total darauf :D Aber wie meinst du das denn mit dem zeitlich klar gehen? Nen HCC-Workshop im Rochenbecken hätte aber wirklich was für sich :lol: :lol: :lol: Den Vorschlag kann ich ja noch mal machen :bonk: Bezüglich der Schnellwachser muss ich noch mal gucken, aber an sich sollte die Pflanzenmasse reichen und schon so einiges wegschlucken. Außerdem werden zu beginn noch ein paar Schwimmpflanzen (Limnobium laevigatum) mit eingesetzt, die auch ordentlich überschüssige Nährstoffe ziehen sollten.

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby Freibel » 17 Feb 2011 15:20
Hi Adrie,

dein neues Projekt klingt sehr vielversprechend, Diskusbecken finde ich allgemein immer sehr interessant.
Bin schon auf deine Berichterstattung ganz gespannt! Und immer schön viele Bilder machen :P

Gruß Christian
Freibel
Posts: 394
Joined: 08 Jun 2009 19:26
Location: Ohrdruf
Feedback: 25 (100%)
Postby Adrie Baumann » 21 Feb 2011 10:09
Hallo zusammen,

also am Samstag war es dann so weit und das Becken wurde eingerichtet. Ich habe auch so ziemlich alles genauso umsetzen können, wie ich es wollte, nur beim Kies musste ich leider Abstriche machen :evil: Der Kies, den ich vorreserviert hatte, wurde zwischenzeitlich verkauft und ich musste mit schwarzem Glanzkies vorlieb nehmen... Der einzig trost ist, das hoffentlich nicht lange was davon zu sehen sien wird :wink: Der Pflanzplan wurde so umgesetzt wie geplant. Nur die Pogostemon stellatus hat noch Einzug erhalten. Für das Hardscape habe ich die vorher ausgesuchten Mangrovenwurzeln und selbst zusammengesuchte schwarze Steine genommen und mich somit gegen die Drachensteine entschieden.

Das Wasser sieht leider noch ziemlich gelb aus, da wir ne ganze Menge an Wasseraufbereitern, etc. ins Wasser gegeben haben, da die Fische auch sofort wieder einziehen mussten. Allerdings wurde das Becken mit ca. 300 Liter Wasser vom vorherigen Becken und den eingefahrenen Filtern bestückt, somit sollte das eigentlich für die Fische noch okay sein, jedenfalls hoffe ich einfach mal, das alles gut geht!

Und jetzt die Bilder, wovon ich hoffe, das sie euch gefallen...

14930

14931

14932

14933

14934

14935

14936

14937

14938

14939

LG
Adrie
http://www.aquascaping-symphony.de/
User avatar
Adrie Baumann
Posts: 1102
Joined: 16 Feb 2010 11:27
Feedback: 53 (100%)
Postby armagedd0n » 21 Feb 2011 10:21
Hi Adrie,

zwei Punkte stechen mir sofort ins Auge:

a) Die Rückwand ist ganz ganz furchtbar :kotz:, die macht das ganze Layout sehr dunkel. Kann man die nicht durch eine weiße/schwarze Folie austauschen?
b) Die Steine empfinde ich persönlich als zu rund und gleichförmig :roll:, sieht im Vergleich zu deinen anderen Layouts wenig "spektakulär", fast schon langweilig aus.

Die linke Seite des Layout mit der Wurzel gefällt mir hingegen ausgesprochen gut.
Gruß Marcel
User avatar
armagedd0n
Posts: 156
Joined: 28 Jul 2009 12:45
Feedback: 4 (100%)
Postby SebastianK » 21 Feb 2011 10:28
Hi Adrie,

wird sicher ein tolles Diskusbecken :) Kann mich meinen Vorredner in bezug auf die Rückwand nur anschließen, die ist gräßlich, aber ich nehme an, die ist nicht auf deinem Mist gewachsen.
Bei einem Diskusbecken ist man doch was eingeschränkt, was das scapen angeht :( Die Steine sind schön, aber schon ein wenig klein für das riesen Becken. Aber wie gesagt, es handelt sich mehr um ein Fischbecken als um ein Scape, daher hut ab :)

Grüße

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
41 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
Valley of the winds - 95L
Attachment(s) by tîmeau » 16 Feb 2014 15:30
16 2116 by MBacter View the latest post
01 Jan 2017 17:53
Valley of Rainbows [380 Liter]
Attachment(s) by Marko » 24 Jan 2010 16:21
16 1431 by Andre View the latest post
26 Jan 2010 18:47
Mini L - The lost valley
Attachment(s) by mueller-m » 02 May 2013 10:32
16 1817 by mueller-m View the latest post
16 Jun 2013 14:51
Glasgarten: Kelut Valley
by bueffel » 03 Sep 2014 12:54
10 1868 by bueffel View the latest post
20 Jan 2015 18:33
"Death Valley"
Attachment(s) by lenka007 » 01 Feb 2013 20:46
25 2514 by lenka007 View the latest post
04 Jun 2013 04:09

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests