Post Reply
16 posts • Page 1 of 2
Postby aquamatti » 05 Dec 2019 20:05
Hallo zusammen!

Bitte helft mir bei der Bestimmung dieser Alge.

Es scheint auf jeden Fall eine Grünalge zu sein.

Ist es denn Cladophora?
Ich habe gelesen, dass sie einen typischen Geruch haben soll, aber den konnte ich nicht feststellen.

Danke!


Grüße
Matthias

Attachments

Mein erster Becken-Thread!
User avatar
aquamatti
Posts: 141
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Plantamaniac » 06 Dec 2019 07:56
Hei, sieht für mich jetzt erstmal nicht aus wie Clado.
Kannst Du sie mal in einem bisschen Wasser fotografieren?
Evt. in einem weißen Teller in hellem Licht.
Auf deinem Foto kann man die Typischen Verästelungen nicht erkennen, weil sie "zusammengepappt" sind.
Den Geruch nehmen verschiedene Personen sehr unterschiedlich wahr.
Die einen nennen es pilzartig/waldbodenartig, andere reden von sehr unangenehm stinkenden Algen.

Wenn Du das Foto gemacht hast, würde ich sie im Keim ersticken, außer Du willst sie dekorativ einsetzen, was durchaus auch möglich ist...
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4236
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby aquamatti » 06 Dec 2019 08:24
Hallo Monika,

zunächst danke für deine Antwort!

Die Alge habe ich bisher nur an zwei Stellen zufällig entdeckt. Wenn sie überhaupt wächst, dann nur sehr langsam in meinem Becken. :cool:

Die Algen habe ich an den Stellen gleich entfernt so gut es ging. Heute früh hab ich auf dem Stein, der auf dem Foto abgebildet ist, überhaupt keine Überreste mehr davon gesehen. Kann gut sein, dass sie verspeist wurden. :pfeifen:

Mit weiteren Bildern von der Alge kann ich dir deshalb leider nicht dienen. Verästelungen kann man aber ein wenig auf dem Bild des Steins erkennen.

Zum Geruch kann ich sagen, dass ich überhaupt keinen Geruch festgestellt habe, weder positiv noch negativ.

Die Alge schien eher hellgrün und ließ sich zwischen den Fingern leicht "verreiben". Spricht das eher für oder gegen Cladophora?
Ich hatte auch mal Bartalgen, die waren eher grau-grün und die Büschel waren etwas "fester".

Danke!
Matthias
Mein erster Becken-Thread!
User avatar
aquamatti
Posts: 141
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Lixa » 06 Dec 2019 08:59
aquamatti wrote:Ich hatte auch mal Bartalgen, die waren eher grau-grün und die Büschel waren etwas "fester".

Hallo Matthias,

Auf dem Stein ist nicht nur eine grüne Alge, sondern auch Bartalgen.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 879
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 06 Dec 2019 09:01
Moin,

Lixa wrote: sondern auch Bartalgen.

Nö. Pinselalge.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2767
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby aquamatti » 06 Dec 2019 09:05
Hallo zusammen,

ich glaube da sind sowohl Bart- als auch Pinselalgen. :lol:

Die Pinselalgen erkennt man recht eindeutig. Im Hintegrund sind das eventuell Bartalgen oder abgestorbene Teile der ominösen Alge, das kann ich jetzt leider nicht mehr richtig unterscheiden.

Ob Bart- und/oder Pinselalgen, die stören mich eher weniger weil sie sich überhaupt nicht ausbreiten bzw. weil ich weiß wie ich sie eindämmen kann.

Mehr interessiert mich diese grüne Alge in der Mitte vorne! :eek:

Beste Grüße
Matthias
Mein erster Becken-Thread!
User avatar
aquamatti
Posts: 141
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Lixa » 06 Dec 2019 09:17
Thumper wrote:Moin,

Lixa wrote: sondern auch Bartalgen.

Nö. Pinselalge.

Guten Morgen Bene :kaffee2: ,

Danke für die Korrektur. Die meinte ich tatsächlich und habe ohne ausreichend :kaffee1: doch den falschen Namen geschrieben.
Die Pinsel sind auf dem dunklen Stein gut getarnt.

Viele Grüße

Alciia
Lixa
Posts: 879
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 06 Dec 2019 09:37
Hei..finde sie sieht nicht aus wie Clado :?
Ehr wie Drahtalge...oder der Anfang von Froschlaichalge
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4236
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Thumper » 06 Dec 2019 09:43
Moin,

die Froschlaichalge kann ich eigentlich außschließen, die habe ich aktuell in einem Becken und die sieht auch in jungen stadien sehr gräulich aus und schon knubbeliger.
Ich schätze es ist irgendetwas harmloses aus der Grünalgen-Ecke.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2767
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby aquamatti » 06 Dec 2019 12:43
Hallo Leute,

danke für eure Rückmeldungen! Ich bin schon froh, dass ihr die Alge nicht von vorne herein als Cladophora identifizieren konntet! :lol:

Sobald ich sie noch einmal irgendwo wieder finde, gibts mehr und bessere Bilder! :thumbs:

Gibt es denn noch weitere Merkmale, an denen ich die Cladophora eindeutig erkennen könnte?

Schöne Grüße
Matthias
Mein erster Becken-Thread!
User avatar
aquamatti
Posts: 141
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Lixa » 06 Dec 2019 12:53
aquamatti wrote:Gibt es denn noch weitere Merkmale, an denen ich die Cladophora eindeutig erkennen könnte?

Hallo Matthias,

Es ist einfacher auszuschließen, dass es eine Bartalge ist: Diese werden in Alkohol oder heißem Wasser rot. Mach mal den kurzen Test.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 879
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Maeddsen » 06 Dec 2019 13:17
Lixa wrote: Diese werden in Alkohol oder heißem Wasser rot. Mach mal den kurzen Test.

Hi!
Das klappt leider nicht in jedem Fall, habe schon mindestens eine unterm Mikroskop gehabt, die nicht rot wurde :D
MfG

Matthi
Maeddsen
Posts: 53
Joined: 14 Feb 2013 18:41
Feedback: 4 (100%)
Postby Thumper » 06 Dec 2019 13:21
Moin,

aquamatti wrote:Gibt es denn noch weitere Merkmale, an denen ich die Cladophora eindeutig erkennen könnte?

Hast du mal normale grüne Algen in der Hand gehabt? Die sind recht weich und flauschig, die Clado hingegen ist etwas stachelig auf der Hand.
Kurt hat da mal schöne Fotos von hier hochgeladen. Schau mal hier.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2767
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby aquamatti » 06 Dec 2019 13:50
Hallo Bene, hallo Alicia,

Thumper wrote:Moin,
Hast du mal normale grüne Algen in der Hand gehabt? Die sind recht weich und flauschig, die Clado hingegen ist etwas stachelig auf der Hand.
Kurt hat da mal schöne Fotos von hier hochgeladen. Schau mal hier.


Stachelig hat sich bei der Alge nichts angefühlt! Die konnte man leicht zwischen den Fingern verreiben, ohne größeren Aufwand.


Lixa wrote:Es ist einfacher auszuschließen, dass es eine Bartalge ist: Diese werden in Alkohol oder heißem Wasser rot. Mach mal den kurzen


Beim nächsten Mal versuche ich das auf jeden Fall, jetzt ist es zu spät, da ich alles restlos entfernt habe. :D

Grüße
Matthias
Mein erster Becken-Thread!
User avatar
aquamatti
Posts: 141
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Biotoecus » 06 Dec 2019 14:30
Moinsen,

für mich ist es immer ein sicheres Kennzeichen, das es keine Cladophora ist, wenn die fest anhaftet!
Bei mir trieben alle Clados immer frei im Wasser ohne sich irgendwie auf Deko zu verankern.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
16 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Probleme mit Cladophora Alge
by A1u » 10 Nov 2014 18:19
0 462 by A1u View the latest post
10 Nov 2014 18:19
Cladophora Alge im Moos
by angelsfire » 03 Jul 2018 21:35
11 714 by angelsfire View the latest post
04 Jul 2018 13:42
was habe ich denn da für eine Alge?
Attachment(s) by Ozmo » 19 Feb 2014 19:31
0 434 by Ozmo View the latest post
19 Feb 2014 19:31
Welche Alge?
by Ben » 18 Nov 2007 18:21
10 1582 by Ben View the latest post
06 Dec 2007 18:49
Welche Alge hab ich da?
by kleinerFisch » 24 Nov 2008 18:11
7 1419 by Roger View the latest post
26 Nov 2008 01:17

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests