Antworten
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Algenbauer » 22 Nov 2017 16:36
Hallo,

Was genau macht Tetra AlguMin? Die neue Rezeptur mit der milchigen Flüssigkeit ist gemeint.

Easycarbo schädigt auf Dauer ja auch die Pflanzen. Bei AlguMin denke ich das eher nicht. Was genau macht es? Hat jemand Erfahrungen?

Schönen Gruß,
Marcus
Benutzeravatar
Algenbauer
Beiträge: 41
Registriert: 30 Okt 2017 18:53
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Plantamaniac » 22 Nov 2017 16:39
Hallo, alle Algenmittel schädigen auch mehr oder weniger die Pflanzen.
http://aquamax.de/index.php/algenmittel.html
Auch für Tiere und Menschen sind sie nicht gesund.
Lieber weglassen, wenn es nicht sein muß...
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3552
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 22 Nov 2017 19:27
Hallo,

ich kenne die neue Formel von Tetra Algumin nicht, aber vor so 10 Jahren stand auf den Flaschen: Wirkstoff Natriumhuminat. Darunter konnte man sich zumindest etwas vorstellen,wie das genau wirkt überlasse ich mal den Chemikern hier.

Algenbauer hat geschrieben:Die neue Rezeptur mit der milchigen Flüssigkeit ist gemeint.


Hmm, dann ist der Aufdruck "Verbesserte Rezeptur" wohl nicht nur Marketing. Milchige Flüssigkeit klingt schon etwas nach einem anderem altem Tetra-Produkt: Easy Balance, dort war einer der Hauptbestandteile wohl pulverisiertes Zeolith.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 893
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Algenbauer » 23 Nov 2017 18:22
Der Wirkstoff heißt Monolinuron.

Schönen Gruß,
Marcus
Benutzeravatar
Algenbauer
Beiträge: 41
Registriert: 30 Okt 2017 18:53
Bewertungen: 0 (0%)
4 Beiträge • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste