Post Reply
13 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon bocap » 10 Mai 2016 20:15
Hallo liebe Flowgrowgemeinde,

der Finalshot von meinem 60er GG Becken steht kurz bevor und das nächste Layout steht schon in der Pipeline!
Die Idee dazu habe ich schon länger im Kopf:
Ein enger, verschlungener, dunkler Hohlweg im dichten Wald, der den Jäger zu seinem Jagdtrevier führt.
Der "Huntsman's Trail"! :wink:

Heute habe ich mal was mit dem Hardscape rumgespielt und eigens dafür für ein paar Euronen eine kleine "Scapingbox" in Beckengröße (60 x 30 x 36 cm) gezimmert. Den ersten, in meinen Augen vorzeigbaren Entwurf möchte ich euch gleich mal präsentieren. Ist natürlich noch nicht fertig, aber man kann glaube ich erkennen wo die Reise hin gehen soll. Holz ist denke ich genug drin. :D Mit Basaltsteinen werde ich hier und da die Lücken füllen und auch gleichzeitig einige Wurzeln am Boden halten. Was mich wieder daran erinnert wie ich das Holz befestigen soll?! Die Wurzeln mit größerem Kontakt zum Untergrund werde ich wahrscheinlich mit gefüllten Nylonstrümpfen beschweren. An manchen Stellen werden auch einfach aufliegende Steine zum Beschweren reichen. Viele der Äste sind aber momentan für das Foto nur irgendwo reingesteckt oder liegen nur auf. Diese werde ich irgendwie dauerhaft befestigen müssen. Festbinden geht definitiv nur bei den Wenigsten, bohern will ich auch nicht, da bleibt eigentlich nur noch kleben. Ich bin mir aber unsicher was da besser hällt: Sekundenkleber oder transparentes Aquariensilikon. Sowohl für Holz auf Holz als auch Holz auf Stein. Hat hier jemand Erfahrung?

Hier mal das Foto:


Ich würde mich wahnsinnig über Feedback und einen regen Meinungsaustausch mit euch freuen.
:tnx:

Lieben Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt:
Black Stones & Green Veins, 75x45x45, 152 Liter


Easing
Hidden Places
Benutzeravatar
bocap
Beiträge: 1231
Registriert: 26 Feb 2013 20:57
Wohnort: 52355
Bewertungen: 36 (100%)
Beitragvon AQ Dave » 10 Mai 2016 22:54
Hi Sascha,

richtig geiles Ding. Ich liebe diese Art Layouts und steht bei mir auch auf dem Zettel. Du hast es klasse umgesetzt.
Was hast du zwecks bepflanzung vor?

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
Benutzeravatar
AQ Dave
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Apr 2013 18:30
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 44 (100%)
Beitragvon bocap » 11 Mai 2016 09:18
Hi Dave,

ja, so ein Layout ist nichts grandios Neues, aber ich find's halt auch geil!

Wenn alles gut geht, dann bekomme ich da Anfang Juni noch was Hilfe von einem Bekannten der auch schon beim EAPLC 2015 und anderen Wettbewerben ganz gut abgesahnt hat!
Teamwork rulez!! :gdance:

Zur Bepflanzung habe ich mir noch keine tiefgreifenden Gedanken gemacht. Soll aber eher was einfaches, pflegeleichtes werden. Wird ja sicher nicht ganz einfach werden in dem Becken die Schere zu schwingen. Also hauptsächlich Moos, Cryptocorynen, Anubias, Bucen...
Wirklich schwer tue ich mich eher mit den Ecken hinten links und rechts bis hinten zum Fluchtpunkt hin. Da will mir nicht wirklich was einfallen. Ideen??

Lieben Gruß,
Sascha
Mein aktuelles Projekt:
Black Stones & Green Veins, 75x45x45, 152 Liter


Easing
Hidden Places
Benutzeravatar
bocap
Beiträge: 1231
Registriert: 26 Feb 2013 20:57
Wohnort: 52355
Bewertungen: 36 (100%)
Beitragvon bocap » 18 Mai 2016 08:41
Hallo,

ich hatte ein langes Urlaubswochenende an der holländischen Küste und viel Zeit mir schon mal Gedanken über das neue Setup zu machen. Thema war der Bodengrund.

Akadama bleibt gesetzt, allerdings möchte ich den Bodengrund diesmal im Vorfeld etwas mit Nährstoffen aufpeppen. Hier mein Plan:
Lavagranulat als Unterbau für bessere Wasserzirkulation.
Microlift Produkte + Filtermulm zum animpfen oben drauf.
Anschließend Dolomitpulver (Ca + Mg), Ammoniumhydrogencarbonat (NH4), Ammoniumdihydrogenphosphat (PO4 + NH4), sowie Kaliumsulfat (K) als Salze aufstreuen zur Makronährstoffabdeckung.
Für die Mikros dachte in an das Ferrdrakonpulver, ebenfalls einfach einstreuen. Dann Akadama oben drauf und fertig.
Meine Überlegung dahinter ist, dass das Akadama mit seiner hohen Kationenaustauschkapazit einen Teil dieser Nährstoffe bindet und somit für die Pflanzen im Boden bereitstellt. Kann das funktionieren?
Über die Menge an zuzuführenden Nährsalzen bin ich mir allerdings noch nicht im klaren. Hier muss ich noch mal ran. Vielleicht hat ja aber auch jemand ne Idee?!

Lieben Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt:
Black Stones & Green Veins, 75x45x45, 152 Liter


Easing
Hidden Places
Benutzeravatar
bocap
Beiträge: 1231
Registriert: 26 Feb 2013 20:57
Wohnort: 52355
Bewertungen: 36 (100%)
Beitragvon bocap » 14 Jun 2016 09:19
Huhu,

Becken läuft seit dem Wochenende. Samstag war André Franken (sollte man ja spätestens seit dem EAPLC 2015 kennen :pfeifen: ) bei mir und wir haben gemeinsam das Hardscape gesetzt. Hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe ein paar wertvolle Tips und Kniffe von ihm gelernt. Vielen Dank dafür noch mal André!!
:tnx:

Sonntag habe ich dann die Pflanzen gesetzt, was aufgrund des wenigen Platzes eine echte Herausforderung war.
Nicht mal genügend Platz ist mehr da um Filterein- und auslauf ordentlich in eine Ecke zu packen. Einlauf musste ich schon vorne auf die Scheibe bappen! :lol:

Momentan herrsch wahrscheinlich aufgrund des vielen Holzes, eine milchig weiße Bakterienblüte vor.
Habe aus diesem Grund erst mal einfach die Lillypipe hochgesetzt um was mehr Sauerstoff ins Becken zu bekommen.

Quick&Dirty von gestern Abend:


Lieben Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt:
Black Stones & Green Veins, 75x45x45, 152 Liter


Easing
Hidden Places
Benutzeravatar
bocap
Beiträge: 1231
Registriert: 26 Feb 2013 20:57
Wohnort: 52355
Bewertungen: 36 (100%)
Beitragvon Giftzwerch28 » 14 Jun 2016 21:51
Hallo Sascha!

Das gefällt mir schon sehr gut.
Ist das vorne links von der Mitte eine blühende Erio?
Sieht irgendwie außerirdisch aus und stört mich (im Moment) noch.
Überhaupt finde ich Erios zu markant und stören mich oft in scapes.
Aber insgesamt würde ich sagen, spitzen Teil, solange man das sehr schön arrangierte hardscape noch sieht.
Viel Erfolg!


Gruß Alex
Benutzeravatar
Giftzwerch28
Beiträge: 646
Registriert: 21 Nov 2009 18:08
Wohnort: Goslar
Bewertungen: 66 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 15 Jun 2016 08:31
Hi Sascha,

sehr cooles Layout. Bin auf die Entwicklung gespannt :).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9832
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon bocap » 15 Jun 2016 08:45
Guten Morgen,

oha... Lob vom Chef persönlich! :cool:
Freut mich, danke! :bier:

Giftzwerch28 hat geschrieben:Ist das vorne links von der Mitte eine blühende Erio?
Sieht irgendwie außerirdisch aus und stört mich (im Moment) noch.
Überhaupt finde ich Erios zu markant und stören mich oft in scapes.

Ja, ist ne Erio. Ist das erste mal das ich die Pflanze verwende. Hatte auf der Interzoo bei Anubias am Stand ein Becken gesehen wo die die auch sehr schön mit Moos und Anubias auf einer Wurzel arrangiert haben. Fand ich sehr gelungen. Ob die allerdings da auf Dauer wächst wird sich zeigen.

Lieben Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt:
Black Stones & Green Veins, 75x45x45, 152 Liter


Easing
Hidden Places
Benutzeravatar
bocap
Beiträge: 1231
Registriert: 26 Feb 2013 20:57
Wohnort: 52355
Bewertungen: 36 (100%)
Beitragvon uruguayensis » 15 Jun 2016 11:16
Hallo Sascha, sehr schöne Tiefenwirkung. Kenne ich irgendwo her, habe ich schon mal gesehen den Aufbau in dem Format. Bei Dir ist es nochmal schön zu sehen, da es noch nicht eingewachsen ist. Bodengrund also nach hinten anteigend, Wurzel links rechts Paare nach hinten immer im kürzeren Abstand, das der mittlere Gang nach hinten immer enger wird.. So bekommt man die Tiefenwirkung also hin. :thumbs: bin gespannt auf die Weiterentwicklung.MfG Emrah
Benutzeravatar
uruguayensis
Beiträge: 728
Registriert: 20 Dez 2008 17:34
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon bocap » 05 Nov 2016 18:59
Hallo,

hier nach einer halben Ewigkeit noch mal ein schnelles Foto.

Frei raus... Ich mag das Becken nicht sonderlich! :pfeifen:

Jegliche Pflege ist aufgrund der vielen Wurzeln und der daraus entstehenden Enge ein Grauß. Ich habe in diesem Becken seit nunmehr rund vier Monaten kein Wasser mehr gewechselt, nix geschnitten oder gereinigt. Lediglich ein mal wöchentlich einen Schluck NPK und ein klein wenig SE-Dünger.

Das Becken steht eigentlich nur noch weil ich zu faul bin es abzubauen. :lol:

Lieben Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt:
Black Stones & Green Veins, 75x45x45, 152 Liter


Easing
Hidden Places
Benutzeravatar
bocap
Beiträge: 1231
Registriert: 26 Feb 2013 20:57
Wohnort: 52355
Bewertungen: 36 (100%)
Beitragvon AQ Dave » 06 Nov 2016 12:58
Hi Sascha,

dafür sieht das aber sehr geil aus. Mach vorne alles raus und schütte Sand und/oder Gravel hin.
Dann links vorne,oben das Moos stutzen und du kannst ein geilen Finalshot machen. :D :bier:

Oder bringst es einfach zu mir. Ich kümmer mich darum. :gdance:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
Benutzeravatar
AQ Dave
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Apr 2013 18:30
Wohnort: Chemnitz
Bewertungen: 44 (100%)
Beitragvon Kalle » 06 Nov 2016 13:26
Hi Sascha,

Mach vorne alles raus

Bitte nur in der Mitte, an Rändern etwas stehen lassen. Ansonsten gebe ich Dave recht: sehr geil geworden.
Welche Moose hast du verwendet?

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1365
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon bocap » 07 Nov 2016 07:18
Morgen Dave,
Morgen Kalle,

vielen Dank für's Feedback. Das mit dem Sand und dem Finalshot werde ich mir tatsächlich kurfristig überlegen.
Muss mich dazu nur noch irgendwie aufraffen... :-/

Lieben Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt:
Black Stones & Green Veins, 75x45x45, 152 Liter


Easing
Hidden Places
Benutzeravatar
bocap
Beiträge: 1231
Registriert: 26 Feb 2013 20:57
Wohnort: 52355
Bewertungen: 36 (100%)
13 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Aquascape "Black Stones & Green Veins" - Journal
Dateianhang von bocap » 12 Okt 2016 15:22
76 7121 von foxi Neuester Beitrag
02 Mär 2017 19:49
Aquascape "Hidden Places" - Journal
Dateianhang von bocap » 16 Aug 2015 21:46
259 20058 von Peetzi Neuester Beitrag
16 Okt 2016 17:11
Aquascape "Beyond Jungle" - Journal
Dateianhang von bocap » 05 Nov 2014 14:31
162 13523 von bocap Neuester Beitrag
16 Aug 2015 21:48
Jungle Trail
Dateianhang von aquafel » 18 Nov 2016 18:07
12 986 von phlnx Neuester Beitrag
23 Feb 2017 10:43
Erstes Aquascape "Loch Ness Garden" 240 Liter
Dateianhang von schokojula » 16 Jun 2014 20:37
10 1522 von Fishfan Neuester Beitrag
08 Feb 2015 17:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast