Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Anubia » 01 Jul 2014 18:10
hi Ihrs,

bin grad mal wieder völlig verwirrt, wie immer wenn man zu viel im großen www recherchiert.

Da mein uraltes 112 Liter waterhome heute morgen seinen Geist aufgegeben hat, bin ich nun auf der Suche nach einem neuen Becken.
Die Maße von 80x35x40 sind schon sehr ok, da ich meinen Unterschrank gern behalten würde.

Da der Unterschied bei einem nich sooo megahellen Pflanzen/Garnelenaquarium vermutlich nicht soooo sehr auffallen würde, werde ich aus Kostengründen wohl doch bei floatglas bleiben und mir Weißglas verkneifen. Oder habt ihr da andere Erfahrungswerte? Auch darüber gibt es ja viele Meinungen....

Nun wäre meine Frage, gibt es bei "normalem" Glas irgendwelche Qualitätsunterschiede zwischen teueren und eher günstigeren Becken?
ich meine nicht die ganz billigen grünen Dinger, sondern eben z.B. so eins wie mein besagtes waterhome von Hagen z.B. im Vergleich mit einem Dennerle oder vielleicht noch teureren Becken, wie z.B. Glasgarten?

(mal abgesehen davon, dass es von Glasgarten scheinbar nicht meine Größe gibt)

Es geht hierbei jetzt wirklich nur um das reine, nackte Becken, nicht um Zubehör.

Vermutlich sind die Verklebungen eher unterschiedlich? Oder gibt es auch Unterschiede in der Glasqualität?

Das Becken steht im Wohnzimmer und Optik ist mir hierbei schon recht wichtig.

Also möglichst durchsichtig ;-) und "schön" verklebt

Hat jemand nen Tipp dazu?
mir kommt es dabei nicht auf 20 Euro an, hab aber keine Lust einfach nur den Markennamen zu bezahlen.

vielen Dank schonmal,

lG
Andrea
„Bewahre mich vor der Aufzählung endloser Einzelheiten und verleihe mir Schwingen, zur Pointe zu gelangen"
((Theresia von Avila)
Anubia
Posts: 198
Joined: 28 Mar 2010 19:08
Feedback: 0 (0%)
Postby jonas92 » 01 Jul 2014 18:24
Hallo Andrea,

die GlasGarten-Aquarien sind transparent und auf Stoß verklebt. Das dürfte wohl der größte Unterschied zu herkömmlichen Becken sein.
Bzgl. der Glasqualität kann ich Dir keine Auskunft geben, habe aber auch noch nie irgendwas darüber gelesen.
Ob Dir Weißglas den nicht unerheblichen Aufpreis wert ist, musst Du selbst entscheiden. Da gehen die Meinungen deutlich auseinander, es ist aber ganz einfach eine Geschmacksfrage.
Du könntest alternativ auch mal bei einem Aquarienbauer bzw. in einer Zoofachhandlung in Deiner Nähe nachfragen, ob sie Dir ein entsprechendes (nach Deinen Wünschen angefertigtes) Becken liefern können. Das dürfte preislich auch nicht exorbitant sein.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein Stück weit helfen.

Gruß,
Jonas
jonas92
Posts: 14
Joined: 02 Jul 2013 18:54
Location: Berlin
Feedback: 12 (100%)
Postby Anubia » 01 Jul 2014 19:02
hi Jonas,

vielen Dank für die prompte Antwort.

Was meinst du denn mit "auf Stoß geklebt"?

Letztendlich werden doch bei jedem AQ die Scheiben an den Ecken aneinander geklebt?

Auf Glasgartenbildern scheinen die Kanten nur sehr viel heller, bzw. durchsichtiger zu sein, als bei meinem alten Waterhome von Hagen. Da scheinen die Kanten schwarz durch das Silikon.
Vermutlich nimmt Glasgarten dafür helles Silikon?
Ansonsten kann ich keinen Unterschied erkennen?

In Lengede in der Nähe von Braunschweig (komme selbst aus Hildesheim) soll ein recht guter Aquarienbauer sein. Hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht?
Da könnte ich mir die doch nicht so ganz erschwinglichen Transportkosten im Falle einer Onlinebestellung sparen.
Vielleicht kennt Ihr von Aquasabi den? *malRichtungTobiundCowinkt*

lG
Andrea
„Bewahre mich vor der Aufzählung endloser Einzelheiten und verleihe mir Schwingen, zur Pointe zu gelangen"
((Theresia von Avila)
Anubia
Posts: 198
Joined: 28 Mar 2010 19:08
Feedback: 0 (0%)
Postby alex1978 » 01 Jul 2014 19:39
Hallo Andrea,

für diese Aquarien wird transparentes Silikon verwendet. Es wird auch weniger Silikon verwendet, gerade mal soviel wie das Glas dick ist.
Das wirkt schon ganz anders als die dicken schwarzen Nähte.
Zum Thema Glas, vergleich einfach mal dein Aquariumglas und dein Fensterglas.
So kannst du dir den Unterschied zwischen Weissglas und Floatglas vorstellen.
Ich hab so eins und kann dir sagen, dass der Unterschied schon sehr deutlich ist.

MfG
Alex
Liebe Grüße

Alex
User avatar
alex1978
Posts: 542
Joined: 28 Jan 2010 22:30
Location: Villingen-Schwenningen
Feedback: 26 (100%)
Postby Anubia » 01 Jul 2014 20:00
Alex,

man liest immer, dass der Unterschied nur bei dickerem Glas und bei sehr hellen, bzw. Salzwasser sichtbar wird.

Mein altes waterhome hat heute Morgen angefangen Wasser zu verlieren. Deshalb jetzt ein neues AQ.

Den Inhalt würde ich gern komplett übernehmen.
Ada Amazonia, sehr viel Grünzeug, Abdeckung mit 2 Dennerle T8 Röhren (wird irgendwann gegen LED ausgetauscht), Garnelen
Schwerpunkt liegt auf den Pflanzen

Vielleicht sollte ich wirklich mal bei diversen AQ Bauern nachfragen, was ein Weißglasbecken in der Größe kostet. Du meinst, die Ausgabe lohnt wirklich?

Kennt vielleicht noch jemand einen guten und günstigen Aquarienbauer im Raum Hannover/Braunschweig?

Und kriegen die das erfahrungsgemäß dann genauso schön hin wie Glasgarten? ;-)

lG
Andrea
„Bewahre mich vor der Aufzählung endloser Einzelheiten und verleihe mir Schwingen, zur Pointe zu gelangen"
((Theresia von Avila)
Anubia
Posts: 198
Joined: 28 Mar 2010 19:08
Feedback: 0 (0%)
Postby Greenko » 01 Jul 2014 22:24
Hallo Andrea,

mein Weißglasbecken habe ich vor 2 Jahren im Ladengeschäft Das Aquarium bestellt. Die arbeiten dort mit einem AQ Bauer zusammen, der wirklich Gute arbeit abliefert. Und der Preis für diese Becken sind auch sehr fair!
Bin sehr zufrieden. :thumbs:
Wenn man aber absolute Perfektion eines Weißglasbeckens besitzen möchte dann natürlich die GlasGarten. Aber auch dementsprechend teurer.

Soweit ich weiß, macht Weißglas erst ab einer Stärke von 6/8mm Dicke sinn. Daher habe ich zb. die Nano GlasGarten in Floatglas (gibt es auch nur in Float). Und da merkt man keinen Unterschied.

Ansonsten ist der AQ Bauer in Legende für Floatglasbecken gut. Netter Kontakt und baut sie recht fix. Preise fair.
Gruß
Kolja
User avatar
Greenko
Posts: 207
Joined: 21 Jul 2009 11:21
Location: Wolfenbüttel
Feedback: 14 (100%)
Postby nik » 02 Jul 2014 06:43
Hallo Andrea,

80x35x40 ist eines der übelst zu beleuchtenden Beckenmaße! Es lohnt sich schon deshalb davon weg zu kommen. Ersatzweise geht eine konfektionierte LED-Beleuchtung, aber dafür nimmst du etwa 300,- € in die Hand.

Du willst aber deinen Schrank erhalten und ein neues Becken evtl. wieder unter deine Waterhome Abdeckung stellen. Dafür ist ein Becken in Glasgartenqualität oder vom Emmel einfach völlig oversized.

Die Unterschiede sind:
- Glasqualität, d.h. entweder Weiß- oder Floatglas. Den Unterschied sieht man auch bei Nanobecken. Selbst bei guter Verklebung wirken die transparenten Verklebungen entweder grün (Floatglas) oder weiß-bläulich. Das Grün stört dann schon bei einem insgesamt aufwändigen Hardware-Setup.
- Die Verklebung, nicht nur in schwarz oder transparent. Eine gute Verklebung verzichtet innen auf die zusätzliche "dreieckige" Silikonnaht. Bei einer guten Verklebung wird der Silikon innen bis in die Ecke weggenommen, die Verklebung wirkt optisch schon deutlich dezenter. Meines Wissens praktizieren das nur die ganz wenigen High-End-Aquarienbauer.

An deiner Stelle würde ich bei Weiterverwendung der schwarzen Waterhomeabdeckung einfach nur ein auch schwarz verklebtes Standardbecken verwenden. Wenn du eins mit transparenter, aber "breiter" Verklebung willst, habe ich auf die Schnelle bei Ebay einen Anbieter ( JN-Aquaristik) gefunden, der bietet so ein Becken für 80,-€ incl. Versandkosten an. Von dem Anbieter hatte ich mal ein 80xx40x40 für meinen Sohn, der bestand auf das unsägliche Längenmaß. Das ist von ordentlicher Qualität.

Schau dir mal bei Gelegenheit eine Weißglas-Kombination an. Das ist ein Gesamteindruck und die Frage ob dir das gefällt. Das ist teuer! Mein 19l Nano, gut ausgestattet, kam incl. stylischer CO2-Anlage, Glasware, LED-Licht, Schnick&Schnack ganz locker auf > 500,- Taler. Ohne Unterschrank und es geht noch teurer! Optisch wirkt es einfach nur schlicht, dezent und transparent.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7269
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Optiwhite Glasbecken 60 x 45 x 30 cm von TMC Signature
by Aquarichris » 21 Nov 2014 12:37
1 832 by Fez View the latest post
26 Nov 2014 22:18
Welches Aquarium kaufen?
by DarkRiverCoke » 21 Sep 2014 11:27
0 471 by DarkRiverCoke View the latest post
21 Sep 2014 11:27
welches layout besch... maße
by fischfütterer » 04 Jul 2009 21:02
6 692 by fischfütterer View the latest post
04 Jul 2009 22:40
Welches Moos für diese Wurzel?
Attachment(s) by Anika » 13 Oct 2010 11:40
10 2258 by Anika View the latest post
17 Oct 2010 15:44
Weissglas Becken, aber welches ???
by trommeltom » 10 Feb 2012 10:38
13 6227 by java97 View the latest post
10 Feb 2012 23:51

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests