Post Reply
15 posts • Page 1 of 1
Postby Julia » 24 Feb 2012 17:02
Hallo!

in den Bucephalandra Threads sieht man immer diese Drähte (?) mit dem die Pflanzen aufgebunden sind - was ist das denn genau und woher bekommt man sowas?

siehe hier:
download/file.php?id=25949&mode=view/kapit-sp-02.JPG
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby Aniuk » 24 Feb 2012 17:05
Hallo Julia,

das sieht mir nach dem normalen, plastikummantelten Pflanzendraht aus dem Baumarkt aus :)

Ansonsten könnte es auch sowas wie ADA Wood Tight sein:
http://www.aquasabi.de/Layout-und-Pfleg ... :1516.html
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby NiklasN » 24 Feb 2012 18:12
Hi Julia,

ich denke auch, dass es durchaus ADA Wood Tight sein könnte, habe dies ebenfalls hier liegen und sieht ziemlich gleich aus.

Wenn du Geld sparen möchtest, würde ich auch in den Baumarkt fahren und mir dort eine Spule besorgen.

Mich erinnert der Draht stark an die Drähte, die auch bei Gefriertüten immer mitgeliefert werden, um diese zu verschließen.
Gruß, Niklas
User avatar
NiklasN
Posts: 415
Joined: 24 Sep 2008 13:09
Location: Münster
Feedback: 42 (98%)
Postby Julia » 24 Feb 2012 18:24
Hallo,

da könntest du Recht haben Niklas, nur was ist das für ein Draht? Kupfer wär bei Garnelen wohl fehl am Platz.

...der wood tight ist halt schön braun.
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby Aniuk » 24 Feb 2012 18:36
Hi,

die meisten Bindedrähte sind verzinkt und kunststoffummantelt.

Kupfer würde ich aber ausschließen, der Preis für Kupfer ist momentan so hoch, dass sogar ein Haufen alter Elektrokabel einiges wert ist. Ich glaube nicht, dass das in einem "Wegwerfprodukt" verarbeitet wird.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby ceffi » 24 Feb 2012 18:40
hoho

ganz schöner Luxus :cool: denke die Bauhausvariante tuts auch, oder?

Aber wieso muss es denn dieser Draht sein, die bewährte Angelschnur würde doch weniger auffällig sein.

lg
carsten
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby Tiegars » 24 Feb 2012 18:59
Hallo,

da muss ich Carsten recht geben ich verwende immer Angelschnur oder sonst Duschschwamm, den ich meiner Frau stehle, :lol: zum aufbinden auf Steinen.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Julia » 24 Feb 2012 19:21
Hallo,

ich hab normalerweise auch Nylonfaden, aber bindet da mal eine Pflanze nachträglich unterwasser auf!.... Da ist man nach 10 Minuten komplett entnervt :D und bräuchte 3 Hände.
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby kurt » 24 Feb 2012 19:59
Hallo Julia,

ich nehme immer geglühten Bindedraht Guck mal, der ist unbehandelt, weich, leicht biegsam (auch für Haken).
Er löst sich im laufe der Zeit auf (verostet) ist aber völlig unbedenklich/ unschädlich.
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2509
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 24 Feb 2012 20:50
Hi,

für die Bucen haben wir normalen Pflanzdraht aus dem Baumarkt genommen. Der rostet zwar ziemlich schnell unter Wasser, jedoch hat es den Garnelen nicht geschadet. Die vermehren sich auch in den Bucenbecken sehr gut :D.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Julia » 25 Feb 2012 00:37
Hallo,

dann werde ich das mal so probieren, wenn ich wieder mal eine Pflanze zum aufbinden habe - wollte vorher meine kleine neue Bucephalandra aufbinden und naja, dabei hab ich dann den ganzen Wurzelaufbau zerstört und musste alles neu ordnen - dann hat das Pflänzchen aber besser auf einen Stein gepasst ;).

Trotzdem danke für eure Tipps, ist bestimmt irgendwann mal hifreich.
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby ceffi » 25 Feb 2012 08:35
Hi,

:pfeifen: gibt's dann mit dem Rost eine Extraportion Eisen für die Pflanzen :lol: ?

Mir ist aufgefallen, dass sich immer so schwarze Beläge in der Nähe des Rost auf den gebundenen Steinen und Wurzeln bildet. Ist aber wahrscheinlich nichts schlimmes?

@Julia: die dritte Hand wächst nur gaaaanz langsam und mit viel gutem Zureden :gdance: , ich denke wohl eine "technische" Alterantive ist in jedem Fall schneller verfügbar, aber bitte keine Wäscheklammern, da wirken die Garnelen so verloren drauf :flirt:


liebe Grüße
Carsten
Meine_Oase

Green Impact IV

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb - Kurt Tucholsky
User avatar
ceffi
Posts: 490
Joined: 21 Jan 2011 10:05
Location: Berlin
Feedback: 77 (100%)
Postby moeff » 25 Feb 2012 10:21
Hi,

also ich würde mir nichts rostendes ins Becken hängen. Ich habe durch ein vermeintliches Edelstahlgitter vor ca 1 Jahr fast alle meine Amanos gekillt. Das ganze hat nur 2 Wochen gedauert... Leider habe ich aber auch erst 2 Tage nachdem das erste Tier starb unter das Moos geschaut.

Ich nutze derzeit Kabelbinder, sieht leider nicht schön aus, aber man kann auch im bestehenden Scape schnell Pflanzen fixieren. Und eventuelle Weichmacher haben ein weitaus geringeres Risiko als rostendes Metall. Es wird ja nicht nur Eisen oxidiert....

Grüße Marco
Image
User avatar
moeff
Posts: 898
Joined: 23 Mar 2008 12:43
Location: Hannover
Feedback: 80 (100%)
Postby kurt » 25 Feb 2012 12:00
Hallo zusammen,

moeff wrote:also ich würde mir nichts rostendes ins Becken hängen. Ich habe durch ein vermeintliches Edelstahlgitter vor ca 1 Jahr fast alle meine Amanos gekillt. Das ganze hat nur 2 Wochen gedauert... Leider habe ich aber auch erst 2 Tage nachdem das erste Tier starb unter das Moos geschaut.

Und eventuelle Weichmacher haben ein weitaus geringeres Risiko als rostendes Metall. Es wird ja nicht nur Eisen oxidiert....

@ Marco,
geglühter, gezogener Bindedraht ist ein aus Eisenerz reiner unbehandelter Hüttenstahl/= Roheisen und unbedenklich.
Bei den verschiedenen Materialien/Legierungen die mit dem Aquarienwasser in Kontakt kommen sollte man auf die Zusammensetzung/Anteile achten.
Blei ,Kupfer, Zink, Chrom, Nickel, usw. die in Lösung gehen wären da giftig.
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2509
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby gartentiger » 25 Feb 2012 12:09
Hi,

das Wood Tight hatte ich nun auch im Einsatz und bin von dem Draht schon angetan. Er ist deutlich biegsamer als sein gewöhnliches Baumarktpendant in gün und sieht relativ unauffällig aus. Auch ist der Geruch angenehmer, also nicht ganz so "chemisch".
Ich bin mal gespannt, wieviel Elastizität die Ummantelung noch aufweist, wenn ich den Draht entferne.

lg Chris
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
15 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Mooskugeln aufbinden ?
Attachment(s) by ewubuntbarsch » 01 Jan 2018 15:52
1 654 by TilmanBaumann View the latest post
01 Jan 2018 16:16
Moos/Pflanzen auf Stein aufbinden
by arya » 13 Nov 2011 14:39
6 1696 by Anferney View the latest post
18 Nov 2011 21:34
Welchen Stein soll ich nehmen?
Attachment(s) by Chris80 » 18 Nov 2009 11:59
6 843 by Chris80 View the latest post
19 Nov 2009 08:44

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests