Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby aqua-pat » 31 Jan 2011 22:08
Hallo,

Ich bin nun schon ewig hier im Forum am lesen und Informationen sammeln.

Jetzt möchte ich mich an mein erstes Aquascape-Projekt wagen.
Als Layout habe ich mir so einiges angesehen um Ideen zu sammeln, bin jetzt an dem Becken von Pinheiro Manso hängengeblieben und meins möchte ich auch so gestalten.

Hier mal der Link:

http://www.aquascapingworld.com/forum/a ... manso.html

Ich finde diese Idee und die Umsetzung absolut anziehend, würde aber im Vorfeld gerne wissen ob das für einen Anfänger geeignet wäre, oder ob ich mich eher an etwas anderes wagen sollte.

Die benötigten Pflanzen wären:

vesicularia dubyana (Baumkrone)
elechoaris parvula
utricularia graminifolia

Sind diese Pflanzen schwer zu handhaben, oder sind sie weniger anspruchsvoll in der Handhabung?

Über den passenden Bodengrund, Dünger usw werde ich mich noch genau informieren, wäre aber für Tipps eurerseits sehr dankbar.

meine Technik:

Becken: 40er Cube
Beleuchtung: 2x 8Watt T-5 Röhren wird aber evtl um eine weitere erweitert
Filter: Fluval 105
BioCO2 Anlage mit Denn*rle Mini-Topper, wird durch kleinen Co2 Diffusor augetauscht
50Watt Heizer

So was meint ihr, kann ich mich da ran trauen?

wünsche euch einen schönen Abend

Gruß Pat
Gruß Patrick
User avatar
aqua-pat
Posts: 47
Joined: 16 Jan 2011 22:39
Feedback: 0 (0%)
Postby Japanolli » 31 Jan 2011 22:41
Moin Pat,

grundsätzlich nicht kompliziert.
Musst Dich auch nicht an diese Pflanzen Klammern.
Einen Bodendecker, ein paar Steine, eine schöne passende Wurzel und etwas Moos.
Natürlich werden Licht, CO2 und passende Nährstoffversorgung vorausgesetzt.

Es wird Dir allerdings mit Sicherheit vorerst nicht so gelingen wie auf dem Foto.
Dazu ist doch schon etwas Erfahrung nötig. ;-)
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby dirkHH » 31 Jan 2011 22:51
hallo,

die utricularia wird gerne - und nicht nur von mir - als "zicke" bezeichnet :werwolf: . kannst gerne mal googeln :D
ich würde zu anfang erstmal einen anderen bodendecker wählen: glosso, hemianthus c. cuba, oder einfach nur E. parvula (bzw. E. pusilla) als wiese kultivieren.

viel spass dabei
dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby aqua-pat » 02 Feb 2011 19:18
Guten Abend,

ich werde das Projekt jetzt anfangen, allerdings in einem 25l Becken, rein um Erfahrungen zu sammeln.
Die passende Technik habe ich nämlich noch rumliegen.
Ich habe mal mein ganzes Aquarienzeugs durchgesehen und habe sogar noch einen Beutel Bodengrung JBL Manado, den würde ich gerne hernehmnen.
Habt ihr Vorschläge mit was ich den andüngen könnte?
Ich hätte da jetzt daran gedacht das Deponit Mix vom großen D zu nehmen und dann den Manado-Grund drüber, mag nähmlich nicht erst Soil kaufen, da das Becken eh nur als Testbecken für 3-4 Monate gedacht ist und dann die Pflanzen ins große Becken umziehen sollen.

Gibt es evtl noch andere Pflanzen als Bodendecker, habe jetzt schon die Pflanzenliste hier und eure Vorschläge durchgesehen, bin mir aber noch nicht sicher was ich nehmen soll, es soll jedenfalls "grasähnlich" sein.
Gruß Patrick
User avatar
aqua-pat
Posts: 47
Joined: 16 Jan 2011 22:39
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Savannenholz AQ-geeignet ?
by Goborg » 05 Aug 2007 00:44
3 1519 by Tobias Coring View the latest post
08 Aug 2007 09:01
Juwel Rio 125 - Aquascape geeignet?
Attachment(s) by emphaser » 23 Feb 2011 22:00
79 4612 by emphaser View the latest post
04 Mar 2011 11:53
Serpentinit für Aquascaping geeignet?
by mdf » 13 Apr 2013 14:54
0 321 by mdf View the latest post
13 Apr 2013 14:54
Iwagumi- Für große Aquarien geeignet?
by JohnK » 24 Dec 2013 17:14
3 1720 by -serok- View the latest post
25 Dec 2013 01:10
Strömungsbecken - welche Pflanzen geeignet?
by Sterbai » 12 Sep 2016 00:47
8 924 by Sterbai View the latest post
13 Sep 2016 11:25

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests