Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby AQ Dave » 27 Nov 2013 22:08
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Und zwar möchte ich mich an ein iwagumi trauen. Ich habe ein Glasgarten Mini M und bin nun am Layout basteln. Ich war voll happy als ich mein Mainstone gefunden habe. Aber heute beim aufbauen kam er mir fast zu groß vor. Was sagt ihr zu meinen ersten Anfängen und den Steinen?

22186

22185

22184

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Ben » 27 Nov 2013 22:34
Hi Dave,

eher nein.

Bette ihn vielleicht noch etwas mehr ein (mit Soil).

LG Ben
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby AQ Dave » 27 Nov 2013 22:47
Hey ben.

ja denke auch das es wohl auch am zu geringen Soil liegt. Großbestellung an Aquasabi geht morgen raus. Inkl dem Soil. :gdance: Ich hoffe mit ein paar kleinen Steinen und dem zusätzlichen Soil kann ich noch was raus holen , so gefällt es mir leider gar nicht.

Falls wer Ideen oder Anregungen hat immer raus damit! :wink:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Rolf K » 27 Nov 2013 23:39
Hallo Dave,

du sagst es ja schon in deiner Fragestellung...

Ich finde, für meinen Geschmack, den Stein viel zu wuchtig in dem kleinen Becken, und auch im Verhältnis zu den Nebensteinen. Da hilft auch das Eingraben nicht.

Die Höhe könnte ja noch angehen, - mich stört eher die Gesamtmasse des Steines.

Gruß Rolf
Das Leben ist kein ruhiger Fluß
User avatar
Rolf K
Posts: 225
Joined: 02 Mar 2013 11:26
Location: Darmstadt
Feedback: 0 (0%)
Postby disco-d » 28 Nov 2013 00:04
Hallo Dave,

ich finde den Stein ziemlich cool!

Ich würde einen der beiden Beisteine in zwei Teile kloppen und verteilen. Den anderen Beistein ganz rausnehmen, so dass der Mainstone wirklich glänzen kann... der Rest wäre dann fine-tuning.

Liebe Grüße
Lutz
User avatar
disco-d
Posts: 639
Joined: 20 Jul 2010 20:31
Feedback: 61 (100%)
Postby -serok- » 28 Nov 2013 09:23
Tach auch!

Der Mainstone passt gut in das Becken, die Beisteine stimmen noch nicht ganz. Ich hab mal n Vorschlag angehangen. Den rechten Stein um ca. 90° nach rechts drehen und dicht an den Mainstone platzieren. Der Stein im Vordergrund ist momentan eher störend. Den würde ich entweder tiefer ins Substrat drücken oder zerkleinern und mit den Bruchstücken was anfangen. Musst du wissen bzw. ausprobieren. :wink:

Attachments

Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1707
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby Tobias Coring » 28 Nov 2013 09:42
Hi,

kann mich Andy nur anschließen. Der Mainstone ist auf keinen Fall zu groß. Wenn da erstmal Pflanzen drin sind, sieht man eh nur noch 2/3 davon.

Die Beisteine brauchen jedoch etwas tuning. Die Variante mit "Schlucht", die momentan aufgebaut ist, passt für dieses kleine Becken mit dem Mainstone nicht so ganz.

Ich würde auch eher eine rechtslastige Steinkombination aufbauen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Mr.Do » 28 Nov 2013 09:47
Hallo Dave,
ich würde auf jeden Fall den Hauptstein lassen. Den Vorschlag von Andy finde ich gut. Der rechte Nebenstein soll praktisch in die gleich Richtung zeigen wie der Hauptstein. Dann passt auch die Struktur der Steine. Was mit dem vorderen Stein wird, kann ich erst sagen, wenn der rechte gedreht ist.
Auf jeden Fall würde ich den Substratanstieg noch stark erhöhen (eventuell besser Powder nehmen) und damit den Hauptstein noch etwas "einpacken". Du wirst sehen, wenn dann die Pflanzen noch drin sind, wirkt der Hauptstein gar nicht mehr so mächtig.
Gruß Jens

Meine aktuellen Themen:
ADA 60H Unzan Stone Layout , Nano Wurzellayout und Mal was ganz Kleines

User avatar
Mr.Do
Posts: 447
Joined: 11 Dec 2011 19:19
Location: Chemnitz
Feedback: 0 (0%)
Postby AQ Dave » 28 Nov 2013 13:43
Hi,

ich danke euch allen vielmals. Jo wollte sowieso ADA Powder nehmen. Gut wenn das ganze Zeug da ist mach ich mich nochmal ans Layout bauen und zeig euch dann das Ergebniss.

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
The first time
Attachment(s) by cyjo5 » 31 Aug 2014 12:17
5 601 by cyjo5 View the latest post
08 Sep 2014 19:46
First Time In Nature!
by Simon » 24 May 2009 18:19
9 751 by Simon View the latest post
26 May 2009 13:53
das "too little time" Becken - geht es auch mit weniger ?
Attachment(s) by einfachnurpat » 21 Sep 2012 12:46
40 4097 by Anferney View the latest post
11 Jan 2013 13:49
Kein Freund großer Veränderungen?
by orinoco » 17 Feb 2009 15:01
8 829 by orinoco View the latest post
21 Feb 2009 19:49
"to be pinched for time" Layout
by einfachnurpat » 28 Mar 2010 19:10
4 589 by einfachnurpat View the latest post
29 Mar 2010 13:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests